Torsionsfelder und topologische Physik (Торсионные поля и топологическая физик

Published on Jul 30, 2014

Torsionsfelder und topologische Physik Wissenschaftliche Grundlage für Homöopathie und Paraphänomene?

Was sind Torsionsfelder? – Historische Entwicklung: Die Kozyrev-Beobachtungen – nicht abschirmbare und überlichtschnelle Signale aus dem Weltraum – Erklärungsansätze: Erweiterung der Relativitätstheorie nach Shipov – Künstliche Erzeugung durch Torsionsfeldgeneratoren Topologische Physik – Was ist Topologie? – Geometrie als Sonderfall der Topologie – Geometrie und Topologie als Punktmengendarstellung – Die Cartan-Methode – Topologische Entwicklung – Die zentrale Bedeutung der Pfaff-Dimension – Spinfelder und Torsionsfelder als Folge der topologischen Physik Wozu ist das alles gut? Beispiele für einfache Paraphänomene – Kugelblitze – Ultrakolloidales (.levitiertes.) Wasser – Verbundwirbel – Elektrosmog Homöopathie, ein kompliziertes Paraphänomen – Die Avogardrogrenze – Informationsspeicherung, .Schwingungen. und .Wassergedächtnis. – Das experimentelle Auslesen der Informationen – Das .Einschreiben. von Informationen – Das Kopieren von Informationen – Das Löschen durch Verwirbelung Weitere Ausblicke – Verallgemeinerung der Homöopathie . Transmateriale Katalysatoren – Wechselwirkungen von Torsionsfeldern mit Bewusstsein und Geist Die einzelnen Themenbereiche sollen unter Verzicht auf unnötigen mathematischen Ballast nur übersichtsartig dargestellt werden. Nikolay Alexandrovich Kozyrev (1908 . 1983) Russischer Astronom. Entdeckte beim routinemäßigen Abscannen des Sternenhimmels zufällig eine .Strahlung., die metallische Abschirmungen durchdringt und nicht elektromagnetischer Natur zu sein scheint. Die Ausbreitungsgeschwindigkeit wird zu mindestens 108- facher Lichtgeschwindigkeit berechnet. Kozyrev entwickelte drei Detektoren für die unbekannte Strahlung: – Wolframfaden . Detektor – Oszillator . Differenz . Detektor – Torsionspendel . Detektor Es gibt zwei Sorten Bewegung – Translation (ohne Fixpunkt) – Rotation (mit Fixpunkt) Die Relativitätstheorie beschäftigt sich nur mit der Translation! Dies wurde bereits 1922 von dem französischen Mathematiker Elie Cartan kritisiert. Das Gegenargument: In der Mechanik kommen keine relativistischen Rotationsbewegungen vor. Der Elektronenspin wurde erst 1925 von G. E. Uhlenbeck entdeckt. Gennady I. Shipov führt 1993 Rotationsbewegungen in die Relativitätstheorie ein. Es resultiert neben der Gravitation ein neues dynamisches Feld: Das Torsionsfeld. Die Theorie blieb umstritten, führte jedoch zur Entwicklung von Generatoren zur künstlichen Erzeugung von Torsionsfeldern. Es gibt drei Prinzipien: 1. Schnelle Rotation von Körpern 2. Materialen mit organisierter Spinpolarisation 3. Nutzung des elektromagnetischen Vektorpotentials Außerdem gibt es passive Feldkonzentratoren, z.B. Pyramiden, Bienenwaben und Orgon – Akkumulatoren.

Das Finden der Torsionsfelder liegt ja noch gar nicht lange zurück – das muss ca. in den Jahren 1990 herum gewesen sein – eher später als früher. Ich habe die Torsionsfelder als jenen Faktor kennengelernt, der besagt, dass das Ergebnis eines wissenschaftlichen Versuches maßgeblich von dem Durchführenden abhängt und durch diesen auch andere Ergebnisse zustande kommen können, als von einem anderen, mit der gleichen Methode. Dies war natürlich genau das Gegenteil gewesen, was die Wissenschaft gerne haben würde wollen 🙂
Wie schwierig dies ist irgendwie zusammenführen und wissenschaftlich zu erklären, geht aus diesem Vortrag hervor. Es wird versucht zu erklären was Torsionsfelder verursachen. Auch werden hier die Torsionsfelder mit den Skalarwellen in Verbindung gebracht – was auch noch eine Überlegung wert wäre.
Das Doppelspaltexperiment zeigt auf, dass der Betrachter das Ergebnis verändert!
Torsionsfelder müssen aber m.E. nicht unbedingt Wirbelfelder sein. Ob Torsionsfelder auch ohne die Anwesenheit eines Lebewesens existieren, wäre auch noch eine zu beantwortende Frage.

Torsion (abgeleitet aus dem Französischen und dem Lateinischen (torsio, spätlateinisch nach lat. torquere, tortum)) steht für Sachverhalte, die mit einer (Ver-)Drehung zusammenhängen:

Siehe auch:

RUSSISCHE FORSCHUNGSERGEBNISSE ZU TORSIONSFELDER/INFORMATIONSFELDER – WIRKUNG AUF DIE GESUNDHEIT DES MENSCHEN. (HELIODA1)

HP Artur Bulatov – HP Gisela Schraub-Scherer Neuste russische Forschungsergebnisse zu Torsionsfelder / Informationsfelder und deren Wirkweisen auf die Gesundheit des Menschen Jeder Organismus, ja jede Materie trägt eine spezifische Information in sich. Diese Eigeninformationsfelder sind ausschlaggebend für die Qualität, die Wechselwirkung, aber auch der Formgebung des Sytems.
Diese sogenannten Torsionsfelder können je nach Eigenschaften fördernde oder schädigende Wirkungen auf organische Materie haben und so schwere Schäden verursachen, oder sehr harmonisierende Wirkungen erzeugen. Die Steuerung und die Kontrolle solcher Informationsfelder ermöglicht einen neuen Umgang mit der Gestaltung von Räumen, Geländen oder Organismen. Der russische Heilpraktiker Artur Bulatov (Geschäftsführer der Firma tervica) teilt an diesem Abend seine Einblicke in der neusten russischen Forschung der Wissenschaft der Informationsstrahlungen oder Torsionsfelder mit und geht fundiert auf Hintergründe und Fragen ein.
Die Heilpraktikerin Gisela Straub-Scherer berichtet von den Erfahrungen im praktischen Umgang mit der daraus resultierenden Technologie in ihrer Praxis. Vortragsinhalt: Wellengenetik- Neue Ansicht auf Krankheitsentstehung und welche Rolle dabei Torsionsfelder spielen. Auswirkungen der Torsionsfelder auf die Gesundheit des Menschen und der Tiere Eigenschaften – Quellen – Praktische Anwendungen oder Torsionsfelder im Einsatz Was wirklich bei Elektrosmog Belastungen schadet und wie das mit Geologie zusammenhängt tervica – Neue Lösung gegen negative technopathogene Wirkungen . Funktionsprinzip und Erfolgsberichte.

Cheap Offers: http://bit.ly/gadgets_cheap

Hinterlasse einen Kommentar

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: