Ibiza-Agitprop: Stecken Kurz und Benko hinter der Veröffentlichung? | PI-NEWS

Whodunit? Von „links“ nach „rechts“: Alfred Gusenbauer, Ex-SPÖ-Kanzler und Dirty-Campaigning-Drahtzieher, Medien- und Immobilienunternehmer René Benko, Sebastian Kurz, derzeit Bundeskanzler der Republik Österreich. Sowie: EU-freundliche Demonstranten vor dem Wiener Kanzleramt, die lautstark „Neuwahlen“ und „Kickl muss weg“ in die versammelten TV-Kameras brüllten.

Von JOHANNES DANIELS | Der „Strachel“ saß lange Zeit tief im Fleisch der Volkspartei ÖVP! Auf dem Wiener Ballhausplatz – dem „Heldenplatz 2.0“ – forderten nun am Samstagmittag laut deutschen und österreichischen Belehrungsmedien „an die 15.000 Demonstranten Neuwahlen“ sowie den Sturz des tatkräftigen und beliebten FPÖ-Innenministers Herbert Kickl. Ich war zufällig selbst vor dem Kanzleramt am Ballhausplatz – es waren tatsächlich nicht einmal 900 Aktivisten, die unter der sachkundigen Anleitung des Österreichischen Gewerkschaftsbundes gemeinsam mit der „Antifa“ ihre hetzerischen Parolen grölten. Linke und ÖGB verteilten Trillerpfeifen und Schilder für die Kameras der anwesenden Weltpresse, die den Hauch der Geschichte witterten. Und das Ende einer bürgerlich-freiheitlichen Politik für Österreich. Diese Falschberichterstattung ist nicht die einzige Ungereimtheit in dem perfidesten Machtpoker seit Bestehen der Alpenrepublik.

alles lesen Quelle: Ibiza-Agitprop: Stecken Kurz und Benko hinter der Veröffentlichung? | PI-NEWS

Da taucht ja plötzlich ein Alt-SOZI (Gusenbauer) auf einem Foto mit Kurz auf – will Kurz gar als nächstes mit seiner „unabhängigen Liste“ die SOZIS beglücken????

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare

  1. chraska. olga

     /  23. Mai 2019

    Machthungrige, Intrigante, Rücksichtslose und Moneylover müssen Staaten verwalten?????????????……Wie wäre es, wenn man endlich die Parteien nach Hauses schicken würde und Land und Leute in Ruhe atmen ließe???Politiker mit Fachausbildung und unabhängig, Meinungsfreiheit, sollten Staaten verwalten. In Privatfirmen nimmt man auch für die Buchhaltung keine Schneiderin auf. Mit den Parteien sind dann auch deren Schatten und die Weltverbesserer weg. … Außerdem: Wann wird man die Geheim-Verträge zum EUBeitritt von Germany und Austria lesen können……. Der das ermöglicht könnte ein großer Liebling der Menschen werden.

    Liken

    Antworten
  2. chraska. olga

     /  23. Mai 2019

    Wundert mich, daß niemand an Jörg Haider denkt. Waren damals als er starb, viele verschiedene wichtige Entscheidungen geplant….. Jetzt ist die Wahl EU, und auch wären viele wichtige politische Entscheidungen zu treffen gewesen. Nachdem die ganze Angelegenheit damals nicht geklärt wurde, wird man auch das Ibiza-Drama kaum jemals klären. Die Chefs dafür sind besser geschützt als das Fort Knox.

    Liken

    Antworten

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: