George Soros: Der Weltfeind Nr.1 verlässt Ungarn

Bild: © Jeff Ooi/CC-by-SA 2.5

Die Open Society Foundation von George Soros, eine kriminelle Vereinigung, die ohne Legitimation weltweit versucht auf die Politik vieler demokratischer Länder Einfluss zu nehmen, wird ihr Büro in Budapest schliessen und ihre Osteuropa-Geschäfte nach Berlin verlegen, berichtete die Zeitung Die Presse am vergangenen Donnerstag.

Der ungarische Premierminister Viktor Orban hat Soros, einen in Ungarn geborenen amerikanischen Milliardär, für eine Reihe von Missständen verantwortlich gemacht und Gesetze durchgesetzt, die gegen Nichtregierungsorganisationen vorgehen und die “Stop Soros” -Gesetze heissen.

Diese obskure Vereinigung versucht seit vielen jahren massiven Einfluss auf politische Entscheidungsprozesse zu nehmen, ohne jemals dafür von den Wählern legitimiert worden zu sein und stellt eine geheime Regierung dar, die die Politik von demokratisch gewählten Landesregierungen untergräbt.

In Deutschland untersützt der Milliardär die Moslem- Gruppe INSSAN, die sich dafür einsetzt, dass jede Kritik am Islam zukünftig als Gesetzesverstoss betrachtet werden soll und die die Gesetze der Sharia bei unserem nördlichen Nachbarn erzwingen will.

Im Dienst der Foundation stehen viele Mainstreammedien und EU-Politiker, die mit grossen Geldbeträgen geschmiert werden, um Soros zu Willen zu sein, wie die Gehaltsliste der Foundation zeigt.

http://smopo.ch/george-soros-der-weltfeind-nr-1-verlaesst-ungarn/

 

da freu ick mir

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare

  1. olga.chraska

     /  23. April 2018

    Verläßt der so Süße Ungarn…Und… Berlin ist neue Residenzstadt. Werden sich dort alle freuen. Was wird denn dadurch anders? Berlin ist doch auch auf der Erde.Warum gönnt er sich nicht einen Urlaub vom schweren Arbeiten? Vielleicht auf einem kosigen Plätzchen an der Mondhinterseite. Würden sich viele über Fotos von dort freuen. Kann er auch alle folgsamen Friends zu einem Vereinsurlaub mitnehmen. Würde er und alle fehlen? Glaube, daß man das gut überleben könnte….. Also alle Macht geht von Berlin dann aus. Wird der Nabel der Welt?

    Gefällt 1 Person

    Antwort
  2. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Gefällt mir

    Antwort
  3. Jeanette Uzkas

     /  23. April 2018

    Hallo Carsten,

    hier was interessantes, falls du das noch nicht gelesen hast.

    Liebe Grüße nach Paraquay

    Jeanette

    https://wissenschaft3000.wordpress.com/2018/04/23/george-soros-der-weltfeind-nr-1-verlaesst-ungarn/

    Gefällt mir

    Antwort
  4. nopek kyivka

     /  24. April 2018

    Leider haben wir kein Staatsoberhaupt, dass den Namen verdienen würde, sondern eine Vasallin dieser ganzen Meute, die man zusmmengefasst deep state nennen kann.
    Eine Verräterin an den Menschen in Europa !!!
    Orban ist einfach ein Mann, der sein Land schützt, er handelt einfach ganz normal und richtig. Doch angesichts der Monster in der westlichen „Wertegemeinschaft“, ist er ein Held, einer der sich gegen Bestien stellt ! Wunderbar, dass es auch das noch gibt !

    Gefällt mir

    Antwort

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: