Saheikes Recherche v. 20.10.2016

Who Is REALLY Behind the EU Migrant Crisis? – Newsbud Roundtable

.

„Reichsbürger“ eröffnet Feuer auf Polizisten in Georgensgmünd/Mittelfranken

.

 Covert Hybrid WW3 Summary Oct2016

.

THE FBI IS REVOLTING! WHAT AGENT JUST REVEALED PROVES SHE SHOULD NEVER BE PRESIDENT

.

Guess Who Pulled Ahead After The Last Debate?

.

Alert: US Troops Massing In Somalia

.

Trump vs. “American Democracy”

.

Judge Who Handled El Chapo’s Cartel Case „Knocked Off“ In Broad Daylight

.

Heads Up! Aerial Spraying In Florida for Mosquito Control Is Underway In Mass

.

Time to say goodbye, my friend | Duterte

.

US Intel Caught Pushing Putin-Trump Conspiracy Theory – #NewWorldNextWeek

.

UNESCO Resolution on Jerusalem: The Hidden Truth

.

Don’t Watch the Skies on Nov 8; Anonymous

.

ALERT! UN Bans Journalists from Climate Conference for ‚Having Wrong Opinion‘

.

Santos Bonacci and Astrotheology part 3

.

 

Geschützt: Willst du Aurasehen lernen? Optische Täuschung hilft vielleicht

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Syriens Parlamentschefin: Russland nimmt Unterdrückte immer in Schutz

Das Erwachen der Valkyrjar

312166202

Russland genießt unter Syrern geradezu unbegrenztes Vertrauen, wie die syrische Parlamentspräsidentin Hadija Abbas im Sputnik-Interview sagte.

„Russland setzt sich schon immer für die Unterdrückten ein, für diejenigen, die einer Aggression ausgesetzt sind“, erklärte Abbas den guten Ruf Russlands in ihrem Land.
Wir wussten immer, dass Russland zu uns halten und uns unterstützen wird“,
so die Politikerin bezüglich der russischen Luftangriffe gegen die Terrormiliz Daesh (auch Islamischer Staat, IS). Das sei auch der Grund, warum Russlands Ansehen auf internationaler Bühne ananfechtbar sei.

Laut Abbas setzen sich der russische Präsident Wladimir Putin und Außenminister Sergej Lawrow für die syrischen Interessen so ein, als wären es die Interessen ihres eigenen Landes. „Wir vertrauen Russland in absolut allen Fragen…Wir haben ein gemeinsames Ziel und bilden eine gemeinsame Front gegen das Böse, das die ganze Menschheit bedroht“, so die Parlamentschefin.

In Syrien herrscht seit 2011 Krieg, der laut Uno-Angaben bereits mehr als 280.000…

Ursprünglichen Post anzeigen 67 weitere Wörter

Putin verlangt von Immigranten, dass sie wie Russen leben müssen ~ genau das verlangen wir in unseren Ländern auch „Einwanderer, Flüchtlinge lebt in unseren Ländern nach unseren Gebräuchen, oder fahrt wieder in euer Land zurück“!!!

An alle Flüchtlinge, egal welcher Art:
Ihr müsst wissen, dass eure Wurzeln in eurem Land sind und nicht bei uns. Nur wer seine Wurzeln ganz und gar aufgeben möchte, wird sich in unseren Ländern voll integrieren können.

Sobald Frieden auf dieser Welt eingekehrt ist, mögen alle aus sich selbst heraus in ihre Heimat (Geburtsland) zurück reisen und diese aufbauen, gerne werden wir euch dabei mit unseren Kenntnissen unterstützen.

Reine Wirtschaftsflüchtlinge betrachten wir nicht als unterstützenswert, da sie nicht bereit waren, das eigene Land aufzubauen, sodass es dort jedem gut gehen möge. Dies ist eine sehr verachtenswerte Haltung! Noch verachtenswerter ist die Feigheit der Männer aus Kriegsgebieten, welche flüchten und ihre Frauen und Kinder schutzlos zurück lassen, als wären das Wohl der Männer wichtiger, als das der Kinder und Frauen!!!!

Ihr Männer, ohne Frauen gäbe es euch gar nicht!!!!!

smilie (118)

wiso seid ihr dann hier und nicht bei euren Kindern

Die Pflicht eines jeden Bürgers ist es, auf sein eigenes Land zu sehen und sich da wo er geboren wurde ganz einzubringen – zum Wohle aller! Jeder sollte den Schutz des eigenen Landes als permanente Pflicht erfüllen. Pflicht kommt von PFLEGEN, sie beginnt mit den eigenen Gedanken und Gefühlen.

©AnNijaTbé: am 19.10.2016

~~~~

pflicht, f. , ahd. (erst bei Notker) phliht, fliht, mhd. phlicht, pflicht und pflichte; md. phlicht, plicht und plichte, altnd. plichti (die pflichte noch bei Luther 7, 282b. Ayrer 110, 26. 1022, 11), nd. altfries. plicht; mnl. plicht, plecht (Kil. 407a), nnl. pligt; ags. pliht, ein von pflëgen abgeleitetes verbalabstractum, wie (ge-)wicht von wëgen (wägen, wiegen). den oberd. mundarten ist pflicht nicht geläufig, nur Schmid 63 verzeichnet es mit der bedeutung von pflege 2; die nhd. schriftsprache nimmt das wort mehr im sinne der (erst nhd. entwickelten) sittlichen als der rechtlichen verbindlichkeit, andere bedeutungen sind ihr ganz verloren gegangen, s. Grimm rechtsalt. 600. im ags. hat sich, der bedeutung des verbs (spielen, wett-, hazardspielen) entsprechend, für pliht nur der begriff der beim spiele eingegangenen verpflichtung, des einsatzes und weiterhin des wagnisses, der gefahr entwickelt. Leo 94, 6 ff.
1) die verbindung, theilnahme, gemeinsamkeit, gemeinschaft, der verkehr, umgang (vergl. DWB pflegen 2, a): ahd. ze flihte geben, copulare Notker Mart. Cap. 63; mhd. âne phliht, ohne gemeinsamkeit Walther 111, 23, gegensatz bî phliht, in gemeinschaft Sachsensp. 2, 7, 4 Weiske;

daʒ was der jüngern unheil,
daʒ in der tôt die pflihte brach (die gemeinschaft entzog),
als in ir vater leben verjach (wie sie ihnen ihres vaters leben zugesagt hatte). Parz. 5, 3;

http://woerterbuchnetz.de/DWB/?sigle=DWB&mode=Vernetzung&lemid=GP04093#XGP04093

~~~~

Putin: Lebt in Russland wie Russen!

Jede Minderheit  gleichgültig woher sie kommt, sollte wenn sie in Russland leben und arbeiten will, Russisch sprechen und das russische Gesetz respektieren.

Wenn die Minderheit das Gesetz der Scharia bevorzugt und das Leben von Muslimen führen will, dann raten wir ihr, an solche Orte zu gehen, wo die Scharia Staatsgesetz ist.

Russland braucht keine muslimischen Minderheiten. Die Minderheiten brauchen Russland und wir werden ihnen keine besonderen Privilegien gewähren oder unsere Gesetze zu ändern versuchen, um ihre Wünsche zu erfüllen, egal, wie laut sie „Diskriminierung“ rufen.

Wir werden keine Missachtung unserer russischen Kultur dulden.

Wir sollten besser aus dem Selbstmord von Amerika, England, Holland und Frankreich eine Lehre ziehen, wenn wir als Nation überleben wollen.

Die Muslime sind dabei, diese Länder zu übernehmen.

Die russische Lebensart und Tradition ist nicht vereinbar mit dem Kulturmangel oder dem primitiven Wesen des Gesetzes der Scharia und der Muslime.

Wenn diese  unsere ehrenwerte, gesetzesgebende Körperschaft in Erwägung zieht  neue Gesetze zu schaffen, sollte sie zu allererst das Interesse der russischen Nation im Auge haben, in Anbetracht der Tatsache, dass muslimische Minderheiten keine Russen sind.

den ganzen Artikel lesen: https://wertewelt.wordpress.com/2014/12/29/warum-pegida-so-wichtig-ist-hier-eine-antwort-aus-israel-und-russland/

%d Bloggern gefällt das: