Öffentliche Medien: WDR-Fernsehdirektor soll wegen Sexskandal zurücktreten

Nicht nur die Kirche, auch die öffentlich-rechtlichen Großinstitutionen haben ihren Sexskandal. Dies wurde lange Zeit verharmlost, abgetan als Einzelfälle, verborgen. Um so größer ist die Bombe am Ende gewesen, die auch jetzt noch nachhallt. In einem anonymen Brief legte die Autorin, die über viele Jahre selbst beim WDR gewesen sein will, dem Direktor des WDR, Jörg Schönenborn nahe, dieser möge zurücktreten. Die Vorfälle sind inzwischen nicht mehr zu leugnen.

Vertuschung als Grund für Rücktrittsforderung

Dem WDR und damit auch seinem Direktor wird ohnehin Weiterlesen…

%d Bloggern gefällt das: