Goldene Kamera 2019 – Greta Thunberg erhält Sonderpreis Klimaschutz

Es ist traurig, dass dieses Mädchen für ein politisches Titel-Thema „KLIMASCHUTZ“ missbraucht wird, weil die Wahrheit damit verschleiert, oder ganz unterdrückt wird. Es wird von Klimaschutz geredet, aber nicht von HAARP und Chemtrails, nicht von Geoegineering, nicht von Wetterkrieg und nicht davon, dass das Erdöl gar keine fossile Energiequelle ist, sondern sich ständig erneuert. Kein Wort zu 5G oder der seit langem überzogenen Mobilfunkstrahlung. Das wäre wichtig gewesen anzusprechen, weil uns davon tatsächlich in naher Zukunft der Tod droht, wenn diesen Technologien nicht SOFORT Einhalt geboten wird.

Ich habe nichts dagegen, wenn die Erde endlich in Ruhe gelassen werden würde und man ihr das, was ich als Blut der Erde bezeichne nicht länger abgesaugt werden würde.

Ich habe allerdings etwas dagegen, wenn man ein Mädchen mit Kalkül auf die Straße schickt, um für Klimaschutz zu reden, zu protestieren, um mit ihren Aktionen und berührenden Worten lediglich eine neue WELTSTEUER, genannt CO2-Steuer einzuführen, das bedeutet letztlich, dass an den tatsächlich verheerenden Zuständen gar nichts verändert werden würde, auch nichts an jenen Zuständen, die Greta ganz richtig anspricht.

Leider haben jene, die Greta dazu veranlasst haben auf die Straße zu gehen, es auch verabsäumt LÖSUNGEN in den Text einzufügen, denn es gibt nicht EINE EINZIGE LÖSUNG auch nur ansatzweise in dem von Greta auswendig gelernten Text. Dies macht die Rede von Greta, die damit Millionen zu Tränen rührte, vollkommen…  nein nicht vollkommen sinnlos… einige werden vielleicht doch beginnen selber nachzudenken und auch Projekte schaffen oder solchen Projekten wie z.B. den Familienlandsitzen in Russland auch in anderen Ländern eine Chance geben.

Wer keinen blassen Schimmer von möglichen Lösungen hat, kann auch gerne auf

gehen, denn da sind schon einige Projekt zu finden, die bereits umgesetzt werden, aber bisher auf keiner Großveranstaltung Gehör gefunden haben!

Eines wurde ja wirklich erreicht, die Massen dieser Welt hören Greta zu, und es wäre schön wenn diese auch anfangen würden selber zu denken und zu reflektieren, was alles auf dieser wunderschönen Welt ganz falsch läuft. Wenn durch Greta einige zu überlegen und zu lernen beginnen würden, auch die Wahrheit von der Täuschung oder der Lüge zu unterscheiden, dann würde Greta ganz viel für diese Welt getan haben – DANKE!

Published on Mar 30, 2019

Hinterlasse einen Kommentar

16 Kommentare

  1. nopek kyivka

     /  23. Mai 2019

    Piers Foster (Professor für Klimaentwicklung an der Leeds Universität), sagte:

    „Globale Oberflächentemperaturen sind seit 15 Jahren nicht gestiegen. Das macht die hohen Einschätzungen unglaubwürdig.“

    und Dr. David Whitehouse (Global Warming Policy Foundation), der darlegt:

    „Das ändert alles. Globale Erwärmung sollte nicht länger der hauptsächliche entscheidende Faktor der Wirtschafts- oder Energiepolitik sein.“

    Wie lange noch, bis die Menschheit aufwacht und den Schwindel um den menschengemachten Klimawandel erkennt?

    Wenn es menschengemachten Klimawandel gibt, wird er von einer Sache verursacht: GEOENGINEERINGeoengineering. Ein Verbrechen gegen die Erde und jeder auf ihr lebender Kreatur.
    Wollt ihr der Umwelt helfen? Richtet Euer Augenmerk auf das Offensichtliche: GEOENGINEERING

    Abschliessend ist es wichtig, all die Punkte zu verbinden und zu erkennen, dass, selbst wenn da ein Phänomen wie menschengemachter Klimawandel existiert, die Hauptursache unbestreitbar eine ist: GEOENGINEERING. Das Sprühen von giftigen Aerosol-Chemtrails (bestehend aus Oxyden, Nitraten und Silberjodid, Aluminium, Barium, Strontium und anderen Elementen) ist ein ernsthaftes Verbrechen gegen die Menschheit, die von Regierungen aller Welt immer noch bestritten wird.

    Wenn euch die Erde und die Umwelt wichtig sind und ihr eure Energie in nützlichen Aktivismus investieren wollt, konzentriert euch hierauf und nicht auf den menschengemachten Klimawandel, der eine Erfindung der privilegierten Welt ist.
    https://transinformation.net/10-prominente-wissenschaftler-widerlegen-die-behauptung-menschengemachter-klimaerwaermung-mit-stichhaltigen-forschungsarbeiten/

    Liken

    Antworten
  2. Hat dies auf Die Eulenfrau rebloggt.

    Liken

    Antworten
  3. feld89

     /  23. Mai 2019

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

    Liken

    Antworten
  4. Caro

     /  23. Mai 2019

    Die mongoloide Transgender-Kreatur „Greta Thunfisch“ ist kein Mädchen, sondern war mal ein Junge und ist ca. 25 Jahre alt.

    Gefällt 1 Person

    Antworten
    • Danke für diese Information, also wird sie vermutlich auch einen Nobelpreis nicht annehmen ????!

      Die Rückgabe der goldenen Kamera ist allerdings ein durchsichtiges Kalkül – VW – hahaha… 😦

      Den „Fleischbällchen-News – Kötbullar-News“ kann man ja alles um Ohr hauen 😦

      also wirklich, wer soll das für voll nehmen????

      Liken

      Antworten
  5. CarpeDiem2018

     /  23. Mai 2019

    Wir leben in einer gefälschten Zeit.
    Der Vat-ic-an „erfand“ um 1555 10 Tage zur Zeit dazu.
    Monat kommt vom Mondumlauf. Ein Monat hat demnach 28 Tage.
    !3 Monate mal 28 ergibt 364 Tage.
    Im August gibt es 2 mal Neumond denn der August heißt av gustos
    Av =hunnentürkisch Jagd
    Gustos = Gefallen
    bedeutet es gefällt (mir/uns) zu Jagen Der Monat August ist dem Krieg
    (Grieg ich..deshalb g und K und viele andere Buchstaben und „Rechtschreibung“ um die Wahrheit nicht so leicht zu finden) geweiht.
    Pro Jahr gergibt sich eine Abweichung von 1 Tag zu viel, alle 4 Jahre ein „Schalttag“ ergibt in 100 Jahren eine Abweichung von 125 Tagen. In 150 Jahren beträgt die Abweichung schon 175 Tage und so ist also im Sommer Winter und im Winter Sommer.
    DAS ist der Klimaschwindel!

    Liken

    Antworten
    • Hallo CarpeDiem,
      du interessierst dich für die natürlichen Rhythmen – das freut mich, weil ich schon vor einigen Jahren einen neuen Kalender einen NATÜRLICHEN KALENDER geschaffen habe und die Zeitmanipulation durch den NEW AGE Maya-Kalender von Argüelles habe ich ebenfalls reformiert – siehe hier: https://wissenschaft3000.wordpress.com/2018/12/22/maya-ausnahmejahr-2019-was-es-uns-bringt-unbedingt-lesen-und-bitte-ueberall-teilen-danke/
      Das Jahr ist nicht starr und richtet sich nach der Sonne und nicht nach dem Mond – so hat 2019 z.B. 366 Tage – Die Sonnwenden sind auf der ganzen Welt gleich nur beginnen damit nicht überall die gleichen Jahreszeiten – dennoch, oder genau deshalb könnte der natürliche Kalender auf der ganzen Welt angewendet werden. Würde mich interessieren was du dazu sagst, da dies ein langjähriges Thema für mich ist. Es wurde schon vor Jahrzehnten davon geredet, das der Vati-kan 300 Jahre verschluckt hätte, das hat sich mir aber noch nicht eröffnet und ist auch für das Jetzt eher hinfällig als dass man sich da so rein knien müsste.
      Der Sommerbeginn mit der Sommersonnwende ist die exakte Mitte des Jahres auf der sogenannten nördlichen Hemisphäre und umgekehrt auf der südlichen.

      Der Klimaschwindel ist mE, dass man der Welt eine neue Abzocke aufs Auge drücken will, die Co2-Steuer… wer will denn diese Steuer kassieren – wer will sich denn da als oberstes Weltorgan aufspielen, um eine Weltsteuer einzuführen, einige Länder lassen sich ohnehin nicht täuschen und spielen einfach nicht mit.

      Außerdem wir damit verschleiert und abgelenkt was wirklich übel ist!

      Liken

      Antworten
  6. Nationalsozialist

     /  23. Mai 2019

    „Es ist traurig, dass dieses Mädchen für ein politisches Titel-Thema „KLIMASCHUTZ“ missbraucht wird,“

    diese greta thunfisch-äh berg wird nicht mißbraucht,da sie und ihre eltern selber teil des regimes sind.
    thunberg= jüdischer familienname!damit dürfte jedem klar sein ,was ,oder wer hinter greta steckt.auch ihre deutschen pendanten haben durchweg jüdische familiennamen.ist schon komisch,nicht wahr? aber ich weiß,der proportional übergroße durchschnitt an jüdischen akteuren ist wiedereinmal nur purer zufall,wie bei allen anderen sachen auch!

    Liken

    Antworten
  7. Gerhard Rinninger

     /  23. Mai 2019

    Die Klimadiskussion läuft völlig Pervers.

    Fauna und Flora lebt in einer Symbiose mittels eines Kreislaufes aus O2 und CO2.

    Die Fauna, also auch der Mensch, wandelt O2 zu CO2.

    Die Pflanzen wandeln CO2 zu O2 und nutzen den Kohlenstoff zur Bildung Ihrer Struktur. Dieser Teil des Prozesses dauert schon zu Urzeiten an und die Pflanzen haben so ziemlich alles was u.A. von Vulkanen als CO2 emitiert wurde, schon umgewandelt, denn die Luftanteile der beiden Moleküle sind folgende:

    Sauerstoff 20%; CO2 0,04%
    Verhältnis 500 : 1

    Das ist doch ein eklatantes Missverhältnis.

    Dies kommt daher, daß ein großer Teil des Kohlenstoffes dem Kreislauf auf Jahrmillionen durch Einlagerung von Kohle Öl und Gas entzogen ist. Ich bin dafür, daß wir den Pflanzen mehr CO2 zukommen lassen.Gärtnereien simulieren dies indem sie CO2 in ihre Gewächshäuser einblasen. Z.B.:

    https://www.the-linde-group.com/de/clean_technology/clean_technology_portfolio/co2_applications/greenhouse_supply/index.html

    Die Photosyhese kommt unter dem CO2-Kompensationspunkt, je nach Pflanze einem Anteil an CO2 von 0,001 – 0,01% , zum Erliegen. Massenexitus der Flora? https://de.wikipedia.org/wiki/CO2-Kompensationspunkt

    Zu Zeiten der Klimaoptima, egal ob wir die vielen jüngeren Warmzeiten der zivilisatorischen Blütezeiten nehmen:
    Mittelsteinzeit 4500v.Chr.; Jungsteinzeit 2500v.Chr.; Bronzezeit; Römerzeit; mittelalterliches Optimum Gotik.
    Der Mensch kommt interessanterweise sehr gut mit wärmeren Temperaturen zurecht.

    Auch in der Jura, oder dem Trias gehen Warmzeiten mit größerem CO2 gehalt und Riesenwuchs einher. Den Riesenwuchs kann der Mensch durch Bioenergie wie Biogas, Holzvergaser, etza. anstatt den fossilen Energiequellen nutzen.

    Zu den sog. Erkenntnissen der Klimawissenschaftler insbesondere der Vertauschung von Ursache und Wirkung der Erderwärmung und CO2-Gehalt, empfehle ich z.B. einen Vortrag von Prof. Dr. Werner Kirstein (Klimatologe, Physiker) und emeritierter Inhaber des Lehrstuhls für physische Geographie der UNI Leipzig

    oder auch diesen Blogartikel:
    https://dudeweblog.wordpress.com/2018/03/09/fragen-und-antworten-zu-co2-warum-gibt-es-keinen-treibhauseffekt/comment-page-2/#comment-18796

    Mit freundlichen Grüßen
    Gerhard

    Gefällt 1 Person

    Antworten
  8. Zitat „Die Jugendlichen haben Ferien, also kein Greta-Gedöns. Das geht nur während der Schulzeit. Keiner dieser Jugendlichen wird sich jemals ein Auto leisten können, denn eine E-Batterie kostet soviel wie heute ein kompletter Kleinwagen. Näheres dazu schrieb ich im Diesel-Thema.
    Und die Botschaft Gretas „ihr müsst was tun“ ist so alt wie die Menschheit. Immer sind es die anderen, die sich für irgendetwas einsetzen sollen. Selber verbreitet man Plastikmüll und wünscht sich das neueste Handy.“

    Auch ich hab mir Gedanken zu Greta gemacht
    Aufruf zum Schuleschwänzen,
    Empfehlung von schadstoffreichen E-Autos,
    Fehlen sämtlicher Kenntnisse von umweltschädlichen Alltagsartikeln
    keine Demos an schulfreien Tagen oder etwa in den Ferien
    https://ursulaortmann.wordpress.com/2019/04/01/das-gretalein/

    Die Autoindustrie ist eines der wichtigsten Standbeine Deutschlands.
    Notstromaggregate werden mit Diesel betrieben.
    https://ursulaortmann.wordpress.com/2019/02/01/benz-diesel-automobile/

    Vermarktung durch Gretas Mutter
    https://www.watson.de/international/meinung/697688260-als-greta-thunberg-ploetzlich-nicht-mehr-ass-mutter-gibt-in-buch-private-einblicke

    Liken

    Antworten
  9. Hier noch einmal die Klimahysterie und Gretavermarktung. https://lichtweltverlag.at/2019/07/09/greta-und-die-klima-hysterie/

    Liken

    Antworten

Schreibe eine Antwort zu nopek kyivka Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: