Anti-Geburten-Prämie! Club of Rome will kinderlose Frauen mit 80.000 Euro belohnen

Danke Psyconomicle, da bleibt einem wirklich die Luft weg :-/
Vor alle deshalb, weil es ja unbedingt Immigranten für unsere „sterbende“ Gesellschaft braucht, weil wir ja viel zu wenige Kinder auf die Welt bringen – es ist alles nur noch aberwitzig :-/

Weniger Kinder, mehr Urlaub und späterer Renteneintritt: Der Club of Rome drängt in seinem neuen Bericht auf ein Umdenken der Politik in Industrienationen. Besonders das Bevölkerungswachstum macht den Experten Sorge – sie fordern radikale Maßnahmen, um die Geburtenrate zu senken.

In dem am Dienstag in Berlin vorgestellten Buch „Ein Prozent ist genug – Mit wenig Wachstum soziale Ungleichheit, Arbeitslosigkeit und Klimawandel bekämpfen“ stellen die beiden Zukunftsforscher Jorgen Randers und Graeme Maxton 13 Thesen auf, „die der Mehrheit der Menschen sofort nutzen“ und langfristig die zwei Hauptprobleme der reichen modernen Welt, Arbeitslosigkeit und wachsende Ungleichheit, bekämpfen.

Verbrauchssteuer statt Einkommenssteuer

Konkret fordern die beiden Forscher eine Verlagerung der Einkommenssteuer auf eine Besteuerung des individuellen Ressourcenverbrauchs. Der Jahresurlaub soll zudem stetig erhöht werden. In Deutschland sollten es zunächst zwei Tage zusätzlich pro Jahr sein, erklärte Rangers. Zugleich soll das Renteneintrittsalter steigen. Und Frauen in der westlichen Welt sollen besondere Förderung erhalten, wenn sie nur ein Kind zu Welt bringen.

Quelle: Bericht an Club of Rome: „Ein Prozent ist genug“ – FOCUS Online Mobile

Hinterlasse einen Kommentar

12 Kommentare

  1. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Saheike1

     /  14. September 2016

    Schaut einfach nach, wer hinter dem Club of Rome steht, der schon in den 1970ern allerlei Unsinn verzapft hat

    Gefällt mir

    Antwort
  3. Sollten die Forscher mal schleunigst bei sich anfangen, ihren ökologichen Fußabdruck auf 1/4 zu reduzieren.

    Gefällt 2 Personen

    Antwort
  4. Da können die mir 100 Mio. bieten diese Drecksäcke ………………

    Gefällt mir

    Antwort
  5. Im Prinzip ein Bestechungsgeld der völkerfeindlichen Schattenregierungen dem derzeit stattfindenden Bevölkerungsaustausch – bzw. Völkermord an europäischen Völkern – weiteren Vorschub zu leisten, indem Europäer freiwillig auf eigene Kinder verzichten sollen. Vorgesehen ist ja ohnehin die nur noch zur Sklavenarbeit taugende Mischmaschrasse, für die seit geraumer Zeit massenweise Nichteuropäer in unsere Länder hineingeschaufelt und die Einheimischen benachteiligt und unterdrückt werden.
    Ebenso, wie sich die meisten Europäer die eigene Ausrottung gefallen lassen, werden sich etliche Dumpfbacken finden, die geldgierig genug sind, diese unverfrorene Forderung umzusetzen. Heimat, eigenes Land, eigene Identität und Kultur sind den meisten Menschen heute nichts mehr wert.

    Gefällt mir

    Antwort
  1. Anti-Geburten-Prämie! Club of Rome will kinderlose Frauen mit 80.000 Euro belohnen — Wissenschaft3000 ~ science3000 | volksbetrug.net
  2. Anti-Geburten-Prämie! Club of Rome will kinderlose Frauen mit 80.000 Euro belohnen | Wissenschaft3000 ~ science3000 | website-marketing24dotcom
  3. Anti-Geburten-Prämie! Club of Rome will kinderlose Frauen mit 80.000 Euro belohnen | Wissenschaft3000 ~ science3000 | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: