Unsere Wälder ~ Die Sprache der Bäume

Wunderbare Filme – sehr lehrreich!

Unsere Wälder (1/3): Die Sprache der Bäume | Ganze Folge Terra X

Published on May 27, 2017

Auch wenn sie ihr Leben lang am selben Fleck stehen: Bäume sind keine stummen, einsamen Wesen. Im Wald haben sie Freunde und Geschäftspartner, Familienangehörige und Feinde. Und mit allen sind sie vernetzt. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit Colourfield. Abonnieren? Einfach hier klicken – https://www.youtube.com/channel/UCA3m… Teil 2 von „Unsere Wälder“: https://www.zdf.de/dokumentation/terr… Teil 3 von „Unsere Wälder“: https://www.zdf.de/dokumentation/terr… Terra X bei Facebook – https://www.facebook.com/ZDFterraX Terra X bei Instagram – https://www.instagram.com/terraX

Unsere Wälder (2/3): Ein Jahr unter Bäumen

Unsere Wälder (3/3): Im Reich des Wassers

 

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare

  1. mindcontrol2017

     /  24. März 2018

    Hat dies auf Mindcontrol2017 rebloggt.

    Gefällt mir

    Antwort
  2. dimrond

     /  24. März 2018

    Hat dies auf L I C H T E R S C H E I N . C O M rebloggt.

    Gefällt mir

    Antwort
  3. Seit Jahren beobachte ich, dass in Städten, Gemeinden, sogar in Kurorten massiv und ohne jeden Sinn wunderschöne Bäume getötet werden. Es sind keine kranken Bäume, das sieht man an den Baumstümpfen, sie haben gesundes Holz, keine Hohlräume innen.
    Ich habe mich bei einem Bürgermeister eines Kurbades schriftlich gemeldet und den Grund erfahren wollen, der hatte usgeredet, dass die Kompetenzen dreigeteilt sind und er keinen Einfluss habe, einmal das Bundesland, die Kurverwaltung und die Gemeinde usw. Daran sieht man, dass dies eezieltes Ding ist, was hat das Land in einem Kurbad Bäume zu
    töten ???Und ich denke ganz überzeugt, dass auch die Gemeinden und Städte angen werden, so väume als möglich zu fällen.
    http://www.bild.de/reise/traumreisen/waelder/tag-des-waldes-50931548.bild.html
    Die Wälder brauchen unsere Aufmerksamkeit dringend, denn nach Information des WWF werden pro Jahr weltweit 13 Millionen Hektar Wald abgeholzt. Pro Minute ist das etwas die Fläche von 35 Fußballfeldern! Besonders betroffen sind tropische Regenwälder.

    Die Folgen der Zerstörung

    Und das hat dramatische Folgen, denn Wälder tragen maßgeblich dazu bei, die Emissionen des klimaschädlichen Kohlendioxids (Co2) zu senken.

    Durch das Vernichten der Wälder gehen produktive Böden verloren, der Grundwasserspiegel senkt sich und Wasser wird noch knapper. Die Zerstörung der Wälder bedroht außerdem 80 Prozent der gefährdeten Säugetier- und Vogelarten.

    Kahlschlag in einem Waldgebiet im US-Bundesstaat WashingtonFoto: picture-alliance /

    Wälder bedecken nach Angaben des WWF 30 Prozent der Landoberfläche, aber sie speichern die Hälfte des auf der Erde gebundenen Kohlenstoffs.

    Außerdem steuern sie die Verdunstung und die Wasserkreisläufe und haben damit Einfluss auf das Wetter. Denn die Bäume setzen Sonnenenergie in Wasserdampf um und kühlen damit die Atmosphäre.

    Besonders bedeutend sind tropische Regenwälder, die 50 Prozent mehr Kohlenstoff speichern als andere Wälder. Das liegt an der in diesen Wäldern gebundenen Biomasse (u. a. Pflanzenreste).
    +++
    Vernichtung der Alleen & Wälder in Mecklenburg Vorpommern März 2017
    Sauerstoffspender werden weltweit abgeholzt. Hier nur einmal ein kleiner Ort. Es sind keine kranken oder alten Bäume, die da überall vernichtet werden.
    Dies passiert nicht nur in Wäldern, sondern in Städten und Gemeinden. Jeden Tag laufen Holztransport durch die Orte.
    Ist das nicht völlig konträr zu der Indoktrination KLIMAWANDEL, sollten wir da niht jeden Sauerstoffspender erhalten, statt sie nun um so mehr zu töten, gesunde Bäume, die ich jeden Tag auf meine Fahrt durch die Natur getötet sehe, die eine Woche vorher noch gesund da standen und das auch die Stümpfe bezeugen, die ein helles gesundes Holz zeigen, kein Hohlrau, nichts ! Das auch sogar in Kurorten, Gemeinden, Alleeen.
    Da kann man nur logisch schlußfolgern, das ist eine gezielte Strategie der Hochverräter in Berlin bis runter in die Städdte und Gemeinden ist.
    Überall werden gesunde Bäume abgeholzt, sie werden planmäßig beseitigt und das weltweit, um das Klima zu verändern Es soll zu Klimaveränderung kommen, um für ihre Klimalüge so Tatsachen zu schaffen-
    Es sieht ganz danach aus, dass zielgerichtet eine Landschaftszerstörung erfolgt, mit dem Hintergrund, den Sauerstoffspender wegzukriegen, dass es zu Klimaveränderungen kommt, um neue Geschäftsmodelle durchzukriegen und auch die Reduzierung der Menschheit zu erzielen.
    Das ist eine Vernichtungsorgie. In den Wäldern ist die Hölle los.
    Alle möglichen Ausreden und Geschichten werden erfunden, um das zu legalisieren.
    Man macht das in einem eher schleichenden Prozess, sonst würde es selbst den Schlafschafen auffallen.
    Das ist eindeutig ein Zerstörungsprogramm. Und die Bevölkerung schläft, träumt, schaut Fernsehen, wird pausenlos bestrahlt und befeuert und so funktioniert das alles !?

    Gefällt mir

    Antwort
  4. Forscher ENTDECKEN Etwas UNGLAUBLICHES Bei BÄUMEN Und PFLANZEN

    Gefällt 1 Person

    Antwort

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: