Folter (Doku) Die wahren Methoden der Geheimdienste – Vorsicht nicht für Kinder!

Zu diesem Beitrag habe ich nicht zu sagen – NUR – ANSEHEN UND nicht WEITERLEITEN!
Es ist unzumutbar, was die Geheimdienste an Verbrechen begehen!

Published on Jan 11, 2012
Folter (Doku) Die wahren Methoden der Geheimdienste GERMAN Dokumentation Deutsch Ein Film über die neuzeitliche Folter. Am 10. April 2002 wird der in Großbritannien lebende Äthiopier Benyam Mohammed al-Habashi während eines Aufenthalts in Pakistan festgenommen und in US-Gefangenschaft überstellt. Von hier aus wird er in mehrere Länder geflogen, in denen er jedes Mal Folter und Misshandlungen ausgesetzt ist. Am Ende landet er in Guantánamo Bay auf Kuba, wo er bis heute gefangen gehalten wird. Folter ist kein Schreckgespenst des Mittelalters. Länder wie die USA oder Grossbritannien lassen Terrorverdächtige in viele Länder verschleppen, wo Folter ein eigener Industriezweig ist. Man weiss von mindestens 150 Personen, die in die Hände von Folterern fielen und in einem der zahlreichen Foltergefängnissen, die in den letzten Jahren entstanden sind, gequält wurden. Eine Dokumentation von Andrew Gilligan. folter geheimdienst doku cia terror bnd kgb guantanamo bay kriegsverbrechen abu ghraib barack obama osama bin laden usa george bush skull and bones dokumentation deutsch
Vorheriger Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: