Saheikes Recherche 20.03.2019

This Pile of “Bodies” Proves the Mosque Shooting Was a Total Hoax

.

HIDING THE EVIDENCE: New Zealand Gladio-Style Black Op

.

Scott Bennett, THE NEW ZEALAND SHOOTING: WHAT HAPPENED AND WHY?

.

Prozessbeginn: Justizopfer Gustl Mollath verklagt Bayern auf 1,8 Millionen Euro

.

Klimaschwindel Klima Lüge damals – lassen wir uns zweimal verarschen Erderwärmung Waldsterben

.

Network of Global Corporate Control3 19 19

.

Children Make Perfect Propaganda Props – #PropagandaWatch

.

Italy is selling out to China this week with the Pope’s blessing, of course!

,

 

 

Nur Geschmacklos oder mehr ? Heiteres Geschlechtsteil-Malen beim Evangelischen Kirchentag in Dortmund

Der Evangelische Kirchentag findet vom 19.-23. Juni 2019 in Dortmund statt.

Über Sinn und Unsinn mancher Workshops kann man streiten. Doch was das Malen von weiblichen Geschlechtsteilen beim Kirchentag zu suchen hat, könnte ja schon mal für ernsthafte Überlegungen sorgen.

Das Angebot der Theologiestudentin Lea Klischat aus Halle beim Evangelischen Kirchentag in Dortmund, im Workshophaus im Mallinckrodt-Gymnasium, heißt schlicht und einfach „Vulven malen“.

An welches Publikum genau sich die junge Theologiestudentin mit ihrem 90-Minuten-Angebot am Freitag, 21. Juni, wenden möchte und was sie damit beabsichtigt, ist aus dem Angebot nicht ersichtlich. Eine Beschreibung des Kursinhaltes liegt nicht vor.

Wie „Kath.net“ dazu schreibt, sei ein biblischer Bezug zum Malen der äußeren weiblichen Geschlechtsorgane nicht angegeben. Ebenso wenig werde angegeben, ob heterosexuelle Männer als Teilnehmer erwünscht oder unerwünscht seien, so das Nachrichtenportal aus Österreich, welches sich mit kirchlichen Themen beschäftigt und die Veranstaltung etwas wortwitzig den heimlichen „Höhepunkt“ des Kirchentages nennt.

In Zeiten von ständigen Meldungen über kirchliche Missbrauchsfälle und die kommunistische Genderisierung der Gesellschaft bis in die Schulen und Kindergärten hinein, könnte ein solcher Kurs beim Evangelischen Kirchentag vielleicht so manchem Zeitgenossen etwas merkwürdig vorkommen. (sm)

Quelle

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/nur-geschmacklos-oder-mehr-heiteres-geschlechtsteil-malen-beim-evangelischen-kirchentag-in-dortmund-a2824300.html

USA: Pädo liest den Kindern vor, Schule merkt nichts. ITALIEN: Frau vergewaltigt Skandalurteil

Am 18.03.2019 veröffentlicht
%d Bloggern gefällt das: