Ukraine: Geheimagenten per Linkedin gesucht

Ein amerikanischer Militärunternehmer stellt Personal ein, dass in der Ukraine geheime «Notfallmassnahmen» des V.S. Militärs unterstützen soll.

Ein Jobanbieter hat versehentlich den Aufenthalt von amerikanischen Militärspezialisten in den Kampfgebieten der Ukraine durch eine Stellenanzeige auf LinkedIn enthüllt.

«Mission Essential» ist ein Auftragnehmer der amerikanischen Regierung, der in erster Linie nachrichtendienstliche und militärische Kunden betreut. Es begann als führender Anbieter von Übersetzungs- und Dolmetscherdiensten der Regierung in Washington.

Die Bewerber sollen:

– geheime Notfallmassnahmen zur Unterstützung des amerikanischen Militärs in der Ukraine unterstützen
– die Fähigkeit besitzen, bei Bedarf unauffällig mit der Bevölkerung vor Ort umzugehen
– die Fähigkeit haben, falls nötig in einer Kampfzone zu dienen

Gesucht werden ausschliesslich amerikanische Bürger.

Die Stellenzeige erschien übrigens nur kurze Zeit vor dem Vorfall bei Kertsch.

http://smopo.ch/ukraine-geheimagenten-per-linkedin-gesucht/#prettyPhoto

Vorheriger Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Ein Kommentar

  1. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Gefällt mir

    Antwort

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: