Superlogen regieren die Welt

Veröffentlicht am 20.10.2016

YouTube Kanal

waternixe

Woanders gelesen: Migranten haben in Deutschland in sechs Monaten 142.500 Straftaten begangen

Deutsche Ecke

Über das wahre Ausmaß der Kriminalität von Migranten liest man in der deutschen Mainstreampresse so gut wie nichts. Jetzt berichtet die englische Daily Mail, mit Berufung auf die deutsche Polizei, von 142.500 Straftaten durch Migranten allein im ersten Halbjahr 2016.

Das sind erschütternde Zahlen. Wieso werden diese Zahlen nicht offen kommuniziert? Warum werden die Täter nicht konsequent abgeschoben? Wer kümmert sich um die Opfer?

Quelle: www.freiewelt.net/nachricht/migranten-haben-in-deutschland-in-sechs-monaten-142500-straftaten-begangen-10069040/

Originalmeldung: Migrants committed 142,500 crimes in Germany during the first six months of 2016

Fundort: http://unser-mitteleuropa.com/2016/11/04/migranten-haben-in-deutschland-in-sechs-monaten-142-500-straftaten-begangen/

Ursprünglichen Post anzeigen

Deutsche Lügenpresse verliert auch 2016 massiv Leser

News Top-Aktuell

deutsche-luegenpresse-verliert-auch-2016-massiv-leser

So gut wie immer berichtet News Top-Aktuell über unschöne Dinge. In diesem Artikel ist das anders. Dieser Artikel enthält sehr schöne und positive Dinge, was Sie gleich erfreut zur Kenntnis nehmen werden können.

Die Vertreter der Wahrheitsvermeidungsjournaille sind zumindest in einer Angelegenheit federführend: beim Aufstellen von Negativrekorden.

Diesbezüglich hat man wirklich keinen Grund sich über mangelnde Erfolge zu beklagen. Ganz im Gegenteil: Seit Jahren kann sich der deutsche Lügen-Mainstream in den Negativrankings weltweit behaupten und hat in schöner Regelmäßigkeit die Spitzenpositionen inne.

Die Lügenmedienlandschaft befindet sich in Auflösung: Leser, Zuschauer und Zuhörer laufen in Scharen davon – Kampagnen-Budgets werden zusammengestrichen – Werbeeinnahmen brechen zunehmend weg und das Vertrauen des Publikums in sogenannte „Nachrichten“, „Reportagen“ und „Kommentare“ ist irreversibel schwer angeschlagen.

Alle ehemals großen deutschen Zeitungen (bis auf zwei Ausnahmen – Handelsblatt und Die Zeit) müssen wiederholt starke Verluste bei der verkauften Auflage hinnehmen.

deutsche-luegenpresse-verliert-auch-2016-massiv-leser

Im Durchschnitt wurden im ersten Quartal 2016…

Ursprünglichen Post anzeigen 968 weitere Wörter

%d Bloggern gefällt das: