NGOs unterwandern Länder und schaffen Chaos – Chaos-Strategie zur Übernahme der Länder für NWO

Achtung, diese Art der „Chaostheorie“ hat gar nicht mir der wissenschaftlichen hoch interessanten Chaostheorie zu tun! Hier geht es um die Verursachung von Chaos, damit Länder instabil und leicht von außen lenkbar werden. Man denke in Österreich genau daran, denn die SCHWARZEN und die ROTEN werden von Soros möglicherweise sogar „bezahlt“.  Soros hat überall seine Hand im chaosverursachenden Spiel, deswegen wurden seine NGOs von Putin per Strafe verboten, aus dem Land geworfen, was wir auch machen sollten!!!!

Danke Martha, das ist ein interessantes Gespräch, mich stört einzig daran, dass diese Chaos-Strategie als Chaostheorie bezeichnet wird, was ja auch wieder geistiges Chaos erzeugt 🙂 – dennoch ist das Gespräch sicher für den einen oder anderen augenöffnend, so er diesbezüglich noch unbedarft gewesen war. Weist bitte immer wieder darauf hin, dass diese Strategie nichts mit der Chaostheorie zu tun hat…. ich könnte mir allerdings vorstellen, dass die Chaosforschung für diese politische Strategie ins Leben gerufen wurde, denn wer bezahlt schon eine reine „nutzlose“ Forschung?

Peter Orzechowski: Neue Weltordnung? Wie Trump die globale Ausrichtung der USA verändert

Published on May 20, 2017
Peter Orzechowski im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt Noch im Wahlkampf vor wenigen Monaten versprach US-Präsident Donald Trump, die bisherige Weltordnung umzukrempeln. Mittlerweile sieht es gar nicht mehr danach aus. Trump läßt Militär aufmarschieren – gegen Syrien, gegen den Iran und auch gegen Nordkorea. Führt Trump einfach die Machtpolitik der bisher Ton angebenden Neokonservativen und Globalisten weiter? Will er – wie sie – die globale Dominanz der USA um jeden Preis bewahren? Michael Friedrich Vogt hatte die Gelegenheit diese Thematik mit dem geopolitischen Autor Peter Orzechowski zu erörtern, der in mehreren Büchern und zahlreichen Artikeln die Hegemonie der USA und ihre fragwürdigen Methoden analysierte. Im Interview mit Michael Friedrich Vogt erklärt Orzechowski, wie die Neue Weltordnung „Made in the US“ herbeigeführt werden soll: Rohstoff-reiche Nationen werden besetzt oder durch Bürgerkriege gespalten. Chaos wird zum Ordnungsprinzip erhoben. Gleichzeitig werden die Mitbewerber geschwächt: Rußland und China werden zum Feind erklärt und es wird massiv gegen sie aufgerüstet, Europa wird durch US-gesteuerte Anschläge und Migrationswellen destabilisiert. Stoppt der neue US-Präsident die Destabilisierung Europas? Reicht Trump Putin und Xi die Hand und beendet die amerikanische Aufrüstung? Kann er die zerstörten muslimischen Länder in den Frieden entlassen? Publikation: Peter Orzechowski, Der Dritte Weltkrieg – Schlachtfeld Europa. Peter Orzechowski, Der Staatsstreich – Ein politisch unkorrekter Roman. Peter Orzechowski, Der direkte Weg in den Dritten Weltkrieg – Wie USA und NATO mit Terror, Migration und Chaos eine neue Welt erschaffen. Peter Orzechowski, Durch globales Chaos in die Neue Weltordnung Website: http://www.anderweltverlag.de
Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare

  1. olga.chraska

     /  9. Oktober 2017

    Glaube ich auch, daß Destabilisierungsmaßnahmen jetzt in mehreren Ländern im Laufen sind…… Zur Unterhaltung:..Kann so etwas sein?…… Ich habe soviel Geld, daß ich nicht weiß, wohin damit. Suche mir ein Land mit einer „netten Regierung, der ich allerhand abkaufen kann, und ich zahle nicht nur den Preis, der normal ist, sondern gebe noch so allerhand den Verkäufern, ohne Wissen des Volkes, dazu, daß sie nicht nein sagen können.. und…vielleicht dazu ein bißchen zum Nachdruck ,nach nicht ganz reinen Dingen suchen.. Dafür möchte ich aber im Land mitreden mit meinen good friends und meine XXLL-Spinn-Ideen durchsetzen. Bringt mir Profit, den Geldnehmern auch, ..das Volk?…na, was braucht denn das Palais, Kunstschätze, Fabriken, Firmen, usw.?.. Kann ich mehr damit anfangen. Dann kommt der Tag, wo die Regierung nicht mehr weiterkann und…dann meine Lieben, ist das Land mein…..und ihr könnt alle das tun, was ich, nur ich …will. Neue Weltordnung I love you. …..Stimmt natürlich nicht. Denn ich kann mir sicher nicht ein Mitspracherecht in einem Land kaufen. Ich kann über das nur nachdenken, wie hinterlistig das alles sein kann…. Wie das wirklich abläuft,, weiß ich nicht. ….Will eine Regierung nicht mitspielen:. Na dann puff, puff, knall..??… Wäre auch ein Stoff für einen TV-Film. Sicher spannend, wie das mit den destabilisierten Ländern dann endet……. Schade, daß ich nicht der im Hintergrund bin. Ich würde alles versuchen mit Gleichgesinnten, eine ordentliche Erde, auf der man gerne lebt, zu schaffen. Neue Weltordnung würde von der Müllabfuhr abgeholt werden. Und die Neuen Weltordner dazu…….Nur eine Überlegung……..

    Liken

    Antwort
  2. mindcontrol2017

     /  9. Oktober 2017
    Antwort

Schreibe eine Antwort zu olga.chraska Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: