Zeitreisender Paul Dienach Prophezeiungen aus dem Jahr 3906

Published on Jan 16, 2018

Der Schweizer Universitätsprofessor verfällt im Jahr 1921 in ein mysteriöses Koma das ein Jahr lang dauern sollte. Nach dem er zum Erstaunen der Ärzte und seiner Familie 1922 wieder erwachte, wusste er ganz erstaunliches zu berichten. Er behauptet er war die ganze Zeit bei Bewusstsein, allerdings in der Seele eines anderen Menschen namens Andrew Northam der im Jahr 3906 lebt. Er berichtet wie die Zukunft der Menschheit aussieht, wie mit speziellen Maschinen Geister in der Zwischenwelt fotografiert werden können, er berichtet vom ersten Kontakt der Menschen mit Ausserirdischen, von der menschlichen Marskolonie die aber dann zerztört wird, von der Entwicklung des Menschen in eine höhere Bewusstseinseben, die es uns ermöglichen wird Telephatische und telekinetische sowie hellsäherische Fähigkeiten zu entwickeln und vielem mehr. Die Illuminati sind auch besiegt und jeder Mensch ist frei und muss nicht mehr arbeiten. Es gibt kein Geld mehr und kein Streben nach Macht, Gier und Geld. Sei gespannt in diesem bahnbrechendem Zeitreise Video welche weitere erstaunliche Prophezeiungen der Zeitreisende Paul Dienach für das Jahr 3906 macht.

Rekonstruktive Medizin – Prof. Alexander Seifalian: Growing Organs Using Nanotechnology and Regenerative Medicine

Rewired | Prof. Alexander Seifalian | Growing Organs Using Nanotechnology and Regenerative Medicine

Published on Oct 7, 2015

Iran’s Medical Heritage: Prof Alexander Seifalian

Published on Aug 4, 2015

Tissue engineering: transplanting organs designed in the laboratory – Alexander Seifalian

Published on Sep 7, 2014

‚Bionic man‘ surprises roboticists

Published on Feb 13, 2013

A bionic man, complete with working artificial organs, synthetic blood and functioning limbs has been built by robotics experts. Costing more than £500,000 to build, the human-like machine is on display at the Science Museum in London. Robotics expert Richard Walker, and Prof Alexander Seifalian of University College London, explained to the BBC’s John Maguire how aspects of technology for helping disabled people, were brought together for the project.

Ich habe (fast) alle meine Sachen weggegeben ! Über die Freude am Loslassen

Am 19.02.2018 veröffentlicht
%d Bloggern gefällt das: