Robert Stein (NuoViso) arbeitet beim ZDF ? ! – Seit 2016? !

Robert Stein wurde gesichtet: beim ZDF – als Mitarbeiter. Wie kann er als größter Kritiker des Mainstream nun genau dort arbeiten?

Am 15.09.2017 veröffentlicht
Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare

  1. Es ist gut, dass du das auch gepostet hattest!!!
    🙂
    Als Jo Conrad in einer Krimiserie auftauchte, meinten einige, damit kann man Jo auch vergessen. Vergleichsweise zum Auftreten von Robert Stein kann man Jo diesbezüglich gar nicht viel vorwerfen, es sei denn, er arbeitet auch regelmäßig für solch einen „Verein“!
    https://wissenschaft3000.wordpress.com/2015/03/23/co-conrad-in-einer-krimiserie-als-ermittler-lol/

    Ich selber meine ja, dass man sich von den wirklich verderblichen Dingen fern halten muss, dazu gehörte für mich auch das Facebook von Anfang an – das ich selber niemals betreten habe und wo ich von Unbekannt dennoch eingetragen wurde. Ein Freund erzählte mir, dass ihm das gleiche passiert ist und er halt verlangte, dass die Seite gelöscht wurde. Da meinte ich, aber dafür musstest du doch selber ins Facebook hineingehen, ja sagte er, aber seinen Ausweis hat er ihnen nicht geschickt gehabt… herrlich… wie weit die gehen, wie frech die sind, damit sie möglichst viele Daten von vielen Leuten erhalten. Sowas darf man doch nicht unterstützen!!!!

    Es geht um Energie, würde ich ins Facebook gegangen sein, hätte ich mich mit dieser verderblichen Energie verbunden gehabt, was ich aber nicht gewollt hatte, denn ist man erstmal verbunden, kommt man schwer bis gar nicht wieder aus dieser Energie heraus.

    Was Robert Stein machte, grenzt an bewusste Täuschung und Blendung, denn der Geldgeber hat in allem bei ihm VORRANG, sonst würde er das ja nicht machen. Der Nebenjob war bei Robert immer „der Aufdecker“ – „der Aufklärer“ und das konnte er nicht FREI sein, denn seine Energie ist ja in der Verschwörungspraxis gebunden!!!!!

    Soeben habe ich Robert Stein bei wissenschaft3000 als Kategorie rausgeschmissen – die wenigen Beiträge, die ja gut sind, gibt es noch, solange bis man da auf bewusste Manipulation hinweisen würde können.

    Gefällt 2 Personen

    Antwort
  2. Wieso wundert ihr euch, die Falschheit steht dem doch ins Gesicht geschrieben.
    Danke Hagen, das er Verantwortung übernimmt und keine Zweckgemeinschaften eingeht.
    Bei Stein paßt auch der Begriff Lügenpresse. Denn für eine Lüge muß man es besser wissen und das ist ja bei ihm offensichtlich. Kenne solche Lügner hatrte schon immer den Verdacht, das er deren Gene hat 😉

    Gefällt mir

    Antwort
  3. Muck 1966

     /  16. September 2017

    Es wird immer gleich vorgegangen:
    1.Kaufen- wenn das nicht gelingt,
    2.Erpressen bzw. Diffamieren, wenn das nicht wirkt,
    3.Zersetzen
    Wann würde man selber umfallen???
    Karl Marx sagte schon JEDER IST KÄUFLICH IST ES IST NUR EINE FRAGE DER SUMMME.
    Er ist schon bei Punkt 1 umgefallen, letztendlich ist sich leider jeder selbst der Nächste und deshalb funktioniert das System so lange.

    Gefällt mir

    Antwort
    • Schade, dass du jene ausgelassen hast, die wahrlich NICHT bestechlich sind, wie Udo Ulfkotte und andere, Dr. Kilde ist selbst bei Morddrohung nicht umgefallen, die dafür leider ihr Leben gelassen hatten, aber das, was sie der Welt an Wahrheit und Aufklärung schenkten, ist nicht wieder auslöschbar, selbst wenn alle Bücher und Beiträge vernichtet werden würden, so würden sehr viele Menschen sich dennoch daran erinnern, was sie uns mit auf den Weg gaben – all die Unbestechlichen – DANKE!!!!

      Gefällt mir

      Antwort

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: