Neue Unwettererscheinungen: Downburst = Gewitterfallböe oder schwere Fallöbe

Ein Downburst ist ein Mittelding zwischen Tornado und Fallwind und tritt mitunter nur auf relativ kleinen Flächen mit enormer Zerstörung blitzartig und kurz auf! In dem folgenden Video aus 2015 im ZDF, das noch bis 2020 zu sehen ist geht man unter anderem diesem Phänomen auf den Grund.

Wissen | Terra Xpress Im Wald und auf der Wiese – klick hier

Warum Tornados ungeahnte Kräfte entfalten, wieso Pilzdiebe unsere Wälder unsicher machen, und wie Rehkitze rechtzeitig vor dem Mähdrescher aufgespürt und gerettet werden können.

Beitragslänge: 28 min Datum: 12.07.2015
~~~~~

Wikipedia sagt dazu:

Ein Downburst ist eine schwere Fallböe, die meist bei Gewittern auftritt, aber auch bei Schauern vorkommen kann. Hierfür sind zwei verschiedene Mechanismen verantwortlich, die aber auch kombiniert auftreten können. Im Fall der eigentlich thermischen Downbursts wird der Abwind so stark beschleunigt, dass eine konzentrierte wie ein „Sack“ aus dem Niederschlagsbereich ausfällt und am Boden auseinanderläuft, wobei die Windgeschwindigkeit mit zunehmender Entfernung vom Auftreffpunkt wieder abnimmt. Ursache für die Beschleunigung ist hier meist eine trockene Luftschicht im mittleren Wolkenniveau, in welcher einfallender Niederschlag verdunstet und die Luft durch Verdunstungskälte abkühlt und somit den Abwind beschleunigt. Zur Kühlung trägt ferner schmelzender kleiner Hagel bei. Der zweite Mechanismus führt zu dynamischen Downbursts, indem durch konvektive Umlagerung ein Starkwindfeld in größerer Höhe bis in Bodennähe heruntergemischt wird. Dieser sogenannte Impulstransport tritt vor allem auf der Rückseite winterlicher Sturmtiefs im Bereich hochreichend labil geschichteter Kaltluftmasse auf.

Downbursts sind häufig für schwere Schäden verantwortlich, die lokal jene von mäßig starken Tornados erreichen können, aber in ihrer Summe diese noch übertreffen, da die geschädigte Fläche größer ist. Eine besondere Gefahr stellen Downbursts für den Luftverkehr dar, da es in der Start- bzw. Landephase zu Abstürzen kommen kann, wenn das Flugzeug in den Downburst gerät. Die Auswirkungen sind denen einer Wirbelschleppe sehr ähnlich, die Ursache jedoch eine andere. Nach einer Reihe schwerer Unglücksfälle in den 1970er und 1980er Jahren wurden Downbursts intensiv erforscht und entsprechende Detektions- und Warnsysteme in Flugzeugen und auf Flughäfen installiert.

Die erste Beschreibung von Downbursts geht auf Tetsuya Theodore Fujita zurück, der sie 1974 entdeckte und 1978 nachweisen konnte.

alles lesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Downburst

~~~~~

Extreme Wind Video – Derecho Downburst in Hudson Oaks, Texas

Uploaded on Jan 29, 2010

http://www.UltimateChase.com
Mike Theiss of UltimateChase.com captures on video an intense and severe downburst / derecho from a collapsing supercell thunderstorm. Mike captures winds shred a gas station roof off as well as some powerflashes. This wind event went on to caused moderate damage in the Dallas / Fort Worth metroplex in Texas on June 1rst, 2004. Video Copyrighted Mike Theiss – UltimateChase.com

EXTREME WILD WINDS ★ Strongest WINDS Caught on Tape [TNT Channel]

~~~~~

Extreme downburst – Uruguay

Published on Nov 27, 2016

Extreme downburst in Concepcion del Uruguay, Argentina yesterday

~~~~~

Man is BLOWN AWAY by 109 MPH Wind Gusts On Mount Washington

Published on May 17, 2016

Mike Dorfman and Tom Padham attempt to walk on the observation deck on Mount Washington. Winds have topped out at 109 mph. 5-16-2016

Video: Mount Washington Observatory

 

Hinterlasse einen Kommentar

Ein Kommentar

  1. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Gefällt mir

    Antwort

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: