Unterschied vedische Astrologie und westliche Astrologie ~ sehr wichtiges Video!

Nichteinmal die Astrologie, die derzeit bei uns verwendet wird ist zuverlässig 😦

Kurzum die Ephemeriden, die wir verwenden stimmen demnach nur teilweise!

Am 28.04.2019 veröffentlicht

 

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare

  1. Hat dies auf Die Eulenfrau rebloggt.

    Liken

    Antwort
  2. Was heisst zuverlässig? Die astrologischen Komponenten sind Symbole, die dem irdischen Leben zugeordnet werden müssen. Man muss diese Symbole lesen können. Spannungsaspekte zeigen schwierige Zeiten an, die man durchaus gut überstehen kann. Diese Aspekte sind mit der verdischen Astrologie gleich. Die beteiligten Planeten stehen meistens nur in den vorhergehenden Sternzeichen (vedisch), aber die Spannung bleibt die selbe. Prognosen für die Zukunft kann man nur stellen, wenn man auf die Erfahrungen der Vergangenheit zurückgreift. D.h. nicht, dass es so kommen muss. Eine interessante Aussage zu kommenden Ereignissen habe ich vor kurzem gelesen: Die Hellseher und Propheten konnten nur die Zukunft deuten aus dem Stande, an dem sie sich selber befanden. Bewusstseinssprünge der Menschheit waren nicht einkalkuliert. So erfüllen sich viele Prophezeiungen nicht,wenn wir diesen Ereignissen keine Energie geben.
    Ich habe die vedische Astrologie auf meiner Blogseite erklärt mit Verlinkungen. https://ursulaortmann.wordpress.com/2019/03/21/astrologie-vedisch/
    Die Video-Teile 2 und 3 sind für die jetzige Zeit, wobei der spirituelle Hintergrund sehr interessant ist.

    Liken

    Antwort
    • Danke Ursula,
      ich bin erst durch dieses Video auf die vedische Astrologie gestoßen, wusste also davor gar nicht, dass es diese gibt. Was ich daraus bisher verstanden habe, war zunächst die Wertigkeit die nicht auf die Sonne, sondern auf den Aszendenten gelegt wird, was ja schon bei jedem ein Problem ist, wenn weder die genau Uhrzeit noch der genaue Geburtsort gewusst wird.

      Danke für den LINK zu deiner Seite – die Videos werde ich mir alle genau ansehen, das interessiert mich schon sehr, denn bei mir stimmte das Horoskop nie wirklich. Ich selber machte eine sehr gute 2 jährige Schule für Astrologie, aber auch damit konnte ich zu keiner Übereinstimmung mit meinem Horoskop und meinem tatsächlichen Leben kommen. Allerdings lernte ich auch, dass der Mensch nach außen den Aszendenten lebt und nicht die Sonne.

      Danach habe ich mich allerdings von der Astologie wieder abgewendet, da ich die Wissenschaftlichkeit darin nicht bestätigt finden konnte.

      Was ich soeben kurz hörte war, das schwer belastete Jahr 2019 – genau das gleiche konnte ich ja durch den reformierten Maya-Kalender für 2019 auch feststellen, wo mir bei der Berechnung immer wieder der Mund offen blieb. Dieses Jahr hat es wirklich in sich und wird uns vermutlich auch noch einiges vorsetzen, was aber nicht unbedingt eine Katastrophe sein muss, so die Menschheit endlich aufwacht.

      „Die Hellseher und Propheten konnten nur die Zukunft deuten aus dem Stande, an dem sie sich selber befanden.“ Das hat mir sehr gut gefallen und ist m.E. auch gut nachvollziehbar.
      Allerdings ist ja die Astrologie keine Wahrsage-Kunst, sondern das Bewerten der Konstellationen am Himmel, welche sicherlich auch vom Bewusstseinszustand des Astrologen abhängt.

      Liken

      Antwort

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: