AN die Welt zum heutigen Tag – das Wesen der Gewalt

Wer nicht hören will muss fühlen!

gewal(d)tig

gewalt , masc. und fem. (in der heutigen schriftsprache ebenso wie in unseren ältesten denkmälern nur femininum), verbalsubstantiv, frühzeitig neben dem verbum (giwaltan, giwaldan) belegt; vgl. angelsächsisch geweald, -wald m. n. (power, strength, might, efficacy … empire, rule, dominion, mastery, sway, jurisdiction, government, protection, keeping, a bridle-bit, potestas, facultas, imperium, dictio, arbitrium, jus, cannus). Bosworth 464a; weald, power. ebenda 1171b; altnordisch vald n. (macht, gewalt, kraft, ursache) Möbius altnordisches glossar 489; altsächsisch giwald fem., friesisch wald, mittelniederdeutsch wald vgl. sp. 4913. die häufigkeit der verwendung und die ausdehnung des bedeutungsumfangs, die schon das erste litterarischehttp://woerterbuchnetz.de/cgi-bin/WBNetz/wbgui_py?sigle=DWB&mode=Vernetzung&lemid=GG13255#XGG13255

~

AN die Welt zum heutigen Tag

Das Wesen der Gewalt wurde nicht erschaffen, um sie, die Gewalt für Willkür und Machtmissbrauch einzusetzen, sondern um jene zu stoppen, die aus Selbstsucht, Machtgier, Neid und Anmaßung sich über die Mehrheit der Anderen stellen. Wer nicht hören will muss allerdings oftmals ebenfalls mit der Gewalt Bekanntschaft machen, dies gilt auch für Ignoranz oder Leichtsinn.

Gewalt-Missbrauch: Es sind jene, welche mit Heimtücke, Lüge, Betrug und List ihre egoistischen destruktiven Pläne nicht durchsetzen konnten, als letztes Mittel Gewalt anwenden, die sie sich selber legitimiert haben und daher missbrauchen. Dadurch auch jene reinen Herzens Opfer werden, was ganz bestimmt nicht gottgewollt ist.

Tod und Zerstörung ist die Antwort auf diesen Missbrauch, der selbst jene, welche die Gewalt missbräuchlich gegen den Willen der Vielen und die Natur einsetzen, unglücklich, unzufrieden, hässlich und verdorben macht.

Der letzte Sturm wird diese Verkommenheit von der Erde fegen wie die abgestorbenen Äste eines Baumes und nur jene überleben lassen, die wahr und lebendig sind.

Davor wird allerdings eine Selbstreinigung durch den Tod von Massen stattfinden, welche dem Aufstieg der Menschheit und der Erde durch Feigheit und Unentschlossenheit, durch Anmaßung und Selbstüberschätzung, vor allem aber aus Bequemlichkeit als Mitläufer der verderblichen Systeme, eine schwammige nahezu undurchdringliche Barriere ihrer Verdorbenheit errichteten, welche das wahre Leben verhindert und daher beseitigt werden müssen, denn das Leben hat für Mensch und Natur den Fortschritt des Aufstiegs und nicht einen endgültigen Untergang vorgesehen.

Daher…

Grundfreiheiten nutzen!
Was nicht genutzt wird, gerät in Vergessenheit und löst sich langsam auf!

Bevor ich diese Welt wieder verlassen werden, nutze ich die Freiheiten, welche der gesamten Menschheit als göttliches Geschenk gegeben worden waren und kein Mensch und kein System das Recht hat mich um diese Freiheiten zu beschneiden. Also sagen ich frei und ungebunden, was ich zu sagen habe, um damit zu tun, was aus meinem Innersten an die Oberfläche drängt und zum Wohle aller sein möge.

Die Freiheit kann nur durch die Würde gedeihen!
Frieden kann nur durch Wahrheit erreicht werden!

In Demut vor der unendlichen Schöpfung

by AnNijaTbé am 5.1.2019 des Natürlichen Kalenders – geführt durch Ox Muluc (Wasser 3)
26.12.2018 der manipulierten Zeit des gregorianischen Kalenders

Nachsatz und Erklärung: Da ich beim besten Willen einen drohenden Krieg nicht aus meinen Visionen für das Jahr 2019 raus bringen konnte, es mir aber an einer Erklärung fehlte, warum dieser Krieg denn sein müsse (so fühlt es sich an), trotz aller Bemühungen ihn abzuwenden, hatte mich das belastet und zu dieser Antwort geführt. Eine Hoffnung verbinde ich allerdings mit meinen diesbezüglichen Schreiben und den Bemühungen anderer auch noch…

Gefahr erkannt – Gefahr gebannt…
…würde ein Erwachen und deutlich gesetzte Maßnahmen von Vielen in letzter Minute bedeuten!

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare

  1. chraska. olga

     /  27. Dezember 2018

    Habe ich unlängst gelesen:……Die Welt, so wie sie sich heute präsentiert, könnte es ohne Gewalt garnicht geben. Die Gewaltorgien werden gegen Lebewesen angewendet, die nichts Böses im Sinn haben. Diese bekommen Gewalt zu spüren, weil man die durchschnittliche Menschheit damit unterdrücken muß, will und schon lange Zeit tut, um die Erde in der Gewalt zu behalten. Gibt es ?????, die so ihre Ziele durchsetzen müssen, weil die Menschheit dabei nicht mitspielen würde. Die Gründe dafür liegen schon im Beginn der Menschengeschichte, wo ???? die Erde nach ihren Wünschen gestalten wollten, selbst ihre manikürten Finger aber nicht der Arbeit aussetzen wollten. Kamen auf die Idee, Menschen dafür entsprechend zu züchten, damit es zu viel Profit kam, den die erarbeiteten, selbst aber nur einen kleinen Teil davon und technische Spielereien bekamen. Der Gewinn und alles Angenehme kam in die großen Hände der ??????. Wird immer so bleiben, wird man nie ändern können, daß ????? viel raffen und gieren. Erde ist wahrscheinlich ein Industrie-Erzeugungs -Planet, Zwangsarbeit, ständige Kontrolle des gezwungenen Personals. Alle Werte gehören ?????, Arbeit und Leid den anderen Lebewesen…….Stimmt nicht???? Meine Meinung? Die Gedanken sind frei……

    Liken

    Antworten
    • Sollte es kein Erwachen geben wird die Gewalt von der Natur kommen und diese Fehlentwicklung auslöschen!!!
      Entweder kommt Krieg
      oder eine Naturkatastrophe
      oder – das ist gewünscht – EIN GROSSES ERWACHEN

      Liken

      Antworten
      • chraska. olga

         /  28. Dezember 2018

        Die meisten Menschen überlegen nicht, lassen sich treiben. Erwachen wird es nie geben. Die Menschheit und ????? hätten Aufseher gebraucht, die das Verhalten aller in bestimmte gewünschte Bahnen gebracht hätten zum Wohl der gesamten Erde und ihrer Bewohner Jetzt ist es zu spät für alles. Hört man in der Ferne schon ein Abschiedslied. Mir tut es um die Erde, die Natur und ihre gefiederten oder haarigen Lieblinge leid .Hätte alles schön sein können.

        Liken

        Antworten
        • Liebe Olga so geht es freilich nicht!
          Das echte Erwachen kommt nicht von außen, sondern von innen!
          Jedenfalls ist ein Umbruch zu Gange unzweifelhaft!

          Liken

          Antworten
          • chraska. olga

             /  29. Dezember 2018

            Also warten wir weiter auf das große Erwachen, d.h. den Ausbruch von Vernunft bei den Menschen. Wie lange glaubt man, daß das dauern wird? Und die Zeit bis dorthin, wird alles, was noch angenehm ist auf der Erde, vernichten. Es gibt viele Fehler, die jemand machen kann, und der Ärgste, das ist warten. Geht es nur um einen selbst, kann man ja in ein Wartezimmer sich zurückziehen und in 1000 Jahre dann was unternehmen. Hier geht es nicht um einen selbst, sondern um einen Lebensbereich, der schön für viele Lebewesen sein könnte, wenn die, die helfen könnten, das auch machen würden. Wenn jemand sagt, die Erde, brauch ich die? Soll passieren, was will… Ist der für mich ein Monster…….Ist alles Theater, ein Schauspiel, das irgendwer sich ausgedacht hat und über die blöden Menschen lacht? Viel Spaß dabei. Mein blöder Menschenverstand sagt: Da stimmt etwas nicht, die ganze Erde ist zu ähnlich einem Gruselschocker. Was haben die Lebewesen alle angerichtet, daß sie so bestraft werden? Oder ist das wirklich nur Spaß für Perverse?Für mich ist die Erde ein Gefängnis, in das man bei der Geburt geworfen wird. Wird mit allen möglichen Dingen gequält. Würde gerne wissen warum. Habe das Recht dazu, wenn man lange Zeit auf der Marterplatte gelebt hat. Und andere auch.

            Liken

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: