G20 ACHTUNG AUSSCHREITUNGEN PROVOZIERT UM ÜBERWACHUNG ZU PUSHEN !?

Danke Lorinata!

Published on Jul 8, 2017

SPENDEN AN GUN https://www.paypal.me/endtimeplayer DANKESCHÖN
Unterstütze GUN https://www.patreon.com/etpgunnews

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare

  1. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Anita Kaufmann

     /  10. Juli 2017

    Vielleicht geht es darum die Überwachung auszubauen, noch realistischer finde ich jedoch diesen Kommentar, den ich aus der „Welt“ kopiert habe! Leider ohne Namen:-(

    Ein solches Großereignis wird nicht von heute auf morgen geplant und auch nicht von irgendwelchen Amateuren. Die beteiligten Sicherheitsexperten verfügen über ausreichende Fachkenntnisse, um zu wissen, was dort genau auf dem „Programm“ steht. So ist der Eindruck nicht von der Hand zu weisen, dass hier eine großangelegte Bürgerkriegsübung stattfinden wird und wohl auch soll. Anders als für Militärübungen, für die genügend große Übungsplätze zur Verfügung stehen, fehlt es für derartige Bürgerkriegsübungen einfach ansonsten an der notwendigen Infrastruktur. Und während bei Militärübungen immer genügend Personal und Gerät zur Verfügung steht, um die Szenarien durchzuspielen, ist dies bei der in Hamburg offenbar geplanten Übung schwierig – woher sollen genügend Komparsen kommen? (Außerdem haben sich bei kleineren Übungen Polizisten als schlechte Schauspieler erwiesen). Vielleicht sollte man den hitzköpfigen Demonstranten raten, dieses Spiel nicht mitzuspielen: „Stell dir vor, es ist [Bürger-]Krieg, und keiner geht hin!“ Stellt euch vor, der ganze Aufwand war umsonst! Aber leider würde man dazu Intelligenz benötigen.

    Gefällt mir

    Antwort

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: