Deutscher Regierungs-Think Tank SWP blickt in die Zukunft: Auch 2017 ist Russland an allem schuld — RT Deutsch

Danke Karl, diese Meldung stammt allerdings schon vom August, inzwischen hat sich ganz viel ereignet und auch geändert! Es scheint darüber hinaus ein typisches Russland-Bashing zu sein, diesmal „wissenschaftlich“ untermauert – lol

Die Stiftung Wissenschaft und Politik, kurz SWP, gehört zu den einflussreicheren ihrer Art. Sowohl die Bundesregierung als auch den Bundestag berät der Think Tank in außen- und sicherheitspolitischen Fragen. In einer immer komplexeren Welt gäbe es eigentlich viel zu tun für eine solche Einrichtung. Leichter ist es da jedoch, für alle denkbaren Probleme stets Russland verantwortlich zu machen, wie nun in einer neuen „Studie“ der Stiftung geschehen.

Denkbare Überraschungen – Elf Entwicklungen, die Russlands Außenpolitik nehmen könnte“, haben Sabine Fischer und Margarete Klein ihre neue Studie im Auftrag der Stiftung Wissenschaft und Politik betitelt. Ihre Arbeitsmethode bezeichnen die beiden Autorinnen als “wissenschaftlich angeleitete Vorausschau“ – ein netter Euphemismus für Kaffeesatzleserei im intellektuellen Gewand.

Quelle: Deutscher Regierungs-Think Tank SWP blickt in die Zukunft: Auch 2017 ist Russland an allem schuld — RT Deutsch

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: