Saheikes Recherche 04.05.2019

Five Eyes Came Out of Dark Due to Organisations Like WikiLeaks – Security Expert

.

Karen Hudes Text 1

.

 

Sehr seltsame Vorgänge weltweit

Am 30.04.2019 veröffentlicht

nochmals Greta Thunberg – Asberger-Syndrom – Missbrauch eines Mädchens…

Danke Martha!

Published on May 3, 2019

VORSICHT UNERTRÄGLICH!
Als ich mir dieses Video anhörte musste ich an ein Mädchen mit Down-Syndrom denken, das nacheinander von mehreren Männern missbraucht worden war und nicht nur einmal sondern nahezu täglich wie es aussah.

Ich lernte die Lehrerin dieses Mädchens im Jahr 2008 kennen. Sie wurde darauf aufmerksam gemacht, dass mit diesem Mädchen etwas nicht stimmt, als sie diese Klasse übernommen hatte. Das Mädchen verweigerte alles, auch das Essen, sie machte auch in die Hose…

Als die Lehrerin ihr neue Wäsche anzog, fiel ihr auf, dass die Windelhosen die sie getragen hatte noch nach etwas anderem roch, sie ließ diese daher untersuchen und es stellte sich heraus, dass Sperma von 3 verschiedenen Männern drinnen war.

Ich mach diese unerträgliche Geschichte ganz kurz: Die Lehrerin machte eine Anzeige, es kam zu Gerichtsverhandlungen… die sie alle verlor… sie wurde versetzt mir einer drastischen Gehaltskürzung und blieb letztlich mit 40.000 Euro Schaden auf der strecken nur weil sie machte, was in ihrer Verantwortung lag.

Dies geschah in der Steiermark und ich hoffe, dass die Richter und die „staatlich geprüften“ Pädophilen ausgerottet werden – wahrlich!!!!

…und was war mit dem Mädchen passiert?… das üble Spiel ging weiter wie gehabt…

Jetzt wo ich das geschrieben habe, ist mir wieder übel geworden.
Nach 3 Jahren Arbeit mit den Missbrauchsfällen konnte ich nicht mehr und hörte auf.
Der Irrsinn, der sich da obendrein breit macht ist ebenfalls unerträglich. Die Gründerin des Vereins hat sich selber in den schwangeren Bauch geschossen, weil der Vater ihres werdenden Kindes sie verlassen hatte, sie hat den Schuss nicht überlebt…

David Icke; Sterbender Satanist: Ich bereue nichts!

Published on Mar 7, 2019

Anastasia – die Bücher über Anastasia verändern das Leben der Menschen :-)

vorbild-freude

Interview mit dem Autor der Anastasia Bücher – TTD vom25.10.2018

Published on Oct 28, 2018

Crop Fm – Anastasia – Zeugin einer 10.000 Jahre alten Kultur [16-11-2001]

Jana Iger lud Norbert Brakenwagen zum Interview mit dem Autor der Anastasia Bücher Wladimir Megre auf die Frankfurter Buchmesse ein.

Published on Jan 13, 2014

Quelle: http://cropfm.at/cropfm/jsp/past_show… Info: „Eine Frau mit außerordentlichen Fähigkeiten macht von sich reden. Sie lebt in der Taiga Russlands, es wurden bereits vier Bücher über sie geschrieben und allein in Russland ca.5 Mio. Stück verkauft. Wer ist sie?“

ANASTASIA – Band1- Kapitel1- Die klingende Zeder

ANASTASIA – Band1- Kapitel 2,3,4

Published on Oct 7, 2018

moderne Archäologie: „Das Unsichtbare sichtbar machen“

Archäologie 2 0 – Mit Hightech auf Spurensuche

Published on Jun 17, 2017

Altertum trifft auf hippe Technik: In Berlin entwickeln Archäologen gemeinsam mit Game-Designern virtuelle Kopien beschädigter Stätten, wie die eines Tempels in Aleppo. In Irland suchen Wissenschaftler mit geophysikalischen Methoden nach den sagenumwobenen Ringwallanlagen und jungsteinzeitlichen Hügelgräbern. Eine Reise in die virtuelle Vergangenheit… Statt mit Schaufel und haarfeinem Pinsel sind die Archäologen heutzutage mit moderner Technik unterwegs. Geophysikalische Methoden haben einen enormen Zuwachs an Wissen gebracht. Sie sind ein Gewinn für die Wissenschaft. Archäologen haben so, ohne einen Spatenstich, Tausende neue Fundstellen entdeckt. Dabei stammen diese Methoden gar nicht aus der Altertumsforschung, sondern aus dem militärischen Bereich. Ursprünglich sollten mit dieser Technologie, mit Hilfe der Geomagnetik, eigentlich feindliche U-Boote aufgespürt werden – in der Archäologie wiederum machen sie Mauern, Gräben und Gräber im Boden sichtbar. Die Dokumentation begleitet Teams von Archäologen auf ihrer Reise in die virtuelle Vergangenheit. In Irland suchen irische und deutsche Wissenschaftler nach den sagenumwobenen Ringwallanlagen und jungsteinzeitlichen Hügelgräbern. Im hessischen Glauberg macht die geophysikalische Prospektion verborgene Prozessionsstraßen sichtbar. Schiffsarchäologen aus Bremerhaven nutzen digitale Technik, um Schiffswracks zu erfassen. In Berlin entwickeln Archäologen gemeinsam mit Game-Designern Projekte. Die Datenmengen, die sie einsammeln, sind nämlich manchmal so groß, dass nur noch Spieleentwickler mit ihnen umgehen können. So entstand auch die virtuelle Kopie eines Tempels in Aleppo. Die Berliner hatten ihn in noch friedlichen Zeiten millimetergenau gescannt, nicht ahnend, wie wichtig diese Daten einmal werden würden. Inzwischen ist der Tempel schwer beschädigt. Dank der Scannerdaten ist der Tempel des Wettergottes in Aleppo wenigstens virtuell noch vorhanden.
Besetzung und Stab Regie: Susanne Brahms
Land: Deutschland
Jahr: 2017
Herkunft: RB

Forderungen der Gelbwesten

Die Macht um Acht (25)

Danke Martha!

Published on May 1, 2019

Kommentar w3000: Da müsste einiges noch präzise gemacht werden – aber im großen und ganzen sind das durchweg berechtigte dringende Forderungen

Die Forderungen der Gelbwesten:

Abgeordnete Frankreichs, wir übermitteln Ihnen die Direktiven des Volkes, damit Sie diese in Gesetze umsetzen. Abgeordnete, verschaffen Sie unserer Stimme Gehör in der Nationalversammlung! Folgen Sie dem Willen des Volkes! Setzen Sie diese Direktiven durch:

Null Obdachlosigkeit: DRINGEND.

Mehr Progression bei der Einkommenssteuer, das heißt mehr Stufen.

Mindestlohn von 1.300 Euro netto. >> Das ist zu wenig für die dezeitigen Preise – 1.700 Euro wäre angebracht!

Förderung der kleinen Geschäfte in den Dörfern und Stadtzentren. Einstellung des Baus von großen Einkaufszentren um die Großstädte herum, die den Einzelhandel abwürgen, und mehr kostenlose Parkplätze in den Stadtzentren.

Steuern: die GROSSEN (MacDonalds, Google, Amazon, Carrefour, …) sollen GROSSES GELD zahlen, und die Kleinen (Handwerker, Klein- und Mittelbetriebe) zahlen KLEINES GELD.

Schluss mit der Erhöhung der Treibstoffsteuer.

Keine Rente unter 1.200 Euro. >> 1.700 Euro wäre auch hier angebracht!

Die Löhne aller Franzosen sowie die Renten und Leistungen sind entsprechend der Inflation zu indexieren.

Schutz der französischen Industrie: Verbot von Verlagerungen. Schutz unserer Industrie bedeutet Schutz unseres Know-how und unserer Arbeitsplätze.

Schluss mit der Arbeitnehmerentsendung. Es ist nicht normal, dass jemand, der auf französischem Territorium arbeitet, nicht den gleichen Lohn und die gleichen Rechte erhält. Jede Person, die autorisiert ist, auf französischem Territorium zu arbeiten, ist einem französischen Staatsbürger gleichzustellen, und ihr Arbeitgeber muss für sie die gleichen Abgaben entrichten wie ein französischer Arbeitgeber.

Zur Sicherung der Beschäftigung: Befristete Arbeitsverträge in großen Unternehmen stärker begrenzen. Wir wollen mehr unbefristete Verträge.

Ende der Austeritätspolitik.

Einstellung von Zinszahlungen auf illegitim eingeschätzte Schulden und Beginn der Schuldentilgung, ohne auf das Geld der Armen und weniger Armen zurückzugreifen, sondern durch Aufspüren der 80 Milliarden hinterzogenen Steuern.

Beseitigung der Ursachen erzwungener Migration.

Festlegung eines Maximallohns von 15.000 Euro. (monatl. ?) wer braucht 15.000 Euro pro Monat? Andererseits sollten Löhne frei verhandelbar sein, nur eine Basissicherung muss ebenfalls gegeben sein – Menschenrecht >> Recht auf Leben!

Schaffung von Arbeitsplätzen für Arbeitslose. Kein Mensch braucht Arbeitsplätze, der Mensch wurde nicht geboren um zu arbeiten, sondern um sich selbst zu verwirklichen!

Begrenzung der Mietpreise. Mehr Wohnungen mit geringen Mietpreisen (insbesondere für Studenten und prekär Beschäftigte).

Einsatz aller Mauteinnahmen für den Unterhalt der Autobahnen und Landstraßen Frankreichs sowie für die Straßenverkehrssicherheit. ???

Da die Gas- und Strompreise seit der Privatisierung gestiegen sind, wünschen wir, dass beides wieder in die öffentliche Hand kommt und die Preise entsprechend gesenkt werden.

Sofortiger Stopp der Einstellung kleiner Bahnstrecken, der Abschaffung von Postämtern und der Schließung von Schulen und Entbindungsstationen.

Wohlergehen für ältere Menschen. Verbot der Gewinnerzielung auf Kosten älterer Menschen. “Graues Wohlergehen” statt “Graues Gold”.

Rente mit 60 Jahren. Recht auf Rente mit 55 Jahren für alle Personen, die körperlich schwer arbeiten (beispielsweise Maurer oder Schlachthausarbeiter).

Förderung des Schienengütertransports.

Volksentscheide sind in die Verfassung aufzunehmen. Schaffung einer lesbaren und effizienten Website, überwacht durch ein unabhängiges Kontrollorgan, auf der Menschen Gesetzesvorschläge einbringen können. Wenn ein solcher Vorschlag 700.000 Unterschriften erhält, ist er von der Nationalversammlung zu diskutieren, zu ergänzen und ggf. mit Änderungsvorschlägen zu versehen. Die Nationalversammlung ist zu verpflichten, ihn (ein Jahr nach dem Stichtag der Erlangung der 700.000 Unterschriften) der Gesamtheit der Franzosen zur Abstimmung vorzulegen. Abgeordnete dürfen nur umsetzen was vom Volk gewollt wird, daher muss über alles abgestimmt werden.

Besteuerung von Schiffsdiesel und Kerosin.

Ein einheitliches System der Sozialversicherung für alle (Handwerker und kleine Selbständige eingeschlossen). Abschaffung der Selbständigen-Sozialversicherung (RSI). ???

Das Rentensystem muss solidarisch bleiben und demzufolge vergesellschaftet werden. Keine Rente nach Punkten.

Jeder gewählte Abgeordnete hat das Recht auf den Durchschnittslohn. Seine Reisekosten werden überprüft und, soweit begründet, erstattet. Recht auf Restaurant- und Urlaubsgutscheine.

Abschaffung der “Steuergutschrift für die Förderung des Wettbewerbs und der Beschäftigung” (CICE)*. Nutzung dieser Gelder zur Förderung einer französischen Wasserstoffauto-Industrie (wirklich ökologisch, anders als Elektroautos).

Korrekte Behandlung von Asylbewerbern. Wir schulden ihnen Wohnraum, Sicherheit, Ernährung sowie Bildung für die Minderjährigen. Zusammenarbeit mit der UNO zur Einrichtung von Empfangslagern in zahlreichen Ländern der Welt in Erwartung des Ergebnisses des Asylverfahrens. – Das Asylunwesen muss ganz aufhören – lediglich echte Flüchtlinge aus Kriegsgebieten sollten akzeptiert werden – wobei gleichzeitig für Frieden und Wahrheit zu sorgen ist, dann gibt es auch keine Flüchtlinge. Jeder hat in seinem eigenen Land von der Natur was er braucht – das sollte der Grundsatz diesbezüglicher Handlungen sein!

Rückführung abgelehnter Asylbewerber in ihr Ursprungsland.

Umsetzung einer tatsächlichen Integrationspolitik. In Frankreich zu leben heißt, Franzose/Französin zu werden (Französisch-Kurse, Kurse in französischer Geschichte und in staatsbürgerlicher Bildung mit Abschlusszeugnis am Ende der Kurse).

Erhöhung der Leistungen für Personen mit Behinderungen.

Maximal 25 Schüler pro Klasse von der Vorschule bis zur Abschlussklasse. Die Anzahl der Schüler ist unwesentlich wenn nicht das gesamte Schulsystem geändert wird, die Kinder werden in den Schulen lediglich abgerichtet wie Tiere, statt zu lernen wozu sie selber bereit sind.

Rückkehr zu einem Sieben-Jahres-Mandat für den Präsidenten der Republik. Die Wahl der Abgeordneten zwei Jahre nach der Wahl des Präsidenten wird dem Präsidenten der Republik ein positives oder negatives Signal hinsichtlich seiner Politik übermitteln. Dies wird dazu beitragen, der Stimme des Volkes Gehör zu verschaffen.

Verlängerung des Systems der Zuschüsse für Kinderbetreuung (Pajemploi) über das sechste Lebensjahr hinaus bis zum zehnten Lebensjahr des Kindes.

Kein Quellensteuerabzug.

Schluss mit den lebenslangen Bezügen für Altpräsidenten.

Quelle: https://reissverschluss-verfahren.de/frankreich-die-forderungen-der-gelbwesten

 

 

%d Bloggern gefällt das: