Ein Buserer bringt einiges zu Tage

Ein Buserer bringt einiges zu Tage – Querschüsse Newsletter

Für meine deutschen Leser: Ein „Buserer“ ist ein kleiner Blechschaden, ohne daß Personen zu Schaden kommen. Und so ein Buserer ist dem Herrn Innenminister passiert, ein Wagen mit Bewachern ist auf den Dienstwagen des Ministers aufgefahren. Eine ganz unbedeutende Geschichte aber doch offenbart sie einiges:
Wir erfahren mit Staunen: Der Minister wird nicht nur in einem schwer gesicherten Dienstwagen transportiert, diesem Wagen folgt auch ein weiterer Wagen besetzt mit hochqualifizierten Leibwächtern von der Cobra. Das sind die besten, die man kriegen kann und natürlich sind auch die Kosten entsprechend. Zahlen wir. Und da ich die Cobra ganz gut kenne, weiß ich, daß sie etwas Sinnvolleres zu tun hätten als dem Herrn Minister das Patschhanderl zu halten.
Ich bezweifle nämlich, daß unser Herr Innenminister eine gefährdete Person ist. Würde er einen Waffenpaß beantragen, müßte er nach den Vorgaben seines eigenen Ministeriums wohl abgelehnt werden. Denn – wer in aller Welt will gerade dem österreichischen Innenminister an den Kragen gehen? Der ist doch völlig unbedeutend, weder national noch international wichtig, kein lohnendes Ziel für etwaige Terroristen.
Also für mich steht fest: der Innenminister braucht überhaupt keine Bewachung. Hat es ja früher auch nicht gegeben. Hatte Helmer eine? Nein. Olah auch nicht. Und wenn Österreich wirklich so sicher ist, wie der Herr Innenminister immer sagt, dann kann er alle seine Bewacher getrost zu Hause lassen. Wir haben ja auch keine.
Waffenpaß gibt uns der Herr Minister ja auch nicht, sollten wir gefährdet sein. Und wir sind alle sicher mehr gefährdet als der Herr Minister. Also soll er bitte auch ohne Bewacher auskommen.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Georg Zakrajsek

http://www.querschuesse.at/cms/

Hinterlasse einen Kommentar

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: