Antichristliche Aussagen im Koran

Danke Konstantin!

Veröffentlicht am 16.04.2012
Islam und Christentum
Am Anfang fehlt ein kleiner Teil
Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare

  1. Die Interpretation fällt zurück ins tiefste Mittelalter. Beide Religionen haben den gleichen Ursprung. Allein die Legende, dass Mohammed seine Vision auf dem gleichen Berg Sinai empfing wie Moses die Gesetze weist schon in diese Richtung. Eines darf man bei diesem Schwester/Bruderkonflikt nie vergessen: Über 1000 Jahre war der Kampf gegen den Islam (die Verkörperung des Antichristen) das Lebens-elexier der Christen. Nur einer wählte den Weg der Aussöhnung (Friedrich II) , was mit sogleich den selben Titel eintrug. Dass Chrsten ohne ihr Gegenteil orient-ierungslos werden, zeigte sich nach der Schlacht am Kahlenberg. Der Antichrist war besiegt und flux musste ein neuer her. Bis zum WK I spielte diese Rolle nun Frankreich. Naiv ist zu glauben, die alten Vorstellungen gehören der Vergangeheit an.

    Gefällt mir

    Antworten
    • //Eines darf man bei diesem Schwester/Bruderkonflikt nie vergessen: Über 1000 Jahre war der Kampf gegen den Islam (die Verkörperung des Antichristen) das Lebens-elexier der Christen.//

      Darauf sollte vor allem hingewiesen werden – vielen Dank an die Gunst 🙂

      Gefällt mir

      Antworten
      • Intressierte Kreise reiben sich wohl mit klammheimlicher Freude die Hände, dass 333 Jahre nach dem Sieg am Kahlenberg gelungen ist diese Angst wieder aufleben zu lassen. Also Türkengefahr reloaded. Sie soll uns wohl zu einer neuen Gläubigkeit führen.

        Gefällt mir

        Antworten

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: