Dezimierung der Menschen durch künstliche Krankheiten- Zukunftsweisende Aussagen von Mächtigen !

Am 21.09.2017 veröffentlicht
Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare

  1. olga.chraska

     /  21. September 2017

    Kann das dumme Gerede von der Dezimierung von Milliarden Menschen nicht mehr hören. Will man das wirklich tun, kommt es dann zu den von der USA immer genannten Lateralschäden. D.h es trifft hier auch die Dezimiermanisten.. Was macht man mit vielen Leichen, die durch Intoxikationen, neu erfundene Krankheitserreger, Kriege, Hunger usw. entstehen ? Will man oder glaubt man, daß man wie aus den Dinosaurieren damals Erdöl entsteht oder daß durch die Verwesungsgase sich Profit machen läßt. Ist das schon widerlich und nur Krampusse können sich soetwas einfallen lassen. Natürliche Dezimierung durch Unfruchtbarmachen dauert sicher 50 Jahre und ist bei der großen Anzahl von Menschen mehr als unüberlegt. Die Zeit haben die Weltumordner nicht. Könnte man natürlich mit hochentwickelten Waffen auf Menschenjagd gehen. Kann man vielleicht, will man vielleicht und vielleicht trifft es dann viele von den Ordnern auch.,. Läuft so eine Aktion auf der Erde, dann haben auch die Dezimierwoller nicht mehr viel Freude daran oder sie genießen das vielleicht?? Würde in das ganze Vorhaben auch hineinpassen.

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    • Ja das kann ich verstehen, doch leider ist das genau der Plan, den die schon seit Jahrhunderten anstreben und umsetzten

      Ob sie damit Erfolg haben werden ?

      Nein, werden sie nicht. Zum Schluss wird eine höhere Macht einschreiten die all dem Bösen ein Ende setzen wird

      Gefällt mir

      Antwort
  2. Danke für dieses Video!
    Eine äußerst gut gemachte Zusammenfassung.

    Gefällt mir

    Antwort
  3. Karina

     /  22. September 2017

    Auch heute teilen uns die mächtigen Menschenverachter vieles mit, man muss nur suchen, lesen, anhören und begreifen:
    EU-VIZEPRÄSIDENT FRANS TIMMERMANS – Vizepräsidenten der EU-Kommission ruft dazu auf, Monokulturelle Staaten auszuradieren. Er sagte in einer Rede: Die Zukunft der Menschheit, beruht nicht länger auf einzelnen Nationen und Kulturen, sondern auf einer vermischten Superkultur. Er sprach davon, dass wir die multikulturelle Vielfalt zu akzeptieren haben, ansonsten drohe Krieg.

    Zusammenfassung einer Rede des Vizepräsidenten der EU-Kommission Frans Timmermans
    Frans Timmermans, niederländischer Diplomat und seit 1. Novem­ber 2014 Erster Vizepräi­dent der EU-Kommission und EU-Kommissar für „Bessere Rechtssetzung, interinstitutionelle Beziehungen, Rechtsstaatlichkeit und Grundrechtecharta“, hat während einer Rede während des sog. „Grundrechte-Kolloquiums der EU“ (EU Fundamental Rights Colloqium) die Mitglieder des EU-Parlaments aufgefordert, ihre Anstrengungen zu verstärken, „monokulturelle Staaten auszuradieren“ und den Prozess der Umsetzung der „multikulturellen Diversität“ bei jeder einzelnen Nation weltweit zu beschleunigen.
    Die Zukunft der Menschheit, so Timmemans, beruhe nicht länger auf einzelnen Nationen und Kulturen, sondern auf einer vermischten Superkultur. Die heutigen Konservativen, die ihre eigenen Traditionen wertschätzen und eine friedliche Zukunft für ihre eigenen Gemeinschaften wollen, berufen sich laut Timmermans auf eine „Vergangenheit, die nie existiert hat“ und können deshalb nicht die Zukunft diktieren. Europäische Kultur und europäisches Erbe seien lediglich soziale Konstrukte und jeder, der etwas anderes behaupte, sei engstirnig. Europa sei immer schon ein Kontinent von Migranten gewesen und eurpäische Werte bedeuteten, dass man multikulturelle Diversität zu akzeptieren habe. Wer dies nicht tue, stelle den Frieden in Europa in Frage.
    Die Masseneinwanderung von moslemischen Männern nach Europa sei ein Mittel zu diesem Zweck. Kein Land solle der unvermeidlichen Vermischung entgehen, vielmehr sollen die Zuwanderer veranlasst werden, auch „die entferntesten Plätze des Planeten zu erreichen, um sicher­zustellen, dass nirgends mehr homogene Gesellschaften bestehen bleiben.“
    Timmermans ist einer der ersten unter den EU-Führern, der die Maske fallen lässt und seine Vorstellun­gen so deutlich ausspricht.
    Was seine Aussagen implizieren, ist klar: die Existenz aller europäischen Völker steht auf dem Spiel!
    http://unser-mitteleuropa.com/2016/05/04/vizeprasident-der-eu-kommission-monokulturelle-staaten-ausradieren/
    Die Maske fällt-Vizepräsident der EU-Kommission: „Monokulturelle Staaten ausradieren«. http://www.chemtrail.de/?p=11242#more
    http://unser-mitteleuropa.com/2016/05/04/vizeprasident-der-eu-kommission-monokulturelle-staaten-ausradieren/

    Gefällt mir

    Antwort
  4. Karina

     /  22. September 2017

    Und zur Entvölkerung: Das Machwerk vom Psychopathen John Holdren (Wissenschaftszar unter Obamas) und seinem kranken Kumpel Paul Ehrlich ist für nur noch 543 € erwerben:
    http://www.amazon.de/Ecoscience-Population-Environment-Paul-Ehrlich/dp/0716700298 Frohes Erwachen!
    http://www.amazon.de/Ecoscience-Population-Environment-Paul-Ehrlich/dp/0716700298
    Und eine Rezension dazu:
    „Dr. Holdren, I don’t want to embarrass you, but I sometimes refer to you as walking on water.“
    Solche Worte stammen von keinem geringeren als Jay Rockefeller. Ein wahrlicher Gigant muss man sein, wenn jemand aus einer so reichen und so bedeutenden Familie wie der Rockeffeler, sich zu solchen Worten hinreissen lässt. Nein, Holdren ist nicht Jesus – aber er wäre es gerne. Was er in diesem Buch vorgibt, Pläne zur Reduktion der Erdpopulation wie etwa „Mass sterilization“ durch die Zugabe von sterilisierenden Substanzen im Trinkwasser (S. 787 f.) oder die Politik gegen „social deterioration“, also gegen die Verblödung der Bevölkerung indeman ganz einfach den dummen Menschen vorschreibt „to not have children“:
    „If some individuals contribute to general social deterioration by overproducing children, and if the need is compelling, they can be required by law to exercise reproductive responsibility–just as they can be required to exercise responsibility in their resource-consumption patterns–providing they are not denied equal protection.“ (S. 838).

    Klingt doch verführerisch – oder etwa nicht? Wer käme denn auf die Idee, so jemandem nicht zum „Science-Czar“ zu machen…

    Es leben die Psychopathen ?
    ++++++++++++++++++
    Bill Gates: Impfungen benutzen um die Bevölkerung zu reduzieren
    Paul Joseph Watson, Prisonplanet.com, 01.03.2010
    Bill Gates, der Gründer von Microsoft, erklärte kürzlich auf einer Konferenz der Organisation TED, einer Gruppe die durch einen der größten Umweltverschmutzer auf diesem Planeten finanziert wird, dass Impfungen verwendet werden müssen um die Zahl der Weltbevölkerung abzusenken und somit das Problem der Erderwärmung zu lösen und CO2-Emissionen zu reduzieren.
    Darüber sprechend, dass die Weltbevölkerung in Richtung 9 Milliarden Menschen geht, sagte Gates: „Wenn wir wirklich einen guten Job machen bei den Impfungen, dem Gesundheitswesen, den Dienstleistungen der Fortpflanzungsmedizin [Abtreibungen], könnten wir sie vielleicht um 10 oder 15% absenken.“

    Dass Verbesserungen im Gesundheitswesen und bei Impfungen, die angeblich Leben retten würde, zu einer Absenkung der Bevölkerung führen würden, ist ein Widerspruch in sich, außer Gates bezieht sich auf Impfungen mit denen man Menschen sterilisiert, was exakt derselben Methode entspricht, für die der Wissenschaftsberater des Weißen Hauses, John P. Holdren, 1977 in dem Lehrbuch „Ecoscience“ plädierte, der auch ein „weltweites Regime“ forderte um drakonische Maßnahmen der Bevölkerungskontrolle unter Zuhilfenahme aller Arten von Unterdrückungstechniken, wie der Sterilisation, zu erzwingen.

    „Ich bin mir nicht sicher, wie die ´hier gibt es nichts zu sehen-Erklärung für Bill Gates seine Theorie, dass ´neue Impfungen dabei helfen können die Weltbevölkerung abzusenken, aussehen soll.“ merkt Cryptogon Blog an. „Aber ich musste an die Vorfälle der 90er Jahre denken, wo die Weltgesundheitsorganisation eine ´Tetanusimpfung` zur Verfügung stellte, die humanes Choriongonadotropin (hCG) enthielt, um armen Mädchen und Frauen zu helfen (und nur armen Mädchen und Frauen). Für Jene von Ihnen, welche sich nicht eingehend damit befassen möchten, sei kurz gesagt, dass es sich um ein Experiment der Weltgesundheitsorganisation handelte; einen Impftest gegen Schwangerschaften.“
    http://www.propagandafront.de/114830/bill-gates-impfungen-benutzen-um-die-bevolkerung-zu-reduzieren.html

    Gefällt mir

    Antwort
  1. Zitate.. – Notwende
  2. Dezimierung der Menschen durch künstliche Krankheiten- Zukunftsweisende Aussagen von Mächtigen ! | Wissenschaft3000 ~ science3000 – Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung
  3. Dezimierung der Menschen durch künstliche Krankheiten- Zukunftsweisende Aussagen von Mächtigen ! | Wissenschaft3000 ~ science3000 – website-marketing24dotcom

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: