Die 5 gruseligsten Radio / Funk Ausstrahlungen der Welt ! (bis heute ungeklärt)

Veröffentlicht am 30.07.2017

MythenAkte

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare

  1. An Zahlensender kann ich mich noch sehr gut erinnern. Vor etwa 40 Jahren hörte ich einen solchen sehr oft auf Langwelle. Ich schätze, es war irgendeine Geheimdienstsache, die mit der damaligen DDR zu tun hatte. Die jeweiligen Sendungen wurden immer von einer Frauenstimme gesprochen und dauerten mindestens zehn Minuten.
    Gruselig finde ich an den Beispielen im obigen Video eigentlich nichts. Jenes mit der Mädchenstimme erscheint wahrscheinlich für manchen der gleichförmigen, monotonen Ausdrucksweise geschuldet sein. Die vollständige Zahlenreihe wurde offenbar ein einziges Mal aufgenommen, später beliebig neu zusammengesetzt, und der Sender übertrug dann diese Stimme quasi „aus der Dose“.
    Viel unheimlicher finde ich z.B. Die Geschichten rund um das AWO-Gebiet und natürlich S III.

    Gefällt 1 Person

    Antworten
  2. Achtung – ich konnte mir nicht alle anhören weil ich bereits bei den ersten beiden dermaßen arges Ohrenstechen bekam, dass ich abdrehen musste. Dieses Video sendet vielleicht allgemein schädigende Frequenzen aus, die wirken aber nicht alle spüren!!!!

    Liken

    Antworten
  3. olga.chraska

     /  31. Juli 2017

    Wie ist das eigentlich, wenn viele ständig am Kabel hängen. Meine damit die Kopfhörer, die mit einem Smartphon in Verbindung sind. Ist eigentlich alles drinnen: Senden, empfangen, Unterbewußtsein beeinflußen… Sicher noch anderes, was ich natürlich nicht kenne. Überwachung sicher damit möglich.. Wo man ist, mit wem man telefoniert, was man im Internet sucht und und und……Wurde das vielleicht aus diesen Gründen erfunden., Menschen hängen sich damit selbst an die ständige Überwachung. Unterbewußtsein kann auch schon lange beeinflußt werden. Wird in der Werbung verwendet. Zuerst Musik, dann Aufforderungen, die so kurz sind, daß es das Gehirn gerade noch wahrnehmen kann. Kommt aber nie im Bewußtsein an. Fühlt man sich dadurch auch garnicht beeinflußt… Außerdem kann es sein, daß man durch elektromagnetische Wellen soetwas wie süchtig wird. D.h. man kann garnicht mehr weiter als 1m vom Smartphon entfernt existieren. Beeinflußung nicht nur für Wahlen, Kaufen und Verhalten kann damit gesteuert werden…….. Vielleicht… Beweise wird es dafür sicher nie geben. Mit dem Smartphon und Kopfhörern wirkt man schon etwas roboteroid.

    Liken

    Antworten

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: