RaumZeit – Provokation der Schöpfung – Johannes von Buttlar – faszinierender Vortrag!

Am 20.04.2017 veröffentlicht
Raum, Zeit und Gravitation sind nach wie vor die größten Rätsel und zugleich die gewaltigsten Herausforderungen des Wissenschaft auf der Suche nach dem Ursprung und Urgrund unseres Seins. Gab es eine Zeit vor der Zeit? „Wir müssen uns mit einem völlig neuen Universum auseinandersetzen“, stellt der amerikanische Kosmologe Saul Perlmutter fest. „Wir müssen völlig neue Theorien entwickeln.“ Mit seiner revolutionären Theorie der RaumZeit – eine wahre Provokation der Schöpfung – dringt Bestsellerautor J. v. Buttlar zum möglichen Urgrund des Alls und erklärt dabei spannend und verständlich Hintergründe und Zusammenhänge von Raum, Zeit und Gravitation. Ausgehend von seinen neuen Denkansatz stellt er gängige Modellvorstellungen infrage und nimmt de Zuhörer mit auf eine fantastische Zeitreise der Wahrnehmung, die vor allem eines offen legt: RaumZeit und Gravitation bilden eine Einheit. Als dunkle Materie ist sie der „Stoff“, aus dem das Universum besteht. Johannes Freiherr von Buttlar, geboren 1940, studierte Philosophie, Astronomie, Physik und Mathematik und ist Fellow der oyal Astronomical Society. Er gehört zu den erfolgreichsten und meistgelesenen Sachbuchautoren der Gegenwart. Von seinen mittlerweile 30 Büchern wurden weltweit mehr als 28 Millionen Exemplare in 30 Sprache verkauft.
~~~~~~~

Johannes von Buttlar

Johannes von Buttlar, eigentlich Johannes Treusch von Buttlar-Brandenfels[1] (* 20. April 1940 als Johannes Busacker in Berlin) ist ein Autor, der Bücher zu Themen wie Esoterik oder UFOs sowie Anti-Aging und Astrophysik veröffentlicht. Die Wissenschaftlichkeit von Buttlars Büchern wurde von mehreren Rezensenten und Wissenschaftlern in Frage gestellt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Johannes_von_Buttlar

(GERMANY OUT) Johannes von Buttlar – Writer, Germany (Photo by Galuschka/ullstein bild via Getty Images)

Dieser Mann wäre nach den Angaben in Wikipedia jetzt 79 Jahre alt – der sieht doch wie höchstens 50 aus, wenn überhaupt – gibt es das?

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare

  1. chraska. olga

     /  22. Mai 2019

    Raum und Zeit wurden vom Menschen geschaffen. Für die Gravitation sollen ja kleine Ionen, Nanopartikel, Elektronen, u.noch kleinere Teilchen, zuständig sein. Ist wahrscheinlich überall, wo wir nichts sehen eine unsichtbare Materie, schwarze Materie. Gravitation durch Erden-Eisenkern ist schon sehr naiv. Die Erde ist sicher anders entstanden als durch BigBang.Wie begreifen wir Menschen nicht, und es fehlt uns das dafür nötige Hirnprogramm. Jede Theorie ist unterhaltsam.Aber unlösbar,

    Liken

    Antwort
    • Olga das stimmt nicht!
      Raum und Zeit wurden NICHT vom Menschen erschaffen!
      Die Gravitation gibt es auch nicht – es ist in Wahrheit die Schwerkraft – siehe die Beiträge zur FLACHEN ERDE!

      Liken

      Antwort
      • olga chraska

         /  23. Mai 2019

        Daß Gegenstände immer zum Erdmittelpunkt fallen ist durch die Schwerkraft. Die Gravitation ist die Anziehung von Materie untereinander. Wenn etwas fällt, wirken die Anziehungskräfte untereinander und außerdem die eisenkernliche? Schwerkraft. Schwerkraft kommt von Inneren der Erde. Ist da gleich, ob die Erde flach, gewölbt oder halbkugelig ist. Für mich ist Erde=gelich einem Asteroiden, der halt irgendwie geformt ist und wahrscheinlich mehrere Ebenen hat. Schaut man sich hügelige Landschaften an, sind die nackt auch wie ein Asteroid. Entschuldigung, aber bei solchen Themen kriege ich die Logorrhoe.l

        Liken

        Antwort
        • hahaha Logorrhoe??? was ist das…
          das Thema lässt sich auch nicht so ohne weiteres und so oberflächlich behandeln.
          In der Physik ist man sich auch schon lange nicht mehr einig und die allgemeinen Lehrsätze werde zumindest teilweise bezweifelt, weil sie einfach nicht aufgehen. Was sollen denn die „Anziehungskräfte“ sein…. und wo ist der Erdmittelpunkt zu dem hin angeblich alles Gegenstände fallen????? Jedenfalls fällt bei mir immer alles direkt da hinunter wo ich stehe und etwas fallen lasse und fliegt nicht einem fiktiven Erdmittlpunkt zu – gggggg
          Gibt dazu mal einige LINKs ein, damit verstanden werden kann was du wirklich meinst.

          Liken

          Antwort

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: