Reaktionen auf Trumps Amtsantritt

Demonstrationen der Grünen – der Linken – sind natürlich link – was sonst!!!

Wie sehr sie sich über Trump aufregen und vor 6 Jahren Obama bejubelten, sagt uns, dass Tramp richtig sein muss.

Merkel wimmert um Kontinuität im Kommerz – das Volk oder die Menschen, die es betrifft, findet sie, respektlos wie sie ist,  nicht einmal erwähnenswert 😦

http://www.ardmediathek.de/tv/ARD-Sondersendung/Nach-Amtsantritt-Trumps-Reaktionen-auf-/Das-Erste/Video?bcastId=3304234&documentId=40088760

https://www.zdf.de/nachrichten/heute/videos/trump-reax-102.html

trump-gegner

Merkel setzt auf Respekt und gemeinsame Wertemitnichten

Sehr interessante und umfangreiche Zusammenfassung – ich greife nur einige heraus: http://www.heute.de/internationale-reaktionen-auf-trumps-amtsantritt-46373884.html

Die Antrittsrede von US-Präsident Trump ist international auf unterschiedliche Reaktionen gestoßen. Russlands Sprecher Dimitri Peskow will sich keinen „Illusionen“ hingeben. Großbritanniens Premierministerin May hofft auf eine „spezielle Beziehung“ und Kanzlerin Merkel mahnt Respekt im Umgang miteinander an. 

Die Antrittsrede des neuen US-Präsidenten Donald Trump ist weltweit mit Skepsis aufgenommen worden. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und weitere deutsche Politiker mahnten zu einem Festhalten an der engen Zusammenarbeit mit den USA. Merkel betonte dabei allerdings die Bedeutung gemeinsamer Regeln.“Ich glaube ganz fest daran, dass es uns allen am besten geht, wenn wir ein regelbasiertes, auf gemeinsamen Werten beruhendes, gemeinsames Agieren haben“, sagte Merkel nach einer Klausurtagung der baden-württembergischen CDU in Kloster Schöntal. Sie bezog dies ausdrücklich auf die internationale Wirtschafts- und Handelsordnung sowie die Bündnispolitik. Trump lehnt internationale Freihandelsabkommen ab und sich kritisch zur NATO geäußert.“Das transatlantische Verhältnis wird nicht weniger wichtig in den nächsten Jahren, als es in der Vergangenheit war“, sagte Merkel weiter zu dem Regierungswechsel in den USA. „Dafür werde ich arbeiten“, kündigte sie auch mit Blick auf die deutsche G20-Präsidentschaft an. „Und auch wenn es unterschiedliche Meinungen gibt, sind Kompromisse immer dann am besten zu finden, wenn man in Respekt miteinander sich austauscht“, hob die Kanzlerin hervor.

Großbritannien optimistisch, Russland skeptisch

(…)

Folgt „Europe first“ auf „America first“?

(…)

Shinzo Abe (Japan)

apans Regierungschef gratulierte Trump „von Herzen“ und freute sich auf Zusammenarbeit, um „Frieden und Wohlstand der Asien-Pazifik Region sicherzustellen und verschiedene Herausforderungen, denen sich die internationale Gemeinschaft gegenübersieht, anzugehen“. Er freue sich darauf, die „standhafte Beziehung zwischen Japan und den Vereinigten Staaten weiter zu stärken“, basierend auf der Beziehung von Vertrauen zwischen uns“, schrieb Abe an Trump. Er wünsche ihm „großen Erfolg“.

(andere Länder – bitte lesen)

Marine Le Pen (Frankreich) meinte beim Europa-Treffen in Koblenz, einige der Punkte, die Trump in seiner ersten Rede als Präsident angesprochen habe, zeigten Gemeinsamkeiten „mit dem, was wir sagen“. Geert Wilders (Niederlande) sprach von einem „patriotischen Frühling“. Die AfD-Vorsitzende Frauke Petry erklärte, in den USA habe Trump „einen Weg aus einer Sackgasse“ gewiesen.

(Quelle: dpa)

(…)

Oppermann findet Trumps Rede „abstoßend“

alles lesen und Videos ansehen: http://www.heute.de/internationale-reaktionen-auf-trumps-amtsantritt-46373884.html

 

JBS – John Birch Society – ein Überblick

jbs-rebublic-not-democracy

Themen – an jeden können direkt Fragen gestellt werden: http://www.jbs.org/speakers-bureau
Sind diese Kurzanmerkungen nun neutral und kritisch, eventuell auch warnend zu betrachten oder sind es jene Themen, welche diese Gesellschaft fördert?

John Birch Society (@The_JBS) | Twitter

Since 1961 the Speakers Bureau has featured over 300 speakers and countless speaking engagements, educating the public on everything from sex education in the schools to taxation to the war on drugs. In many instances, these speeches spurred national movements that either stopped or greatly curtailed the Insiders’ plans.

Now more than ever – with a new, controversial president in office – we need to be on our toes. We need to be proactive. We need to make known the issues this country faces, and make sure Trump’s policies are constitutional.

As it has for many years, the Speakers Bureau can reach thousands of people, and get into the hands of those people the necessary tools to restore our Republic. Let’s go on the offense – contact Robin today to inquire about a speaker.

Agenda 21/2030
This UN program lays out a comprehensive plan of sustainable development locally, nationally, and globally in every area where humans affect the environment. Basically it’s the UN’s plan to establish control over all human activity, including man’s reputed contribution to climate change. Learn how Agenda 2030 is affecting you, and how you can take action at the local level by booking a speech today.

Mr. Tom DeWeese or Mr. Bill Jasper

The Judeo-Christian Basis for Freedom & Liberty “The JBS motto is ‘Less government, more responsibility, and with God’s help, a better world.’ God gave us free will, He gave us a world to live in – isn’t that enough help? But what about God’s Word? It isn’t enough to just study the Bible – we have to put what God says to work in the world.” – Andy Dlinn. Book a speech today to learn more about how we can use faith in our everyday lives to make our world a better place.

Mr. Andy Dlinn

Climate-Change
Global-warming alarmists will have you believe we are headed for an apocalypse, but they seldom show legitimate facts to back up their claims. 2016’s UN Climate Change Conference in Paris was yet another attempt for the UN to control our lives. Learn more details about the global-warming hoax and how you can take action by booking a speech today.

Mr. Bill Jasper

Terrorism
Terrorism is not simply an act of violence; it has a political purpose. One purpose is to change the body of people in power; the other is to facilitate a change in the system of the existing government. Learn more about the reasons behind the world-wide terror triangle and what can be done to combat it by booking a speech today.

Mr. Art Thompson

Common Core/ Education
True American history, limited government, and free enterprise have been attacked by the educational bureaucrats. Environmentalism, racism, and gender identity are the new curriculum. The elites are altering our children’s minds, careers, and lives to promote their planned policy. Learn how you can fight back and restore moral education by booking a speech today.

Dr. Duke Pesta

Nullification
The 10th amendment states that any power not given to the federal government by the States is therefore reserved to the States. We as a people have the right to nullify – or cancel – unconstitutional laws that the federal government has imposed on the states. Learn more about your role as a citizen by booking a speech today.

Mr. Art Thompson

http://www.jbs.org/speakers-bureau

Deutsche Geschichte: Das Versailler Diktat und die Kriegs Alleinschuld Deutschlands | Kaiser Wilhelm II.

Veröffentlicht am 01.01.2017

Jan von Flocken & Peter Feist im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Lange Zeit galt es als ausgemacht, daß das deutsche Kaiserreich angeblich die .

Preview-Bild: Das vom Bombenhagel zerstörte Köln) Dr. Andreas von Bülow im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Auch 70 Jahre nach Ende des Zweiten .

Dr. Andreas von Bülow war von 1980 bis 1982 Bundesminister für Forschung und Technologie und zeitweise Mitglied der parlamentarischen .

Kaiser Wilhelm II. – Politisch unkorrekte Korrekturen eines Zerrbildes – Jan von Flocken

Veröffentlicht am 28.05.2015

Jan von Flocken im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Wir beschäftigen uns mit dem Deutschen Kaiser Wilhelm II., weil er an der Spitze einer ListeKriegsverbrechern von „Kriegsverbrechern“ stand, welche an die Sieger des 1. Weltkrieges gemäß den Bestimmungen des Versailler Diktats auszuliefern seien (Art. 227).

In der Nachkriegsgeschichtsschreibung in der BRD und hier insbesondere durch das Pamphlet von Fritz Fischer „Griff nach der Weltmacht“ galt und gilt bei den BRD-Hofhistorikern und völlig faktenresistent die Propaganda der Siegermächte mit den Inhalten des Versailler Diktats nachbetend das Kaiserreich und Wilhelm II. als der Hauptschuldige am Ausbruch des 1. Weltkrieges. Fischer versteigt sich darüber hinaus zu der These, daß Wilhelm II. von langer Hand einen militärischen Griff nach der Weltmacht vorbereitet hat und gezielt auf den Ausbruch eines Krieges zusteuerte.

Jüngst hat der Australier Christopher Clark mit seinem „Die Schlafwandler: Wie Europa in den Ersten Weltkrieg zog“ die Alleinkriegsschuld ebenso wie die kriegstreiberische Rolle des Deutschen Kaisers in den Bereich der Propaganda verwiesen, die durch keinerlei Faktenbefunde gedeckt sind.

Jan von Flocken hat sich als kritischer Historiker seit Jahren mit den Fakten um Wilhelm II. befaßt und kommt ebenfalls zu einer komplett anderen Sicht des Deutschen Kaisers.

Quelle: Quer-Denken.TV
https://www.youtube.com/watch?v=dP212…

[Re-Up] Jan von Flocken: Der Hereroaufstand 1904 – Völkermord oder Kriegspropaganda?

Veröffentlicht am 19.03.2016

Playlist zur deutschen Geschichte
https://www.youtube.com/playlist?list…

%d Bloggern gefällt das: