Raudia Clot und so / Nur der Klarheit halber

Ich kann nicht beweisen, dass die Zitate autenthisch sind. Ich gehe davon aus, dass sie es sind.

So sie es denn sein sollten, würden sie ohne umfangreiche Nachforschungen über das Leben der Zitierten zeigen, was sie wirklich und wahrhaftig wollen.

In der Tat. Starke Kräfte walten hinter diesen Erscheinungen, die menschenähnlich aussehen.

Auf keinen Fall will ich suggerieren, dass jeder DACH Parlamentarier analoge Ziele verfolgt.

Auf keinen Fall will ich ausschliessen, dass jeder (mit verschwindend geringen Ausnahmen) DACH Parlamentarier analoge Ziele verfolgt.

Illustrierend: Als es um die Lesung des wegen irren Umfanges nicht lesbaren Textes zu TTIP ging, da war kein Mucks zu hören von den Gutbezahlten, kein Mucks. Sie hätten nicht mucken müssen, sie hätten geschlossen sagen müssen: „Geht’s denn noch?“, als klar war, dass sie einzeln, in soner Art Zelle, unter striktem Verbot, Notizen zu machen oder etwas zu kopieren, dazu noch unter Schweigegebot über das Gelesene, sich innerhalb lächerlich kurzer  Zeit über das Unlesbare beugen durften. Ein Land mit solchen Parlamentariern braucht keine Feinde von aussen. Und es hat sie eh schon im Innen. Die Migranten werden Familien nachziehen und sich vermehren wie Kaninchen. In wenigen Jahren werden nicht ein paar Millionen, sondern ein paar Zehnmillionen Deutschland fluten.

Das Tröstliche: Der Hauptharst ist so kreativ, dass sie keine Mercedes werden fahren können, sondern sich gegenseitig die Kartoffel stehlen werden. Und auch mal eine ungeschächtet geschlachtete Maus fressen.

Wo die 50 Millionen Deutschen bleiben werden? Keine Frage. Scheisseputzen beim Ali.

Murkel und die kleinen Murkels, die ich unten grad zu Worte kommen lassen werde, sie werden von Paraguay aus oder so per Elektronik zuschauen und trotzdem aus der Wäsche schauen wie gestörte Kuh.

.

Mein / unser Blog bb verzeihe bitte, dass ich solch Fäkalien einstelle. Ich tue es, weil jeder, der es noch nicht klar weiss, klar wissen muss, wohin die Reise führt, wenn solchen wie Menschen Ausschauenden weiterhin Mikrofon und Dienstwagen gestellt werden.

.

thom ram, 28.02.0005, NZ, da Menschen zwischen Puppen und Menschen unterscheiden können.

.

Zitate gefunden hier: http://www.novayo.de/politik/deutschland/001722-gruene-hassen-ihre-eigenen-waehler.html

.

Es kann losgehen.

.

Cem Özdemir, Vorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen, in dem Artikel „Scharfe Kritik von Özdemir an Sarrazin“ (sabah.de):

Das Problem ist nicht Sarrazin selbst als Person sondern der gleich gesinnte Bevölkerungsanteil in Deutschland.

.

Cem Özdemir, Vorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen, auf einem Parteitag 1998 in Bonn-Bad Godesberg:

Der deutsche Nachwuchs heißt jetzt Mustafa, Giovanni und Ali!

.

Cem Özdemir, Vorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen, gegenüber dem Tagesspiegel:

In zwanzig Jahren haben wir eine Grüne Bundeskanzlerin und ich berate die türkische Regierung bei der Frage, wie sie ihre Probleme mit der deutschen Minderheit an der Mittelmeerküste in den Griff bekommt.

.

Claudia Roth, Vorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, in ihrer Wunschvision über den Tag der Deutschen Einheit, Welt Online:

Am Nationalfeiertag der Deutschen ertrinken die Straßen in einem Meer aus roten Türkenflaggen und ein paar schwarzrotgoldenen Fahnen.

.

Claudia Roth, Vorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, wikiquote:

Wir haben eine multikulturelle Gesellschaft in Deutschland, ob es einem gefällt oder nicht […] Die Grünen werden sich in der Einwanderungspolitik nicht in die Defensive drängen lassen nach dem Motto: Der Traum von Multi-Kulti ist vorbei.

.

Joschka Fischer, ehemaliger Linksextremist und Außenminister der Bundesrepublik Deutschland im Kabinett Schröder:

Deutsche Helden müsste die Welt, tollwütigen Hunden gleich, einfach totschlagen.

.

Joschka Fischer, ehemaliger Linksextremist und Außenminister der Bundesrepublik Deutschland im Kabinett Schröder, in seinem Buch „Risiko Deutschland“:

Deutschland muss von außen eingehegt, und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden.

.

Sieglinde Frieß, ehemalige Parlamentarierin von Bündnis 90/Die Grünen, vor dem Deutschen Bundestag:

Ich wollte, daß Frankreich bis zur Elbe reicht und Polen direkt an Frankreich grenzt.

.

Nargess Eskandari-Grünberg, Kommunalpolitikerin von Bündnis 90/Die Grünen, Frankfurter Rundschau:

Migration ist in Frankfurt eine Tatsache. Wenn Ihnen das nicht passt, müssen Sie woanders hinziehen.

Unabhängigen Zeugenaussagen nach zu schließen soll sie sogar wörtlich gesagt haben: „…dann wandern Sie aus!“

.

Daniel Cohn-Bendit, Mitbegründer von Bündnis 90/Die Grünen und ehemaliger Vorsitzender der Partei:

Wir, die Grünen, müssen dafür sorgen, so viele Ausländer wie möglich nach Deutschland zu holen. Wenn sie in Deutschland sind, müssen wir für ihr Wahlrecht kämpfen. Wenn wir das erreicht haben, werden wir den Stimmenanteil haben, den wir brauchen, um diese Republik zu verändern.

Vorstand von Bündnis 90/Die Grünen in München:

Es geht nicht um Recht oder Unrecht in der Einwanderungsdebatte, uns geht es zuerst um die Zurückdrängung des deutschen Bevölkerungsanteils in diesem Land.

.

Renate Künast in der Sendung „Beckmann“ vom 30.08.2010:

Integration fängt damit an, dass Sie als Deutscher mal türkisch lernen!

.

Lieber Leser, du begreifst, dass ich meinen / unsern Blog um Verzeihung gebeten habe, solch Ding reinzuhängen?

Ram

.
P.S. So es mir gelingen sollte, Frau Kühnknasts Mailadi ausfindig zu machen, werde ich sie fragen, wie weit sie in ihrem Türkischkurs sei, und wie weit in den Kursen der äh weiteren Sprachen, welche derzeit Schweden und Deutschland, ganz nebenbei auch Italien und Frankreich, fluten.
.

P.P.S. Als ich diesen Jänner in der mit offiziell 25% von Ausländern belegten, vom Ausland als ausländerfrei betrachteten Schweiz von Zürich Kloten zu meiner Aufenthaltsstätte fuhr, in einem Regionalzug, da hörte ich null Schwiizertüütsch. Ich hörte aber file andere Schpracken.

Raudia Clot und so / Nur der Klarheit halber

 

Bildergebnis für smiley packt sich an kopf

Hinterlasse einen Kommentar

Ein Kommentar

  1. horst wilhelm putz

     /  28. Februar 2017

    Das Ganze wird sehr bald seine übernatürlichen Grenzen haben, weil es so nicht weitergehen kann in allen Bereichen des Lebens !

    Es ist der uralte Kampf zwischen Licht und Dunkel !

    Es gib sehr interessannte Hinweise in der Offenbarung, um die sich die stolzen christlichen Konfessionen lange schon nicht nicht wirklich kümmern…

    Auch viele andere Offenbarungen wurden unterdrückt neben der urchristlichen Lehre der Wiedergeburt z.B.:

    http://www.transkom.at/fatima.htm

    San Sebastian de Garabandal (Spanien)

    Maria Magdalena Hafenscheer (Wien)

    Mystische Erlebnisse in Eisenberg (Rasenkreuz)

    Der Ausserirdische im Pentagon (Dr.Frank E.Stranges)

    und noch Vieles mehr !

    Liebe Wünsche und Grüsse !

    H.W.P.

    Am 28.02.17 schrieb Wissenschaft3000 ~ science3000

    Gefällt mir

    Antwort

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: