Die Smaragdtafeln von Thoth, dem Atlanter

Veröffentlicht am 16.05.2015

Die Historie der Tafeln die auf den folgenden Seiten übersetzt sind ist seltsam und jenseits der Überzeugung von modernen Wissenschaftlern. Ihr großes Alter ist erstaunlich, und lässt sich auf etwa 36.000 Jahre vor Christus zurückdatieren. Der Verfasser ist Thoth, ein Atlantischer Priesterkönig, der nach dem Untergang des Mutterlandes im antiken Ägypten eine Kolonie gründete. Er war der Erbauer der Großen Pyramide von Gizeh, die fälschlicherweise Cheops zugeschrieben wird. (Siehe „Great Pyramid“, von Doreal.) In sie baute er sein Wissen über die alten Weisheiten ein, und sicher verborgen auch Aufzeichnungen und Gerätschaften vom antiken Atlantis.

Etwa 16.000 Jahre lang regierte er die alte Rasse von Ägypten, von ungefähr 52.000 bis 36.000 vor Christus. Zu jener Zeit wurde die alte barbarisch Rasse unter der er sich mit seinen Gefolgsleuten angesiedelt hatte auf einen höheren Zivilisationsgrad angehoben. Thoth war ein Unsterblicher, das heißt, er hatte den Tod besiegt, und schied nur dahin wenn er wollte, und selbst dann, nicht durch Tod. Seine große Weisheit machte ihn zum Regenten über die verschiedenen Atlantischen Kolonien, einschließlich derer in Süd- und Zentralamerika.

http://phantho.de

https://terraherz.wordpress.com/2015/…

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare

  1. Psyconomicle

     /  14. Oktober 2016

    Coolio endlich mal wieder was für mich 😀

    Gefällt mir

    Antworten
  2. Psyconomicle

     /  14. Oktober 2016

    Jetzt muss ich nur noch mal zeit finden um es mal zu schauen… Hab jetzt 3 mal versucht zu schauen und bin nicht weiter wie 45 Sekunden gekommen….
    Echt schlimm mit Familie 🙂

    Gefällt mir

    Antworten
  3. Psyconomicle

     /  15. Oktober 2016

    Glaub mir das würde ich gerne!
    Meine Frau kann ich von meinen Theorien nicht mitreißen… Sie ist zusehr gefestigt!!
    Und die größte ist ein solcher Wirbelwind, das selbst wenn meine Frau mit schauen würde, sie mich nur ablenken würde! Sie weiß nicht was ruhig sitzen ist, wenn die Erwachsenen sich unterhalten, Quarkt sie so laut rein das man eh nix versteht…
    Abends bin ich meist so erledigt, das wenn ich was anmache, ich nach 5 min eingeschlafen bin! Das einzige, Ich genehmige mir immer ein paar längere Toiletten gänge, wo ich Stückchen Weise dann etwas anschauen kann 😉
    Ich wünschte mir sehr das ich meine Frau begeistern könnte. Sie hatte als Kind einen Verdacht auf ms, ich habe ihr eine Lösung zur Behandlung gezeigt mit Chlor dioxid mms, das es eine wieder neu entdeckte Therapie Form sei…
    Es kommt aber nur jedesmal, wenn das so ist warum nehmen das die Ärzte das denn nicht? Und jede weitere Argumentation ist ausgeschlossen, weil sie dann komplett abblockt! Und das ist bei fast allen Themen so! Worüber ich froh war ist, das ich sie beim Thema Flüchtlinge etwas begeistern konnte, da sie als Jugendliche fast von drei außenGeländern vergewaltigt wurde!

    Hin und wieder gibt es ein paar “ helle“ Momente, da lese ich etwas ihr vor und es gibt keine Repressalien… Ich bleibe dennoch am Ball und werde ihr weiter berichten, ich habe mir die Aufgabe gemacht allen mit denen ich mehr zu tun habe, ein wenig Licht ins dunkle zu bringen…

    Gefällt mir

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: