Flache Erde Beitrag 70 – Santos Bonacci über Tesla, Magnetismus und Gott | Satelliten und die flache Erde! Markus Möller | 90099009

Ich beginne mit einem Kurzvideo von Santos Bonacci, denn es geht um die Infragestellung vieler wissenschaftlicher Grundlagen, die allerdings nur Theorien ohne jeglichen Beweis sind. Dass die Erde ein Globus sei, ist ebenfalls eine Theorie, die allerdings hundertfach als widerlegt bewiesen werden konnte. Danke Roland, in diesem Zusammenhang auf den erneuten Hinweis auf Santos Bonacci. Santos Bonacci reduziert auf den Magnetismus, was ich auch nicht so stehen lassen will und auf das Gesetz der Resonanz hinweisen möchte, worauf meine hauptsächlichsten Erfahrungen beruhen. In mancher NEW AGE Literatur wird das Resonanzgesetz mit Magnetismus gleichgesetzt, dem stimme ich natürlich auch nicht zu. Darüber hinaus gefällt mir Santos Bonacci generell gut, oftmals sind es die Begriffe, die uns trennen, nicht aber das was wir in Wahrheit damit meinen. https://wissenschaft3000.wordpress.com/?s=Santos+Bonacci

AnNijaTbé am 3-8-2017 – dem natürlichen Rhythmus angepasster Zeitrechnung

Santos Bonacci über Tesla, Magnetismus und Gott

Published on Jul 9, 2016

Aus einem Google-Hangout. Januar 2016. Tesla hielt nichts von Einsteins Gravitationstheorie und erklärte, daß man alle zu beobachtenden Effekte auf Magnetismus und Elektrizität zurückführen kann. Evtl. folgt noch ein detaillierteres Video dazu.
Quellvideo: https://youtu.be/G6DL-8ok5hQ

Danke Anita für den Hinweis auf die folgenden Videos!

Nun zum nächsten Video von Markus Möller, der sehr gute Arbeit und Hilfestellung leistet, mit der wir unsere offenen Fragen bearbeiten können. In diesem Video geht Markus Möller auf mehrere Faktoren ein: Die Beschaffenheit des Meeresgrundes, Drohnen und deren Hersteller, sowie die allgemein verbreitete bildliche Darstellung der Erde. Aufmerksamkeit ist bei diesem Video gefordert! Vielen Dank an Markus Möller!

Google Maps, Satelliten und die flache Erde!

Suchbegriffe: Google Maps – WorldView – WORLD VIEW – GeoEye – DigitalGlobe – Natriumgehalt – Natriumschicht – Mesosphäre – Min 10:10h – Dom – wie oben so unten – künstlicher Leitstern

„Die Erde ist flach und keine Scheibe“

 

Published on Feb 4, 2017

Google Maps und andere tolle Unternehmen, zeigen uns angeblich Satelliten Nahaufnahmen von Städten und anderen Regionen der Erde! Die Frage die sich stellt, wurden diese überhaupt von Satelliten aufgenommen oder spielen andere Technologien eine Rolle, denn auf der flachen Erde gibt es keine Satelliten, so wie diese uns Menschen gegenüber definiert werden. Lieben Gruß Markus

Zahlenspiele mit überraschendem Ergebnis  😉

FLACHE ERDE und das QUADRAT unbedingt bis zum Ende anschauen

Published on Jan 30, 2017

FLACHE ERDE und das Quadrat
wer hat die Daten für eine runde Erde festgelegt
Ich bitte die Versprecher zu entschuldigen

Eine Wand im Meer – Unglaublich Google Earth

Published on Oct 24, 2015

Eine 1km Wand im Meer von Südpol bis Nordpol

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: