Shitstorm gegen CNN-Moderator wegen kranken Gender-Tweets

Erst am vergangenen Donnerstag berichteten wir, dass der US-Medienkonzern CNN zunehmend unter Beschuss gerät und es ist wirklich erstaunlich bis amüsant zu sehen, welch ausgesprochene Mühe sich die Größen des Senders geben, sich den alternativen Medien auch wirklich als brauchbare Zielscheibe zu präsentieren.

So berichtet Mark Dice von einem Gezwitscher des bekannten CNN-Moderators Chris Cuomo, in welchem er auf den Tweet eines besorgten Vaters in einer Weise geantwortet hat, die sich unmittelbar zu einem gigantischen “Shitstorm“ entwickelte.

Chris Cuomo ist nicht irgendwer. Sein Bruder, Andrew Cuomo, ist der demokratische Gouverneur des Bundesstaates New York und folglich parteipolitisch ein Vertreter der Geschlechter-Agenda unter Barack Obamas Administration. Die Gender-Debatte in den Vereinigten Staaten kann durchaus als irrational bezeichnet werden, so gibt es im Cuomo-Bundesstaat New York 31 verschiedene juristisch anerkannte Geschlechter.

Der Vater fragte mit Bezug auf die in den USA vollkommen aus dem Ruder gelaufene Gender-Diskussion:

»Was sagt man einem 12-jährigen Mädchen, das im Umkleideraum keinen Penis sehen möchte?«

Chris Cuomo antwortete:

»Ich frage mich, ob sie das Problem ist oder ihr überbehütender und intoleranter Vater? Lehre Toleranz.«

Für den bekannten CNN-Moderator ist es seiner eigenen Aussage nach also überhaupt kein Problem, wenn sich als Frauen ausgebende, erwachsene Männer in Umkleidekabinen für Mädchen herumtreiben und dort blankziehen. Vielmehr sollte dies vollkommen normal sein und besorgte Eltern sollten gefälligst Toleranz üben.

Cuomo negiert mit seiner Ansicht jedoch schlichtweg, dass es regelmäßig zu Belästigungen und Übergriffen auf Mädchen und Frauen durch Männer in gegenderten Toiletten und Umkleidekabinen kommt.

Mark Dice mischte sich dann in den Twitter-Shitstorm ein und bezeichnete Chris Cuomo als »kranken Mann«. Cuomos armselige Reaktion war die Eröffnung eines neuen Schlachtfelds, indem er Dice vorwarf den Cuomo-Twitter-Account dazu zu benutzen Aufmerksamkeit zu erheischen, was Dice in dem Video in seiner liebenswürdig arroganten Art herrlich auseinandernimmt und am Ende des Videos sehr treffend zusammenfasst:

»Dies ist Wahnsinn auf Twilight-Zone-Niveau!«

So ist es.

Alles läuft nach Plan…

Der Nachtwächter

http://n8waechter.info/2017/02/shitstorm-gegen-cnn-moderator-wegen-krankem-gender-tweet/

Hinterlasse einen Kommentar

Ein Kommentar

  1. Hebel

     /  27. Februar 2017

    In der Tat ist bei weiterer gender-ideologischer Gleichmacherei zu erwarten, dass die Hauptleidtragenden die Frauen sein werden. Die Wandlung der Grünen von der Umwelt- zur Sexualitätspartei wird den Frauen besonders auffallen, wenn die Zahl der „Männer“ in den Unisex-Toiletten und –Umkleidekabinen zunimmt. Auch nehmen andere Gefahren durch diese Ideologie zu: Frau wird zur Ware (Leihmutter, Eizellenlieferantin, Prostitution usw.) und – wie in einem kürzlich mit Mehrheit akzeptierten EU-Zwischenbericht (NOICHL-Bericht) betont – zu „Humankapital“, dessen „umfassende Nutzung“ geboten sei. Ohne aus medizinischer Sicht auf gravierende Probleme und Gefahren näher einzugehen, wird sogar mit einer erschreckenden ökonomisch , feministischen Denkweise neuerdings von einer Fortpflanzungsindustrie gesprochen mit Eizellabgabe, Eizellenarbeiterinnen, Uterusverleih und Reproduktionstourismus.
    (siehe Buch: „Vergewaltigung der menschlichen Identität. Über die Irrtümer der Gender-Ideologie, 6. Auflage, Logos-Verlag, Ansbach, 2014: ISBN 978-3-9814303-9-4)

    Gefällt mir

    Antwort

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: