Oskar Lafontaine „Wir haben nach wie vor eine unsichtbare Regierung, die in Wirklichkeit die Geschicke dieser Welt bestimmt“

Oskar Lafontaine spricht vor der US-Airbase Ramstein.

Veröffentlicht am 09.09.2017

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare

  1. mindcontrol2017

     /  10. September 2017
    Antworten
  2. olga.chraska

     /  10. September 2017

    Könnte es keine unsichtbare Regierung geben, wenn die sichtbare Regierung nicht bei dem Verstecken-Spielen mitspielen würde und ständig konkave Hände machen würde, ganz gleich was Scheußliches angeordnet wird. Was die unsichtbare Regierung ist, weiß man nicht, weil die sich wie ängstliche Eidechsen unter Steinen versteckt. Was ist der Grund für Jahrtausende vielleicht schon Schweigen? Sind die Menschen für die Wahrheit nach der Ansicht von den Tarnkappenleuten zu dumm? Oder what`s up Masters of the Earth? and perhaps of the whole Universum?? Verstecken-Spielen dürfte für solche Superwesen doch nicht notwendig sein???

    Liken

    Antworten

Schreibe eine Antwort zu olga.chraska Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: