Dieses Video entlarft den Islam

Veröffentlicht am 23.10.2016

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare

  1. Das ist alles Quatsch! Die Religionen Judentum, Christentum und Islam sind vom Teufel erfunden worden, um die Menschen zu spalten und zu teilen. Es reden immer nur Diener vom Teufel! http://www.atx-netzteile.de/es-ist-der-teufel-los.html

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Lieber Holger, das ist gar kein Quatsch, das ist eine ernsthafte Bedrohung..
    Keine Frau hatte hier das Recht mitzureden.

    Alles was die verlangen und glauben hat nicht mit europäischen Kulturen zu tun, daher hat der Islam auch hier nichts zu suchen.

    Den Djihad gibt es nur im Islam, nicht im Christentum und nicht im Judentum.
    Dass alle Religionen Doktrinen haben, die den Gläubigen eingetrichtert werden ist schon wahr, aber wir dürfen dennoch nicht alles in einen Topf werfen.

    Was man von den Islamisten/Muslimen lernen kann ist der Zusammenhalt – den die Germanen nun endlich auch wieder leben sollten, um diese Gefahren von uns abzuwenden.

    Gefällt mir

    Antwort
  3. Aber natürlich sind das allesamt Radikale, gar kein Zweifel!
    Nur für einen Moslem ist das Gesagte normal, da diese Glaubenssätze integraler Bestandteil seiner Religion sind!

    Gefällt mir

    Antwort
    • Naja, radikal in dem Sinne, dass für uns der Islam eine radikale Religion ist. Aber sind das nicht alle Religionen? Beim Islam geht es darum, dass es da noch ISIS gibt und die Osmanen, die sich ja niemals irgendwo anpassen wollen.

      Gefällt mir

      Antwort
      • Anpassen?
        Die haben den Anspruch, wir Kuffar hätten uns anzupassen. Mit sehr viel Glück und „Gnade“ dürfen wir dann unter ihrem Joch ein Dhimmi-Dasein fristen, wenns nach ihnen ginge.

        Gefällt mir

        Antwort
  4. Adolf Breitmeier

     /  2. November 2016

    Das sind alles ganz normale und moderate Mohammedaner, die genau ihren Glauben leben. Und dazu gehört, sobald der Zeitpunkt der Machtübernahme gekommen ist, allen Kuffr (Lebensunwerten) die Wahl zu lassen zwischen drei Möglichkeiten: Man tritt zum Islam über und macht bedingungslos mit oder: man nimmt den Dhimmistatus (also Sklave) an und vegetiert dahin oder man unterwirft sich nicht und wird in einer Art Gottesdienst kurzerhand ermordet – mitunter nicht kurzerhand, sondern unter qualvoller Totur und Folter gemeuchelt. So einfach!

    Gefällt mir

    Antwort

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: