Explosion in nordfranzösischem Akw: Behörden melden kein „nukleares Risiko“ – FOCUS Online

Danke Psyconomicle!
Es ist eine Seltenheit, dass dieser Störfall überhaupt gemeldet wurde !!!!!!!!!!!!!!!
Sie sagen immer, dass kein Verstrahlungsrisiko besteht, gleichzeitig steigt die allgemeine Radioaktivität ständig, weil es auch ständig Störfälle in den AKWs gibt, die aber seit langem schon nicht mehr gemeldet werden, und das wird noch so lange weitergehen, bis der letzte Atomreaktor abgeschaltet wurde.

atomkraft nein danke

Bei einer Explosion im nordfranzösischen Atomkraftwerk Flamanville sind fünf Menschen verletzt worden. Ein Verstrahlungsrisiko bestehe aber nicht, weil die Explosion „außerhalb des atomaren Bereichs“ gewesen sei, erklärten die französischen Behörden am Donnerstag.Erhalten Sie die neuesten Panorama-Nachrichten von FOCUS Online auch auf Facebook.Fünf Menschen erlitten Vergiftungen, es gab demnach aber keine Schwerverletzten. Ein Reaktor wurde heruntergefahren.

Fünf Menschen erlitten Vergiftungen, es gab demnach aber keine Schwerverletzten. Ein Reaktor wurde heruntergefahren.

Quelle: Explosion in nordfranzösischem Akw: Behörden melden kein „nukleares Risiko“ – FOCUS Online

.

Was tun bei radioaktiver Belastung – lesen Sie hier!

.

Radioaktivität ist eine zunehmende Gesundheits-Gefahr

.

Botschaft der Hathoren – Fukushima – Eskalation – Meditation

.

AnNijaTbe’s Gesundheits-Schule

.

 

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare

  1. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Psyconomicle

     /  10. Februar 2017

    Hier stellt sich ja jetzt für mich die frage,woran haben die sich denn vergiftet? Die 5 arbeiter!?
    Nah an deutschland ist es ja schonmal nicht im verhältniss gesehen.

    Gefällt mir

    Antwort

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: