Saheikes Recherche 01.10.2018

Trump tweets some bad boys

.

Desperate Khazarian mafia is plotting fake alien invasion as Trump assassination fails

.

Targeted Individuals – The Electronic Mind Control & Harassment

.

Stellungnahme zur Klage am High Court – Mara im Gespräch mit gabriel & ayon

.

Headlines and Updates for October 1st: Got Your SHTF Plan? [videos]

.

 

Saheikes Recherche 30.09.2018

Karen Hudes Text 1

.

Nicole Kidman’s Father Silenced by Ninth Circle Satanic Cult

.

65-year-old Swedish woman sentenced to prison for criticising Islam and migration

.

Willy Wimmer warnt vor einem totalitären Deutschland – [DFP 01]

.

Die Welt, das größte Unternehmen / Firma UCC…

.

UNIDROIT

.

 

Saheikes Recherche 29.09.2018

Deeper Truths Conference Connecting Consciousness with Simon Parkes

.

The Birth Certificate – Kurt Kallenbach

.

The GoldFish Report No. 277 Country Roads: Dismantling of Old Guard: Prepare and Remain Calm

.

Radioaktivität

MILLION A WEEK CLUB – YRTW 37 – Plus More Cities

.

If I’d Only Known Then what I know now

.

 

Wahre Geschichten aus Österreich – Folge 3 – Von Geistern, Orbs & Lichtwesen (3/4)

1)

2)

3)

4)

Published on Feb 21, 2016

Standen in den letzten beiden Folgen von „Wahre Geschichten aus Österreich“ noch Sternentore, okkulte Schädel und Kornkreise im Mittelpunkt, so werden nun weitere Kapitel der österreichischen Akte X aufgeschlagen. Schlossgespenster, Lichtwesen und ein Chat mit dem Jenseits werden nun gezeigt. Doch was ist dran an diesen übersinnlichen Phänomenen? ATV lässt den Physiker Werner Gruber sowie den Mathematiker Karl Grill, aber auch die Kärntner Mythenforscher Josef, Markus und Otto analysieren … Heidi aus Wien hat eine besondere Begabung: sie sieht Lichtwesen, sogenannte Orbs. Und „Wahre Geschichten aus Österreich“ ist in dieser Folge dabei, als sie nach einer einstimmenden Meditation mitten in der Nacht auf der Ruine Rauhenstein bei Baden solche Erscheinungen hat. Experte und Experimentalphysiker Werner Gruber nimmt sich bei seiner Beurteilung der Orbs nicht zurück, sondern beurteilt diese kritisch. Er verweist hierbei auf eine Studie von Physikern und Psychologen der Universität Arizona, die die meisten der über 1000 Orbs-Fotos, welche zur Analyse herangezogen wurden, als einfache Reflexionen ausweist. Ein bestimmter Prozentsatz dieser, so muss Gruber jedoch gestehen, passt nicht in das Schema. Für Heidi ist genau dies der Beweis, neben ihren eigenen Erfahrungen, dass sie solchen wissenschaftlichen Studien nicht vertraut. Gespenstergeschichten kennen wir alle aus unserer Kindheit. Für den Schlossbesitzer in St. Georgen in Kärnten gehören sie zum Alltag. Mitglieder des Vereins der Österreichischen Mythenforschungen wollen dem Wahrheitsgehalt des lokalen Geists, der auch bei der Polizei aktenkundig sein soll, auf den Grund gehen. Bevor sich die Forscher selbst auf die Jagd nach dem Poltergeist machen, treffen sie jedoch noch eine ehemalige Magd des Schlosses, die dem Geist schon öfters begegnet ist. Während des ATV-Drehs geschieht im Schloss Unerklärliches… In Eisenstadt verbindet unterdessen Reinhard Spirituelles mit Technischem: er hat ein Computerprogramm, den sogenannten „Geisterchat“ entwickelt, mit dessen Hilfe er mit dem Jenseits und außerirdischen Lebewesen kommunizieren kann. Und er ist davon überzeugt, dass die Botschaften die er erhält von höchster Wichtigkeit sind. ATV hat folglich den Mathematiker der Technischen Universität Wien, DI Dr. Karl Grill, gebeten eine Analyse des Programms vorzunehmen. Rein technisch, so der DI, sei die Wahrscheinlichkeit jedoch höher, einen 5er im Lotto zu machen, als ein sinnvolles Wort mit vier Buchstaben über den „Geisterchat“ zu erhalten. Allerdings ist der Wissenschaftler selbst über die Antworten, die das Programm generiert, verblüfft.

Das jüngste Transgender-Kind auf Drogen/Rohypnol ? Das Interview mit Michael Alig/Club-Kid

Am 27.09.2018 veröffentlicht

 

Saheikes Recherche 28.09.2018

Karen Hudes Text 1

.

Vereine: Politische Manipulation

.

Is Gene Editing Terrorism just a matter of time?

.

Revolution in Ireland and Rebellion within the Church of Rome – Eyewitnesses Speak, September 23, 2018

.

Truth News Headlines September 28, 2018

.

Former Google Scientist: Oversight of ‘Unethical’ Company Is ‘Urgently Needed’

.

Lion King Puppet Tech Arrested Over 3D Printed Gun – #NewWorldNextWeek

.

 ALERT🚨 DENMARK ON LOCK DOWN – POLICE STATEMENT.

.

We are at war with China

.

Julian Assange’s last word’s „Intelligent Evil Dust, it’s everywhere in everything“ cut off air.

.

 

Weltuntergang 2019: Diese Menschen leben in bombensicheren Luxus Bunkern

Am 26.09.2018 veröffentlicht

Saheikes Recherche 27.09.2018

Auf der Balkan-Route über 10.000 Kinder verschwunden?

.

Rosenstein, Netanyahu, and China -Everything you want to know

.

Webfund der Woche

Von Voltaire

Jedes Gesetz soll klar, einheitlich und genau sein; es auslegen heißt fast immer, es verderben.

aphorismen.de/zitat/10781

.

Helmut Roewer:Das Verschwinden des Rechtsstaats und das Versagen der politischen Elite

.

ALEX JONES (2nd HOUR) Wednesday 9/26/18: Leo Zagami, News, Headlines & Analysis

.

Pope Francis stated the Devil is a real person, and he now finally admits he is the Devil!

.

 

US-Rapper: Ich wurde von Clonaid geklont – Modellnummer 0112568

Clonaid ist eine in den USA ansässige Cloning-Organisation, die auf den Bahamas registriert ist. Sie wurde 1997 gegründet und hat eine philosophische Beziehung zum Raelismus, der das Klonen als ersten Schritt zur Unsterblichkeit versteht. Am 27. Dezember 2002 behauptete Clonaids Geschäftsführerin Brigitte Boisselier, dass ein Baby-Klon namens Eve am 26. Dezember geboren wurde.

2003 berichtete CNN über den Sachverhalt und gab an, dass sich das Klon-Baby in Israel befinde. Bernard Siegel, ein Anwalt aus Florida, versuchte einen Vormund für Eve zu ernennen und drohte Clonaid zu verklagen, weil er befürchtete, dass das Kind wie eine Laborratte behandelt werden könnte. Auf der Website der Firma steht: „CLONAID ist ein Projektname. Der Firmenname, unter dem wir tätig sind, ist anders und wird aus offensichtlichen Sicherheitsgründen nicht offenbart, um die Sicherheit der Mitarbeiter und Kunden zu schützen.“

Kurz nachdem Dolly das Schaf 1996 geklont worden war, versammelte sich die Generalversammlung der Vereinten Nationen, um eine Erklärung zum Klonen von Menschen zu erstellen, in der die Mitgliedstaaten aufgefordert wurden, alle notwendigen Massnahmen zu ergreifen, um alle Formen des Klonens von Menschen zu verbieten. 84 Länder befürworteten das Verbot, 34 waren dagegen, und 37 Mitgliedstaaten stimmten überhaupt nicht. Dass in einer UNO-Versammlung 2008 wieder über das Thema debattiert wurde, beweist, dass das Thema trotz „Verbot“ immer noch heiss ist. Ein geheimes Sitzungs-Protokoll, das auf Wikileaks enthüllt wurde, zeigt wie uneinig sich die grossen Player in diesem Sachverhalt sind. Wenn man bedenkt, dass allein in den USA offiziell um die 50 Milliarden pro Jahr in sogenannte Black Projects fliessen und die Dunkelziffer ein vielfaches davon beträgt, kann man davon ausgehen, dass einer illegalen Klonforschung nichts im Wege steht. Black Projects sind geheime Projekte des tiefen Staates, die keiner politischen Kontrolle unterstehen. Neue Enthüllungen um den CIA-Drogenpilot Barry Seal belegen, dass der militärisch-industrielle Komplex seine Geheimprojekte auch mit Drogenhandel quersubventioniert.

Wer denkt, dass das Clonen eingestellt wurde, weil es die UNO offiziell untersagt, ist naiv. Ironisch ist auch, dass Präsident Clinton, welcher damals als Gouverneur von Arkansas die Iran-Contra-Affäre deckte und Barry Seal freisprach, in einer Pressekonferenz bestätigte, dass es Schlupflöcher gibt, die eine staatliche Finanzierung von illegalen Cloning-Projekten ermöglichten. Er bestätigte auch die Existenz von solchen Projekten und forderte private Investoren dazu auf die Finanzierung einzustellen.

Am 8. September 2018 schockierte der US-Rapper Kid Buu (aka Lil Buu) mit einem unglaublichen Statement auf Vlad-TV:

„Ich wurde von Clonaid in Kanada geklont, meine Modellnummer ist 0112568 … Viele der Erinnerungen von Clonaid wurden gelöscht, so dass das neue Gen mit jeder neuen Programmierung voranschreiten kann … Sie können ein Knochenfragment entfernen, das sich hier befindet (zeigt auf die Stirn, zwischen den Augen), und in diesem Knochenfragment speichert sie all deine Erinnerungen und dein Bewusstsein und damit können sie eine ausreichende Replik von dir selbst machen, eine reproduktive Version von dir, einschliesslich deiner Erinnerungen und selektieren welche sie behalten und nicht behalten. Dieser Prozess gibt es schon seit einiger Zeit.“

Das Interview verbreitete sich viral und fachte im Internet eine relativ breite Diskussion über das Clonen an. Selbst wenn es bloss eine klevere PR-Aktion war, hat Lil Buu damit bewusst oder unbewusst eine brisante Diskussion entfacht.

https://www.legitim.ch/single-post/2018/09/20/US-Rapper-Ich-wurde-von-Clonaid-geklont—Modellnummer-0112568

Das gibt Ärger!! Simone Solga die Kanzlersouffleuse rechnet ab 22.09.2018 – Bananenrepublik

Published on Sep 25, 2018

%d Bloggern gefällt das: