Statistik – Suizidforschung

Insgesamt ist das eine traurige Statistik,
denn auf einer Welt wo die Dinge in Ordnung
sind, würde sich keiner das Leben nehmen!

Die folgende Statistik der Suizidrate nach Ländern beruht auf Daten der Weltgesundheitsorganisation (WHO), welche ihrerseits auf die von den jeweiligen Staaten zur Verfügung gestellten Daten der offiziell verzeichneten Suizide zurückgehen. Die Korrektheit der Suizidrate ist somit abhängig von der Genauigkeit, mit der die Suizide erfasst werden – was von Bewusstseinsbildung, technischen Mitteln, Organisation und Umsetzungswillen abhängig ist.

Die Rate der Selbsttötungen ist auch ein OECDIndikator für den Gesundheitsstatus.[2]

alles lesen und ansehen – die Länder sind noch einzeln angeführt – ich deponiere einen Vorbehalt für die Richtigkeit denn – wieso sollten sich gerade in den östlich/nördlichen Ländern die meisten Leute umbringen????: https://de.wikipedia.org/wiki/Suizidrate_nach_L%C3%A4ndern  Österreich hat in dieser Statistik eine ziemlich hohe Suizidrate!

Bis 2011 sind die Selbstmordraten hier genau aufgelistet – auch mit Bundesländervergleich und Vergleich mit den europäischen Ländern. Frauen bringen sich wesentlich weniger um als Männer – was sagt uns das – eine Mutter lässt ihre Kinder nicht zurück? Interessant ist in dieser Statistik zu sehen, dass die Selbstmordrate in Österreich jedoch kontinuierlich weniger wird.

http://www.suizidforschung.at/statistik_suizide_oesterreich.pdf

~~~~~~~~~~~~~~~

http://krisenintervention.tsn.at/content/suizid-interne-materialien-suizidpr%C3%A4vention

  Sie sind hier > Ausgaben / 2007 / März

Statistische Daten zum Suizidgeschehen

Von Prof. Dr. med. Erich Müller, ehem. Direktor des Instituts für Rechtsmedizin

Die statistische Erfassung von Suiziden erfolgt seit Beginn des 19. Jahrhunderts. Um die einzelnen Suizidhäufigkeiten an verschiedenen Orten vergleichen zu können, ist der Begriff „Suizidrate1„ eingeführt worden. Die Todesursachen-Feststellung und ihre Klassifizierung obliegen in den meisten Ländern den Ärzten, so dass an dieser Schnittstelle die Entscheidung getroffen wird, ob der Todesfall als Suizid, Unfall oder als natürlicher Todesfall eingeordnet wird.
Die Weltgesundheitsorganisation schätzt ein, dass pro Jahr auf der Welt ca. 1 Million Menschen sich das Leben nehmen. Es ist aber nur eine grobe Schätzung, da in der World Health Statistics Annual2 nur 56 Staaten von 166 Mitgliedsstaaten ihre Suizidzahlen3 melden und registrieren lassen. Manche Staaten haben gute Gründe ihre Suizidzahlen nicht der Öffentlichkeit preiszugeben, aber in den meisten Ländern ist der Suizid infolge des unterentwickelten Gesundheitswesens einfach nicht erfassbar (Afrika, Mittelamerika).
So muss man vorwegnehmen, dass die internationale Statistik nur einen partiellen Einblick in die Suizidproblematik erlaubt, die mit der Realität nicht immer übereinstimmen muss.

Trotz aller Fehlermöglichkeiten gibt es Länder mit hoher und niedriger Suizidrate.

weiterlesen: http://www.kriminalpolizei.de/ausgaben/2007/maerz/detailansicht-maerz/artikel/statistische-daten-zum-suizidgeschehen.html

PROJECT CAMELOT: SCOTT BENNETT : CIA, SWISS BANKS FUND ISIS

Danke Saheike!
Ich habe schon sehr lange nichts von Projekt Camelot gebloggt – sehr gut!

Published on Oct 2, 2014

Discussion of the book SHELL GAME: A Military Whistleblowing Report to the U.S. Congress Exposing the Betrayal and Cover-Up by the U.S. Government of the Union Bank of Switzerland-Terrorist Threat Finance Connection to Booz Allen Hamilton and U.S. Central Command

By 2LT Scott Bennett 11th Psychological Operations Battalion (retired)

Part of the reason behind Eric Holder’s immediate retirement.

BACKGROUND OF SPEAKER:

Scott Bennett is a U.S. Army Special Operations Officer (11th Psychological Operations Battalion, Civil Affairs-Psychological Operations Command), and a global psychological warfare-counterterrorism analyst, formerly with defense contractor Booz Allen Hamilton.

He received a Direct Commission as an Officer, held a Top Secret/Sensitive Compartmentalized Information (TS/SCI) security clearance, and worked in the highest levels of international counterterrorism in Washington DC and MacDill Air Force Base in Tampa, Florida. He has worked at U.S. Special Operations Command, U.S. Central Command, the State Department Coordinator for Counterterrorism, and other government agencies. He served in the G.W. Bush Administration from 2003 to 2008, and was a Social Science Research Fellow at the Heritage Foundation. His writings and lectures seek to enhance global awareness and understanding of modern psychological warfare, the international intelligence.

http://projectcamelotportal.com/video…

Kerry Lynn Cassidy
PROJECT CAMELOT
http://projectcamelot.org

 

Saheikes Recherche 29.05.2017

THEY LIVE! Subliminal Messages in 60’s TV National Anthem

.

Arab NATO reserve force to fight terrorism is myth and propaganda

.

NetzDG: Maas-geschneiderte Privatisierung der Justiz

.

Karen Hudes Text 1

.

Unser Konto

.

Ole Dammegard exposes international False Flag psyop corporate hub: Crisis-solutions.com?!

.

Facebook Exodus? Minds.com: Encrypted, Community-Owned Social Network Emerges to Challenge FB

.

High Level Pedophile Ring, Exposing John Podesta (AKA Skippy) Link to Sister Cathy Cesnik’s Murder? (Updated)

.

Nothing but fear mongering to feed their demons

Strange Intel About Strange Events

.

Vom strafbaren Reden über tödliches Schweigen (1 von 1)

.

Manchester bombing: message still not understood

.

 

%d Bloggern gefällt das: