Paukenschlag: Regierung vertuschte Verbindung zwischen Impfungen und Autismus!

Sehr wichtiger umfangreicher Beitrag – vielen Dank an TA KI

das Erwachen der Valkyrjar

In einem brisanten Bericht wurde neulich ein unglaublicher Vertuschungsskandal der Behörden aufgedeckt. Als Dr. Zimmerman, der eigene Fachexperte der CDC, im Jahr 2007 davor warnte, dass Impfungen Autismus verursachen können, wurde er fristlos entlassen. Nun packt er aus und nicht weniger als 11 Kongressmitglieder aus beiden politischen Lagern, bestätigen das unlautere Vorgehen!

Dass Impfungen Autismus und andere neurologische Krankheiten verursachen können, ist schon länger ein offenes Geheimnis. Während die Pharmaindustrie, die Lobbyisten und die Mainstream Medien alles abstreiten, taucht immer mehr belastendes Beweismaterial auf. Dass sich die Autismusfälle seit dem flächendeckenden Impfen dramatisch gehäuft haben und weiter ansteigen, ist einschlägig dokumentiert.

Die epidemieartige Explosion der Autismusfälle wird von der Schulmedizin zur Hälfte auf das gestiegene Bewusstsein für diese Störung, breiter gefasste Diagnosekriterien, häufigere Zusatzdiagnosen bei Kindern mit mentaler Retardierung und Diagnosestellungen in jüngerem Alter zurückgeführt. Doch spätestens zu Beginn des 21. Jahrhunderts läuteten die Alarmglocken und es wurde klar, dass diese…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.703 weitere Wörter

Hinterlasse einen Kommentar

Ein Kommentar

  1. Hausdurchsuchung bei hartgeld.com: Die WEGA (österreichische SEK) stürmte gestern die Räumlichkeiten von Walter Eichelburg. Schwer bewaffnete und vermummte Einsatzkräfte bschlagnahmten Computer und Eigentum.

    „Lustig waren die masktieren WEGA-Politzisten, ich habe sie gefragt, warum sie die Gesichtsmaske tragen?“

    Was waren die Gründe, den Hartgeld-Chef wie einen Terroristen zu behandeln?

    Eichelburg – mittlerweile wieder frei – teilte MMnews auf Anfrage mit, dass die Hausdurchsuchung von einer Staatsanwältin angeordnet wurde. Der Name wurde ihm nicht genannt. Das Verbrechen: Kritische Kommentare durch Leser am Islam.

    Es dürfte dies der erste Fall in Europa sein, dass ein staatliches Terror-Kommando gegen Islamkritik vorgeht. Damit erreicht der Fall eine völlig neue Dimension und könnte eine Blaupause für weitere Aktionen gegen andere kritische Seiten sein.

    Anti-Terror-Einheiten gegen islamkritische Leserkommentare? Damit ist die Meinungsfreiheit in akuter Gefahr. Ist der Überfall auf Hartgeld eine Art Einschüchterungsversuch seitens der Behörden?

    https://www.mmnews.de/vermischtes/109534-ueberfall-auf-hartgeld-per-sek-gegen-islamkritik

    Gefällt mir

    Antwort

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: