Papst verleiht Putin Friedenspreis: Für Festigung des Friedens im Nahen Osten

Am 25.04.2018 veröffentlicht
Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare

  1. nopek kyivka

     /  26. April 2018

    Ich gönne Putin so einen Preis, er hat ihn redlich verdient !!! Aber vom Papst ??? Sollte gegen die Angriffskriege anmahnen ??? Der ganze Vatikan ist eine einzige False Flag, einer der übelsten Institutionen !!!
    Mit Russland Frieden machen und eine gute Zusammenarbeit pflegen – DAS sollte man angehen, das will auch Putin, wie er in seinen Redenn schon oft ausgesprochen hat.

    Gefällt 1 Person

    Antworten
  2. olga.chraska

     /  26. April 2018

    Preis für WP. Was bekommt er da? Festigung des Friedens in Syrien.? Hat es 2015 geheißen, der Krieg dort wird ca 6 Monate dauern. Welches Datum haben wir jetzt ? Ist jetzt schon Frieden oder ein Schimmer davon dort.? Show wie immer…. Frieden wird es nie auf der ganzen Erde geben, hat es seit Jahrtausenden nicht gegeben. Warum sollte jetzt auf der Erde Friede sein.? Gibt es doch immer etwas zum unnötigen Bekriegen. Für einen Krieg braucht es immer zumindest zwei, die sich, d.h. auf Kosten Unschuldiger, auf Schlachtfeldern austoben…… Arme Erde, arme unschuldige Lebewesen. ..Der Papst kann nichts verhindern?! Wenn er das nicht kann, wer sollte das denn können?! .Ist schlechte PR. …Muß man zuerst etwas wirklich _wollen, dann kann man etwas auch verhindern. Wie sagt man: wenn man auf der Erde nichts tun kann, wendet man sich dem Jenseits? zu.

    Liken

    Antworten
    • Ohne Putin hätte es aber längst einen offenen Weltkrieg gegeben!!!
      Wenn einer einen Friedenspreis verdient hat dann Putin!

      Gefällt 2 Personen

      Antworten
    • nopek kyivka

       /  27. April 2018

      Dass der Krieg nur 6 Monate dauern sollte, was ist das für eine Aussage, kann man einen Krieg anfangen und sagen, ach der dauert nur 6 Monate ??? Komischer Einwand ! Und was hat das alles mit Putin zu tun ??? ER wollte diesen krieg NIE !
      Doch WER hat wiedereinmal einen Angrifsskrieg gestartet – mit Lügen ???
      Warum nennst du nicht mal ein paar Namen der Kriegstreiber??? Ich tue es mal derweil für dich: Wer bildet dieses Kriegstreiber-Netzwerk ?
      Seit ca. 10 Jahren ist die Hauptfigur des Bonapartismus in den USA dieser General, er ist der Vater des IS und Benghazi : DAVID PETRAEUS, Viersternegeneral und ehemaliger Chef der CIA.
      Es war 2005/6(7, als die gesamte irakische Gesellschaft gegen die Invasionsarmee war. Jedenfalls begann damals die US-Armee zu verlieren. Das sah Petraeus und wandte die Taktik an, die Sunniten gegen die Schiiten auszuspielen und das war der Beginn eines gezielt angezettelten Bürgerkrieges. Die Sunniten wurden bezahlt und haben angefangen, die große e und hat keinerlei Ehre, aber er gibt nicht auf, er ist ein seht gefährlicher Manngegen die Schiiten zu reiten. das sind die Wurzeln des IS.
      Petraeus verließ die Armee 2011 und danach war er 1 Jahr Chef der CIA – eine Personalunion zwischen Pentagon und CIA, sehr gefährlich.
      Er wurde angeklagt, weil er einer gezielt auf ihn angesetzten Frau Staatsgeheimnisse anvertraute und ist jetzt vorbestraft.
      Er hat und hatte keinerlei Ehre, aber er gibt nicht auf. Man kann also sagen, er hatte aus der CIA heraus, eine terroristische Organisation gegründet, finanziert, munitioniert und anderswie ausgestattet, um den Kampf gegen den Terror weiter zu legitimieren.

      HENRY KRAVIS aus der Wall Street: 3 Milliarden Dollar für Petraeus-Intrigen.
      Petraeus ist jetzt nämlich im Aufsichtsrat einer großen Firma in der Wall Street.
      Wir sehen die engen Verflechtungen zwischen Wall Street und dem Schurken-Netzwerk. Er wurde Aufsichtsrat nach seiner Verurteilung, da hat man absolut keine Skrupel.

      JOHN ALLEN: IS-Zar, Sitzkrieg gegen die Geheimarmee IS
      War bisher Botschafter und persönlicher Vertreter Obamas für alles, was mit IS zu tun hatte.
      Man kann sagen, Petraeus hat IS gegründet und Allan hat die IS gerettet. Denn der öffentliche Druck war so groß, da alle sagten, wir müssen mit dem IS fertig werden und es bestand die Gefahr, dass der IS tatsächlich bebombt werden könnte., Allan hat mit der Strategie „Sitzkrieg“ die IS gerettet.
      Die Strategie Allans, wir werden so tun, als würden wir die IS bebomben, aber das werden wir nicht wirklich tun. Wir werden die Bomben irgendwo abwerfen, aber nicht auf die IS. Genau deshalb ist der IS davon gekommen.
      Putin hat das gesehen und gesagt, ich kann leicht mit Bombenangriffen, dem IS Probleme machen.
      Obwohl die USA genau wissen, wo der IS seine einzelnen Basen gerade hat, denn die können alles sehen, sollen sie diese nicht treffen ? Wer das glaubt, ist total naiv oder eine Hofnarr und Desinformant, die es ja zu Tausenden im Netz zu diesem Thema gibt.
      Allen wollte die Geheimarmee IS retten und sie dann in Richtung Iran, Kasachstan usw. schicken.

      ERDOGAN : Der Kalif von IS
      Ist dem IS behilflich, hasst die Kurden.
      Der Sohn von Erdogan ist ein Ölschmuggler, der sehr eng zusammenarbeitet mit dem IS, sie klauen Erdöl im nördlichen Irak und bringen es dann auf den Weltmarkt.
      Und die Tochter des Kalifen Erdogan ist eine Krankenschwester für verwundete Terroristen. Sie hat ein Krankenhaus allein für Terroristen in der Nähe der syrischen Grenze,
      Der Kalif von IS ist ein Staatschef innerhalb dieser unheiligen Allianz.

      GENERAL PHILIP M. BREEDLOVE: Der General dieser Bande aus der Luftwaffe, er ist Propagandeur und alles ist verbunden mit einer Provokation der Russen.

      SAMANTHA POWER SUNSTEIN: Humanitarian- Bomber
      Der linke Flügel – Menschenrechte als Waffe ist ihre Strategie. Eine Irin aus der Ir(r)enanstalt, verheiratet mit Sunstein, der Experte für Gehirnwäschen und er nimmt sich heraus, auch Länder zerbomben zu wollen für Menschenrechte. So viel zu der UN-Botschafterin-
      Die Fraktion gibt es in der Obama-Administration. Obama ist schwach, er kann diese Fraktion nicht disziplinieren, er ist längst eingeholt worden, von seinen eigenen Beratern und Strippenziehern.

      Die friedliche Opposition in Syrien sitzt allein im Parlament, ganz normale Leute aus der Mittelschicht. Alle anderen, die man mit GEWEHREN IN DER LANDSCHAFT sieht sind Terroristen.
      Die Kurden haben die Nachschublinien nach Syrien zu IS blockiert.
      Da gibt es aber eine Tür, die offen steht und das sind 100 km, die nicht von den Kurden besetzt wurdeN und der gesamte Nachschub für die Terroristen kommt und das ist genau diese Region, wo John Allen und Erdogan diese „Sicherheitszone“ aufbauen wollen, mit NATO-Luftdeckung .
      Auch kommt durch dieses Nadelöhr alles, was geklaut wird, wie das Erdöl.

      Dass diese Tür geschlossen wird, kann man von USA verlangen, aber wenn diese nicht willens sind, dann kann man das auch Russland vorschlagen. Diese Logistik-Aorta könnte auch die Bundeswehr schließen, aber da würden sie ja mal was im Interesse der Deutschen tun, das geht keinesfalls. Deutschland soll ja durch die Umsiedlerflut kaputt gespielt werden.

      Zwei Wochen nach Schließung dieser Tür würde der IS kollabieren
      Diese IS ist nur ein Gesindel, die von den westliche Medien als unbesiegbar dargestellt werden und gefährlich. Im Sinne der USA, die diese ja nicht besiegen will, aber so tut als ob.

      Russland haben z. Zt. den Fokus auf die Unterstützung Assads gelegt und das ist richtig so, denn wenn Assad stürzt ist die Lage hoffnungslos für die Menschen und wäre im Interesse der elitären Verbrecher und False Flag Operateure, die die souveränen Staaten in Chaos versetzen, sie destabilisieren, um sie dann unter ihre Kontrolle zu bringen.

      Liken

      Antworten
  3. Bernadette Braun

     /  27. April 2018

    Keiner hat den Preis mehr verdient, aber ich frage mich, was Franziskus im Schilde führt…und Präsident Putins Gesichtsausdruck lässt ähnliche Gedanken vermuten 😉

    Gefällt 1 Person

    Antworten
    • nopek kyivka

       /  27. April 2018

      Bernadette Braun < Die Frage, as dahinter steckt, ist sehr berechtigt ! Zu Putin jedoch muss ich ein Veto einlegen, wie schon https://wissenschaft3000.wordpress.com/ kommentiert hat, hätten wir ohne Putin an der Tete von Russland längst einen heißen Krieg.
      Ich hoffe, du hast bei Omamas Friedensnobelpreis auch interveniert, denn dieser Bombenkönig, Drohnenemörder und Geburtsurkundenfälscher hat den Nobelpreis zur Farce gemacht, so dass manche sagen, wer den bekommt, muss ein Verbrecher sein.
      Und nicht nur im Fall Syrien hat Putin den westlichen Angriffskrieg nicht mitgetragen und alles getan, ihn zu beenden, denn würde Assad gestürzt, wäre Syrien ein weiteres Land, was in Chaos versinkt, all diese angeblichenoppositionellen Rebellengruppen, außer dem IS, wollen nur eines, selbst an die Macht und darum würden sie bis auf´s Blut kämpfen und die westliche „Wertegemeinschaft“ könnte lachen, wieder eine selbstständige Nation weniger.
      Die Militärstrategie dazu heißt sinnigerweise „CHAOSMANAGMENT“.
      Bitte mal nachdenken, wer hier der Aggressor ist, wr die False Flag Operateure sind…..ganz sicher nicht Putin….

      Gefällt 1 Person

      Antworten
      • Bernadette Braun

         /  4. Mai 2018

        Hallo nopek kyivka!
        Ich fürchte, da habe ich mich nicht deutlich genug ausgedrückt: Ich finde, dass man Präsident Putin ansieht, dass er sich auch fragt, was Franziskus im Schilde führt! So also war das gemeint, und ich bin ganz des Autors und Ihrer Meinung! Ich bin ein großer Fan von Herrn Putin, und Mr. Obama war mir nie sympathisch. Ich glaube auch nicht, dass Trump und Putin wirkliche Feinde sind 😉
        Freundliche Grüße!

        Gefällt 1 Person

        Antworten
  4. LIVE: Putins Amtseinführung als russischer Präsident in Moskau — RT Deutsch
    leider ist dort die KommentarFunktion geschloßen .

    Eine Ehrung der Frau: Präsident Putin trägt ein Gedicht zum Frauentag vor
    -https://www.youtube.com/watch?v=FnIUkiahJB0

    In RussLand steht Putin für mehr FrauenAnerkennung als die Merkelwürdigen Frauen es je können.

    W20-Frauenkonferenz: „Frau Merkel, sind Sie eine Feministin?“
    -https://www.youtube.com/watch?v=oQ-sV97bGIE

    Nur Putin steht zur Zeit für die NWO.
    NWO = NatürlicheWeltOrdnung 🙂

    Liken

    Antworten

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: