Weltenwandel 2031 – Die Jayabhaya Prophezeiungen

König Jayabhaya hinterließ eine Liste von 216 Vorhersagen über Ereignisse, die dem Erscheinen Ratu Adils vorangehen. Sie ist im folgenden aufgeführt. Manche dieser Sentenzen erscheinen mehrfach, vielleicht, um ihre Wichtigkeit zu betonen. Ich habe die ursprüngliche Liste daher nicht gekürzt, mir jedoch erlaubt, bei einigen wenigen Aussagen Interpretationsvorschläge anzufügen (Nostradamus: 6 überraschende Vorhersagen für 2018, die sich langsam bewahrheiten (Video)).

  • 1. In diesen Tagen fahren Fahrzeuge ohne Pferde.
  • 2. Java wird von einer eisernen Kette umschlossen sein (Belagerung? – Anm. Th. R.)
  • 3. Schiffe werden am Himmel sein.
  • 4. Die Flüsse verlieren ihre Strömung.
  • 5. Es gibt Märkte ohne Kundengedränge (Internethandel? – Anm. Th. R.).
  • 6. Das sind die Zeichen, daß die erneute Ära Jayabhayas naht.
  • 7. Die Erde wird schrumpfen (bewohnbare Gegenden? – Anm. Th. R.).
  • 8. Jedes Stück Land wird besteuert.
  • 9. Pferde werden Chili Soße verzehren (nicht artgerechtes, künstliches Futter? – Anm. Th. R.).
  • 10. Frauen werden sich wie Männer kleiden.
  • 11. Dies sind die Zeichen, daß die Menschen und ihre Kultur vom Wege abgekommen sind.
  • 12. Viele Versprechen werden nicht gehalten.
  • 13. Viele brechen ihren Eid.
  • 14. Die Menschen suchen die Schuld stets bei anderen.
  • 15. Sie werden Gottes Gesetze (die Gesetze der Natur – Anm. Th. R.) ignorieren.
  • 16. Negative Dinge treten in den Vordergrund.
  • 17. Heilige Dinge fallen der Verachtung anheim.
  • 18. Viele Menschen werden sich nur noch über Geld definieren.
  • 19. Mitmenschlichkeit wird ignoriert.
  • 20. Freundlichkeit wird vergessen.
  • 21. Familien werden auseinander fallen.
  • 22. Väter verlassen ihre Kinder.
  • 23. Kinder verhalten sich respektlos gegenüber ihren Müttern…
  • 24. … und wenden sich gegen ihre Väter.
  • 25. (Gewalttätige) Streitigkeiten unter Verwandten sind die Regel.
  • 26. Familienmitglieder mißtrauen einander.
  • 27. Freunde werden zu Feinden.
  • 28. Die Menschen vergessen ihre Wurzeln (ihr Herkommen – Anm. Th. R.).
  • 29. Die Urteile der Königin sind ungerecht.
  • 30. Es wird viele eigenartige und böswillige Anführer geben.
  • 31. Viele werden sich seltsam verhalten.
  • 32. Gute Menschen werden isoliert.
  • 33. Viele Menschen werden zu verlegen (ängstlich? – Anm. Th. R.) sein, um die richtigen Dinge zu tun…
  • 34. … und stattdessen Falschheit wählen.
  • 35. Viele werden zu bequem zum Arbeiten sein.
  • 36. Luxus wird sie verführen.
  • 37. Sie werden den einfachen Pfad der Kriminalität und des Betruges nehmen.
  • 38. Die ehrlichen Menschen werden verwirrt sein.
  • 39. Die Unehrlichen wird es freuen.
  • 40. Die Guten werden abgewiesen.
  • 41. Die Bösen erheben sich zu Herrschern.
  • 42. Ehrenwerte Menschen werden Opfer ungerechter Kritik.
  • 43. Menschen, die Böses tun, werden verehrt.
  • 44. Frauen werden schamlos.
  • 45. Männer werden mutlos.
  • 46. Viele Menschen bleiben unverheiratet.
  • 47. Frauen sind ihren Ehemännern untreu.
  • 48. Mütter verkaufen ihre Kinder.
  • 49. Frauen werden Prostituierte.
  • 50. Paare tauschen ihre Partner.
  • 51. Frauen reiten Pferde.
  • 52. Männer werden in Sänften getragen.
  • 53. Ein Geschiedener ist 17 Cents wert.
  • 54. Eine Jungfrau ist 10 Cents wert.
  • 55. Ein Krüppel ist 75 Cents wert.
  • 56. Viele werden ihr Leben durch den Verkauf von Wissen finanzieren.
  • 57. Viele werden die Verdienste anderer als ihre eigenen ausgeben…
  • 58. … doch es sind nur Worte.
  • 59. Sie werden sich als Gerechte ausgeben, doch unrechte Wege gehen.
  • 60. Viele werden ausgefeilte und schmutzige Tricks benutzen.
  • 61. Der Regen wird zur falschen Jahreszeit fallen.
  • 62. Viele Frauen werden Jungfrauen bis ins hohe Alter bleiben.
  • 63. Viele geschiedene Frauen werden Kinder gebären…
  • 64. … und nach Vätern suchen.
  • 65. Die traditionellen Religionen werden angegriffen.
  • 66. Menschlichkeit ist nicht mehr länger von Bedeutung.
  • 67. Heilige Tempel und Plätze werden gehaßt.
  • 68. Bösartige Plätze werden gelobt.
  • 69. Prostitution wird überall sein.
  • 70. Es wird viele geben, die es wert sind, verdammt zu werden.
  • 71. Es wird viel Betrug geben.
  • 72. Kinder stellen sich gegen ihren Vater.
  • 73. Verwandte wenden sich gegen Verwandte.
  • 74. Freunde werden zu Feinden.
  • 75. Schüler sind feindselig gegenüber ihren Lehrern.
  • 76. Nachbarn mißtrauen einander.
  • 77. Rücksichtslosigkeit wird überall sein.
  • 78. Augenzeugen sollen verantwortlich für die Taten (anderer – Anm. Th. R.) sein.
  • 79. Diejenigen, die nichts mit dem Fall zu tun haben, werden bestraft.
  • 80. Eines Tages wird die totale Vernichtung drohen (Armageddon)…
  • 81. … im Osten, Westen, Süden und Norden.
  • 82. Gute Menschen werden mehr leiden.
  • 83. Schlechte Menschen werden glücklicher sein.
  • 84. Wenn dies geschieht, wird man einen Reiskocher für einen Reiher halten.
  • 85. Die falschen Personen werden ehrenwert genannt.
  • 86. Betrüger leben in größtem materiellen Reichtum.
  • 87. Die Betrüger erleben raschen Niedergang.
  • 88. Schlechte Menschen schaffen es in höchste Positionen.
  • 89. Die Moderaten werden sich in der Falle sehen.
  • 90. Die Edlen werden eingekerkert.
  • 91.Die Betrügerischen werden grausam sein.
  • 92. Die Ehrlichen sind vom Unglück verfolgt.
  • 93. Viele Händler werden im Chaos fliehen.
  • 94. Spieler werden süchtiger nach Spielen.
  • 95. Illegale Dinge wird es überall geben.
  • 96. Viele Kinder werden unehelich geboren.
  • 97. Frauen werden die Ehe anbieten.
  • 98. Männer werden ihren eigenen Status herabwürdigen.
  • 99. Waren bleiben unverkauft.
  • 100. Viele Menschen werden an Unterernährung leiden und sich nicht kleiden können.
  • 101. Käufer werden anspruchsvoller.
  • 102. Verkäufer werden Hirn und Muskeln anstrengen müssen, um im Geschäft zu bleiben.
  • 103. In der Erwerbsarbeit werden Menschen wie Getreide sein, das ausgedroschen und weggeworfen wird.
  • 104. Einige werden die Kontrolle verlieren und gefährlich sein.
  • 105. Jene, die ohne Ambitionen sind, werden sich beklagen, übergangen worden zu sein.
  • 106. Jene, welche die Spitze erreichen, werden verloren sein.
  • 107. Die einfachen Menschen werden abrutschen.
  • 108. Die Arroganten werden gepfählt.
  • 109. Die Ängstlichen werden nicht überleben.
  • 110. Jene, die Risiken eingehen, werden erfolgreich sein.
  • 111. Diejenigen, welche das Risiko fürchten, werden zerstampft.
  • 112. Die Leichtsinnigen werden vermögend.
  • 113. Die Vorsichtigen werden ihr Leid beweinen.
  • 114. Die Verrückten nehmen sich ihren Teil.
  • 115. Diejenigen, welche körperlich und geistig gesund sind, werden weise entscheiden.
  • 116. Die Bauern werden kontrolliert.
  • 117. Die Korrupten stellen ihr Vermögen großzügig zur Schau.
  • 118. Die Königin, die ihre Versprechen nicht hält, verliert ihre Macht.
  • 119. Anführer werden zu einfachen Leuten.
  • 120. Einfache Menschen werden zu Anführern.
  • 121. Die Unehrlichen kommen an die Spitze.
  • 122. Die Ehrlichen sind vom Unglück verfolgt.
  • 123. Es wird viele Obdachlose geben.
  • 124. Menschn werden grundlos andere Menschen attackieren.
  • 125. Kinder werden ihre Väter ignorieren.
  • 126. Eltern werden nicht ihre Verantwortung als Eltern übernehmen.
  • 127. Händler werden alles verkaufen….
  • 128. … und dennoch Geld verlieren.
  • 129. Viele Menschen werden in guten Zeiten Hungers sterben.
  • 130. Viele Menschen werden zwar reichlich Geld haben, aber ein unglückliches Leben führen.
  • 131. Die Verrückten werden sich schön gekleidet zeigen.
  • 132. Die Wahnsinnigen werden in der Lage sein, sich ein großzügiges Anwesen zu schaffen.
  • 133. Jene, die fair und bei Verstand sind, werden dafür leiden und isoliert werden.
  • 134. Es wird Bürgerkriege geben….
  • 135. … als Ergebnis von Mißverständnissen zwischen jenen, die an der Spitze sind.
  • 136. Die Anzahl der Übeltäter wird sich schlagartig erhöhen.
  • 137. Es wird mehr Kriminelle geben.
  • 138. Gute Menschen kommen in Not.
  • 139. Viele Menschen werden im Krieg sterben.
  • 140. Andere verllieren die Orientierung und ihre Besitztümer werden verbrannt.
  • 141. Die Ehrlichen sind verwirrt.
  • 142. Die Unehrlichen freuen sich.
  • 143. Große Reichtümer werden verschwinden.
  • 144. Titel und Arbeitsplätze werden verschwinden.
  • 145. Es wird viele illegale Güter geben.
  • 146. Viele Kinder werden ohne Väter geboren.
  • 147. Jene, die Gottes Wille vergessen, werden glücklich auf dieser Erde sein. …
  • 148. .. doch jenen, die sich an Gottes Willen erinnern, ist es bestimmt, noch glücklicher zu sein.
  • 149. Die Rücksichtslosigkeit wird schlimmer.
  • 150. Die Situation wird überall chaotisch.
  • 151. Geschäfte zu machen, wird immer schwieriger.
  • 152. Arbeitnehmer fordern ihre Arbeitgeber heraus.
  • 153.Die Arbeitgeber werden zum Köder für ihre Angestellten.
  • 154. Jene, die sich laut artikulieren, werden einflußreicher.
  • 155. Die Weisen werden lächerlich gemacht.
  • 156. Die Bösen werden verehrt.
  • 157. Die Wissenden zeigen keine Barmherzigkeit.
  • 158. Die Fixierung auf materiellen Komfort begünstigt Verbrechen.
  • 159 Berufsbezeichnungen werden verlockend klingen.
  • 160. Jene, die willkürlich handeln, werden sich als Sieger fühlen.
  • 161. Jene, die sich weise verhalten, werden sich fühlen, als ob alles in die falsche Richtung geht.
  • 162. Es wird Anführer geben, die zu schwach für ihre Aufgaben sind.
  • 163. Der stellvertrende Regent wird aus den Reihen der Spielsüchtigen kommen.
  • 164. Jene, die ein heiliges Herz haben, werden abgewiesen.
  • 165. Jene, die bösen Willens sind, wissen ihren Vorgesetzten zu schmeicheln and machen Karriere.
  • 166. Die Ausbeutung der Menschen wird immer schlimmer.
  • 167. Die korpulenten Diebe können sich zurücklehnen und entspannen.
  • 168. Hennen werden Eier in Käfigen legen.
  • 169. Diebe haben keine Angst, ihre Ziele zu erreichen.
  • 170. Räuber werden größeres Unheil stiften.
  • 171. Plünderern wird aplaudiert.
  • 172. Menschen werden ihre Betreuer verleumden.
  • 173. Wachen werden die Dinge stehlen, welche sie beschützen sollen.
  • 174. Bürgen werden nach Sicherheiten fragen.
  • 175. Viele werden Segen suchen.
  • 176. Jeder wird nur für seinen persönlichen Sieg kämpfen.
  • 177. Rücksichtslosigkeit wird überall sein.
  • 178. Religionen werden hinterfragt.
  • 179. Viele Menschen sind gierig nach Macht, Reichtum und Einfluß.
  • 180. Rebellionen mehren sich.
  • 181. Religiose Vorschriften werden gebrochen.
  • 182. Die Menschenrechte werden verletzt.
  • 183. Ethik spielt keine Rolle mehr.
  • 184. Viele werden wahnsinnig, grausam und unmoralisch.
  • 185. Einfache Menschen werden abgesondert….
  • 186. … sie werden Opfer böser und grausamer Personen.
  • 187. Dann erscheint eine Königin von großem Einfluß.
  • 188. Sie hat ihre eigenen Armeen.
  • 189. Ihr Land wird ein Achtel der Erdenfläche umfassen.
  • 190. Die Anzahl der Bestechlichen wächst.
  • 191. Die Bösen werden akzeptiert.
  • 192. Die Unschuldigen werden abgewiesen.
  • 193. Zinn wird für Silber gehalten werden.
  • 194. Gold wird für Kupfer gehalten werden.
  • 195. Ein Reiskocher wird für einen Reiher gehalten werden.
  • 196. Die Sünder werden in Sicherheit und Ruhe leben.
  • 197. Den Armen wird man die Schuld geben.
  • 198. Die Arbeitslosen werden in ihrem Zustand verharren.
  • 199. Die Fleißigen werden unterdrückt werden.
  • 200. Die Menschen werden Rache an den Gewalttätigen nehmen.
  • 201. Arbeiter werden unter Mehrarbeit leiden.
  • 202. Die Reichen fühlen sich unsicher.
  • 203. Menschen, die zur Oberklasse gehören, fürchten um ihre persönliche Sicherheit.
  • 204. Glücklich sind nur böse Personen.
  • 205. Ärger trifft die Armen.
  • 206. Viele werden einander beschuldigen.
  • 207. Das menschliche Verhalten läßt Moral und Erleuchtung vermissen.
  • 208. Die Anführer werden diskutieren, welche Länder zu ihren Favouriten zählen, und welche nicht.
  • 209. Von den Javanesen wird die Hälfte übrig bleiben.
  • 210. Von den Holländern und den Chinesen bleiben ein paar übrig.
  • 211. Viele werden geizig.
  • 212. Die Geizigen bekommen nicht ihren Teil.
  • 213. Jene, die ihren Teil erhalten, werden großzügig sein.
  • 214. Bettler werden überall in den Straßen sein.
  • 215. Verwirrte Personen werden überall sein.
  • 216. Die sind die Zeichen, daß die Menschen und ihre Kultur den rechten Weg verloren haben.

 

Quelle und mehr Informationen

https://www.pravda-tv.com/2018/07/weltenwandel-2031-die-jayabhaya-prophezeiungen/

Hinterlasse einen Kommentar

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: