Smart-Meter: Strom-Revolution oder Überwachungsinstrument?

Das Berliner Startup „Fresh Energy“ verspricht smarten Ökostrom. Die Kunden zahlen jeden Monat nur das, was sie verbrauchen, ohne Abschlag und Nachzahlung. Doch mit den Daten, die sich mit smarten Systemen auslesen lassen, werden Kunden gläsern. 

weiterlesen: Smart-Meter: Strom-Revolution oder Überwachungsinstrument?

~~~

Beiträge dazu auf w3000: Energybox – Smartmeter – Smartphone – 3G/4G/WLAN-Router

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare

  1. mindcontrol2017

     /  7. Oktober 2017
    Antwort
  2. Saheike1

     /  8. Oktober 2017

    Der wirkliche Verdienst für diese Ganoven sind dann die abgegriffenen Daten als neue Währung, die man teuer verkaufen kann.

    Liken

    Antwort
  1. Smart-Meter: Strom-Revolution oder Überwachungsinstrument? | Wissenschaft3000 ~ science3000 – Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung
  2. Smart-Meter: Strom-Revolution oder Überwachungsinstrument? | Wissenschaft3000 ~ science3000 – website-marketing24dotcom

Schreibe eine Antwort zu Saheike1 Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: