Chemtrails: so wird das Immunsystem bewusst zerstört von Mördern über den Wolken von WfD

Veröffentlicht am 04.03.2017

Chemtrails: So wird das Immunsystem bewusst zerstört -Mörder über den Wolken
von WfD
10. April 2016

Krankenhaus-Notaufnahmen melden immer mehr Patienten mit bizarren Infektionen der oberen Atemwege. Es scheint sich aber offenbar nicht um einen Virus zu handeln. Sie berichten, es sei eine “mysteriöse” Grippe, und daß kein Grippe-Impfstoff wirksam sei.

Aluminium, Barium, Strontium in hochgefährlichen chemischen Verbindungen, gehen tagtäglich auf große Teile der Menschheit nieder. Chemtrails sind ein zentraler Bestandteil der Wettermanipulation, die man uns als “Rettung” des Klimas verkaufen möchte, hinter dem aber etwas ganz steckt. Was für viele Menschen wie von Flugzeugen verursachte Kondensstreifen aussieht, sind gezielt ausgebrachte Nanopartikel aus Metallen und anderen chemischen Substanzen (sogenannte “Chemtrails”), die im Zuge des solaren Geo-Engineering / Climate Engineering über unseren Köpfen versprüht werden.

Weltweit wird von Hunderttausenden besorgter Menschen von diesen ausdauernden Flugzeugstreifen berichtet, die den morgens noch azurblauen Himmel tagsüber zu einer immer dicker werdenden völlig unnatürlichen Wolkendecke verändern.

ES GIBT KEINEN ZWEIFEL: GEOENGINEERING UND CHEMTRAILS SIND KEINE VERSCHWÖRUNGSTHEORIE, SONDERN BITTERERNSTER FAKT.
——

“Und in der Arena der modernen Kriegsführung, wo Experten in biologisch-chemischer Kriegsführung einladen und die Möglichkeiten diskutieren, die sich heutzutage ideal zum Kriegführen eignen, um einen Feind wirklich auszuschalten, wollen sie Menschen nicht töten. Sie wollen Menschen, die chronisch krank sind und auf den Staat angewiesen und die Ressourcen des Landes in Anspruch nehmen. Dann können sie zuschlagen mit ihrem militärisch-medizinisch-industriellen Komplex und ihrem internationalen medizinisch-pharmazeutischen Kartell. Dann verkaufen sie diesen besiegten Ländern all die Pharmazeutika und chemischen Produkte, die sie benötigen, um den Anschein von Gesundheit aufrechtzuerhalten.

Sie sind völlig erschöpft. Sie können kein Militär aufstellen. Sie erzeugen Abhängigkeit und schwächen damit die Bevölkerung, und geschwächte Bevölkerungen sind einfach zu steuern. Also haben sie Bevölkerungskontrolle, und sie machen riesige Vermögen damit im Vergleich zur Benutzung von Atomwaffen und Verwüstung der Infrastruktur, die sie nun besitzen. Sie und ihre Kollegen besitzen diese Infrastruktur. Sie wollen nur die Menschen loswerden. Sie wollen nicht die Infrastruktur loswerden.”

Wer ist verantwortlich?
“Worauf ich mich jetzt beziehe, ist Spekulation. Wenn Sie die Analysen der Top-Experten für militärische Kriegsführung lesen, darunter den Bericht vom “Iron Mountain”, dann ist die Familie Rockefeller einer der wichtigsten Akteure bei dieser Verschwörung. Sie sind einer der wichtigsten Akteure beim Welt-Genozid, der Reduzierung der Menschen. Das ist kein Geheimnis mehr.”
(Übersetzung: stopesm.blogspot.com)

Die von Dr. Horowitz beschriebene teuflische Mixtur der Chemtrails-Substanzen führt zu Krankheiten, die der Krankheitsindustrie Riesengewinne beschert. Atemwegserkrankungen stehen in den USA inzwischen auf Platz drei der Todesursachen.

Stoppt Geoengineering. Global march am 25. April 2015
Der Journalist Christoph Hörstel, der ehem. Greenpeace–Aktivist Werner Altnickel, eine Umwelt-Dokumentar-Filmerin sowie eine Aktivistin der Bürgerinitiative »Blauer Himmel Deutschland« treten am Anfang der Demo als Gastredner auf. Donald Winkler als Veranstalter hält die Eröffnungsrede.

http://globalmarchagainstchemtrailsan…
https://www.facebook.com/marchagainst…
http://www.geoengineeringwatch.org/

Schlußbemerkung:
So wie sich in diesen Tagen ein heute hochbetagter, ehemals 19-jähriger Buchhalter des Auschwitzer Konzentrationslagers vor Gericht verantworten muß, werden für das unendlich größere Chemtrail-Verbrechen alle Beteiligten (Politiker, Journalisten und auch die Piloten) eines Tages zur Rechenschaft gezogen werden.

http://brd-schwindel.org/moerder-uebe…

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare

  1. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Gefällt mir

    Antwort
  2. olga chraska

     /  17. Februar 2019

    Das Problem Chemtrails ist für viele Menschen kein Problem. Sagte mir unlängst jemand, Chemtrails – wird damit Wetter gemacht – ist wahrscheinlich notwendig…. Das Kondensstreifen-Geschwätze ist die Regel. Warum klärt man die Öffentlichkeit nicht auf??? Nur wer sollte das, wenn da wie es scheint Macht und Gewinn, eine große Rolle spielen??? Gestern gab es in Wien über den gesamten Himmel verteilt diese künstlichen Wolken, die von kleinen Flugzeugen erzeugt wurden. 7, 8 Stück am Himmel. stießen leider nicht zusammen. Schimmern die künstlichen Wattebausche rötlich und glänzen stark, bleiben stundenlang bestehen. Fliegen bereits mehrere zur selben Zeit in verschiedene Richtungen von unten aufsteigend hinauf bis zu einem Punkt ,geht es da nicht mehr höher? gerade und verschwinden in den Wolken.Die Spraydosenflieger mit ihren Wolken werden nicht mehr versteckt, sondern öffentlich erzeugt. Sind die Streifen heute schon breiter und über die Himmelsbreite..Figuren ähnlich Kreuzen. Verkehrte Kreuze oder so… Fliegen immer mit der Sonne im Hintergrund. Kann man nicht hinschauen, auch nicht mit Sonnenschutz,blendet. Immer bestimmte Richtung?.Blendet die Sonne jetzt mehr als früher. Mein Eindruck war ?, daß die Sonne größer und tieferstehend ist und das Himmelsgewölbe insgesamt tiefer und die künstlichen Wolken tiefer erscheinen und blenden. Sinnestäuschung? An manchen Tagen gibt es keine Spaydosen am Himmel. Komisch, wenn das Verkehrsmaschinen sind. Müßten die dann jeden Tag dasein. War bis gestern kalt, gestern dann die vielen Spraydosenflieger und in den nächsten Tage soll es ziemlich warm werden. Sind Himmelsheizer? Beeinflußen sicher die Temperatur und machen, daß der ganze Himmel blendet, spiegelt? es unnatürlich warm ist und das ganze Himmelsgewölbe kleiner im Durchmesser erscheint. Ist in dem Schaum etwas, das die Lichtbrechung verändert?Wahrscheinlich auch die Farbe des Himmels. Komisch blau, manchmal mit rötlich gestreift…………Mußte das schreiben, weil mit das Gerede mit Kondensstreifenfans zu wenig ist. Ihre Artikel sind mir lieber. …wollte Ihnen schreiben, was mit so aufgefallen ist.

    Gefällt mir

    Antwort

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: