RFID, Blockchain, AI, Bitcoin – The Truth Will Shock You! … Kryptowährungen sind Teil der künstlichen Intelligenz … Blockchain eine Täuschung

Hier kann gar nichts von Begeisterung zu Blockchain gehört werden!

hochinteressantes Video – bitte weiterleiten!

So wenig ich davon bisher verstanden habe, würde ich meinen, dass dies Idee von Blockchains, die eigentlich eine Dezentralisierung sein und daher eine Kontrolle durch Viele darstellen sollte… diese Vielen könnten komplett durch Roboter positioniert werden und damit ist die Idee von Blockchain für ein sicheres dezentrales Währungssystem schon nichts mehr wert, denn auch der lebendige Mensch müsste dafür früher oder später eine Roboterfunktion innehaben, was durch die beabsichtigte Chippung ja passieren würde. Mit einem RFID Chip unter der Haut oder Mikrochips im Körper, wird jeder Mensch zu einem Transhumanismus gemacht, der dirigiert, am Leben erhalten oder getötet werden würde, durch jene, welche die Funkfrequenzen für diese Chips gekauft haben.

Ein Mensch, der sein Leben einem Chip übergibt, hat nicht nur seine Identität und Authentizität komplett aufgegeben, sondern sich freiwillig zu einer fremdgesteuerten Maschine machen lassen. Das ist der letzte beabsichtigte Schritt im Plan für NWO, der damit erfüllt wäre!

Mit Sophia gaukelt man uns eine derzeit stattfindende Entwicklung vor, an der quasi alle teilhaben sollen dürfen… aber das ist wie so oft eine Täuschung, offenbar will man darüber hinwegtäuschen, dass diese Entwicklung schon längst stattgefunden hat, dass bereits seit Jahrzehnten künstliche Menschen auf diesem Globus bestellt und gekauft werden können. Sie sehen tausendmal besser als Sophia aus zum Verwechseln ähneln sie normalen Menschen. Diese Roboter werden vor allem als Modells benutzt, die allerdings keine lange Lebenszeit haben aber offenbar immer noch billiger sind als menschliche Modells für Modeschauen oder ganz andere Bereiche. Vor allem aber tun sie nur das wozu sie programmiert wurden, daher gibt es mit diesen keinerlei Schwierigkeiten mit der Gewerkschaft – lol…

Meine Gedanken schweifen da gerade in Erlebnisse ab, die ich mit meiner Geschichte über die leeren Hüllen veröffentlicht habe…. ich gehe nun nicht mehr weiter in diese Richtung, denn die Gefühle die ich dabei soeben bekommen habe sind wenig erbaulich.

Letztendlich kommt man im folgenden Video zu dem logischen Schluss, dass der Bitcoin,  gerade richtig,  bereits in 2009 nach dem großen Bankencrash von künstlicher Intelligenz geschaffen wurde und das Programm dafür selbst vom Besten nicht zu hacken ist

SOPHIA and A.I. UNLEASHED on BITCOIN…..and Internet! YOU NEED TO KNOW NOW!!! | WatchmanReview

Published on Nov 15, 2017

Meet our new virtual one world ruler……or perhaps, instead, mans‘ most helpful creation yet…..or is it? You decide. But before you do, please watch this video – because the lights are about to go out….or not. Again, you decide. Either way, hold on to your seats because we are about to find out.
~~~~~

 

Die 5 gefährlichsten Risiken für Kryptowährungen in 2018 und deren Wahrscheinlichkeiten

.

Published on Jan 15, 2018

Hier ist Julian’s neues „Kryptowährungen Super Einfach Buch“: https://cryptofit.community/de/krypto… Teil dieses Video und lass uns gemeinsam AT, DE und CH #cryptofit machen 🙂
~~~~
Für alle die nicht wissen was eine Blockchain ist:
Definition:
Kurzerklärung:

Dezentrale, chronologisch aktualisierte Datenbank mit einem aus dem Netzwerk hergestellten Konsensmechanismus zur dauerhaften digitalen Verbriefung von Eigentumsrechten.

Ausführliche Erklärung:

1. Begriff: Technisch stellt die Blockchain („Blockkette“) eine dezentrale Datenbank dar, die im Netzwerk auf einer Vielzahl von Rechnern gespiegelt vorliegt. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass ihre Einträge in Blöcken zusammengefasst und gespeichert werden. Durch einen von allen Rechnern verwendeten Konsensmechanismus wird die Authentizität der Datenbankeinträge sichergestellt. Oftmals wird der Überbegriff „Distributed Ledger“ synonym verwendet, auch wenn nicht jeder Distributed Ledger unbedingt eine Blockkette verwendet.

alles lesen unter:  http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/blockchain.html

~~~~

Blockchain – Was ist das? (Einfachste und verständlichste Erklärung überhaupt!)

Published on Aug 6, 2017

Hier ist das neue Buch zu Kryptowährungen, Blockchain und Co. von Julian: http://amzn.to/2joVmve Teil dieses Video und lass uns gemeinsam AT, DE und CH krypto-fit machen 🙂

 

Soros´ Lobbyarbeit: Regierungen als Marionetten | 09.02.2018 | www.kla.tv/11899

Danke Karl!

Published on Feb 9, 2018

► George Soros, der superreiche Oligarch, ist nicht nur Fädenzieher von Aufständen und Regierungsumstürzen. ✓ http://www.kla.tv/11899 Er steuert im Hintergrund ebenso das EU- Parlament, darunter auch deutsche Politiker. WICHTIGER HINWEIS: Solange wir nicht gemäss der Interessen und Ideologien des Westens berichten, müssen wir jederzeit damit rechnen, dass YouTube weitere Vorwände sucht um uns zu sperren. Vernetzen Sie sich darum heute noch internetunabhängig! http://www.kla.tv/vernetzung Sie wollen informiert bleiben, auch wenn der YouTube-Kanal von klagemauer.tv aufgrund weiterer Sperrmassnahmen nicht mehr existiert? Dann verpassen Sie keine Neuigkeiten: http://www.kla.tv/news von hm. Quellen/Links: – https://npr.news.eulu.info/2017/11/17…

Viel Freude: Kalifornien verbietet Neonicotinoide – California blocks use of neonicotinoid pesticides

Danke Karl!

6.Februar 2018

„Die haben an meinem Film rumgeschnitten…“ – Im Interview mit Dirk Pohlmann… Freundschaftsfahrt Berlin – Moskau

Danke nopek kyivka!
Diesem Mann ist klar geworden, dass er sich nicht benutzen lassen darf und hat seinen Weg daher geändert! Ein nachahmenswertes Beispiel!

Published on Sep 28, 2017

Dirk Pohlmann, deutscher Drehbuchautor und Filmregisseur, begleitete mit seiner Kamera die diesjährige Freundschaftsfahrt Berlin – Moskau. Während der langen Autofahrten hatten wir die Gelegenheit, ein Interview zu führen. Darin erzählt Dirk Pohlmann über seine Erfahrung mit der Zusammenarbeit der Medien und Sendeanstalten, für die Dirk Pohlmann mehrere Dokumentationen produzierte und warum man bei „gewissen Themen“ in diesen Reportagen schnell an Grenzen stößt, was das Wohlwollen der Sendeanstalten gegenüber der Journalisten betrifft. Aber es geht in diesem Interview auch um das Erlebte in Russland. Dirk Pohlmann beschreibt, wie er als ein „Kind des Westens“ ganz andere Ansichten vom östlichen Teil der Bundesrepublik hatte und wann und warum dieses anerzogene Bild vom „Osten“ zu bröckeln begann. Letztendlich wird auch die heutige NATO Politik beleuchtet und warum es große Bedenken aufgrund wieder aufstrebender Kriegsrhetorik gibt. Dirk Pohlmann beschreibt hier insbesondere seine persönliche Enttäuschung angesichts der Chance, die der Westen nach dem Zusammenbruch des Ostblocks hatte, einen friedlichen entmilitarisierenden Weg einzuschlagen. Das Interview führte Max Bachmann. Zum Podcast: https://hearthis.at/eingeschenkt.tv/d…
%d Bloggern gefällt das: