Totalüberwachung im Film >HAL< – Das System »Blue Sky« macht sich selbständig und beherrscht die Menschen!

Film-HAL-Computersystem-beherrscht-MenschenDer Tatort Film vom Samstag zeigt im ARD wie sich ein Computersystem verselbständigt und die Menschen beherrscht.

Vor allem aber wurde großartig gezeigt, wie die Totalüberwachung SCHON HEUTE aussieht. Leute glaubt ja nicht, dass dies Science-Fiction wäre – nein – es ist bereits Realität.

Wenn wir Menschen diese Realität aber nicht haben wollen, dann müssen wir auch diese Systeme abstellen, uns nicht daran beteiligen, dies beginnt zunächst mit sehr bewusster und sehr eingeschränkter Handynutzung und der Rückkehr zum Festnetz!!!!

Ich habe mein Handy die letzte Woche nicht ein einzige Mal benutzt und es fehlte mir in keiner Weise!!!

AnNijaTbé am 29.8.2016

»Blue Sky« macht sich selbständig und beherrscht die Menschen!
Das erinnert doch unfassbar genau an Pokémon Go!!!!

~~~~

Seht euch bitte diesen Film in der Mediathek an!

Hat jemand eine Idee wovon sich der Filmtitel »HAL« ableitet?

Bild zur Sendung Tatort, Quelle: Das Erste http://www.ardmediathek.de/tv/Tatort/HAL/Das-Erste/Video?bcastId=602916&documentId=37395922

HAL –  28.08.2016 | 89 Min. | UT | Verfügbar bis 27.09.2016 | Quelle: Das Erste

Im 19. Fall der Stuttgarter Kommissare Lannert und Bootz geht es um den Mord an Elena Stemmle. Die Schauspielschülerin jobbte bei einer Softwarefirma als Probandin für ein Social-Analysis-Programm, das zukünftige Verbrechen verhindern soll.

~~~~

Wer folgenden Beitrag noch nicht kennt – bitte unbedingt lesen und Video ansehen!

NWO: Die EU Maske fällt. Erstes Land führt ECTR „EU-TOLERANZ“-Gesetz ein

noch mehr dazu unter: https://wissenschaft3000.wordpress.com/tag/totaluberwachung/

~~~~

Hinterlasse einen Kommentar

17 Kommentare

  1. Bibi Coment

     /  29. August 2016

    ein Hinweis:

    2001: Odyssee im Weltraum
    Supercomputer HAL 9000,

    https://de.wikipedia.org/wiki/2001:_Odyssee_im_Weltraum

    LG

    Gefällt mir

    Antwort
    • AnNijaTbé

       /  29. August 2016

      Ich kann mich nicht mehr erinnern, ob es dieser Film war, aber ich hatte solch einen Film vor vielen Jahren gesehen gehabt, wo der Supercomputer sich verselbständigte. Die Sache mit den Superhirnen geht ja dann auch noch viel weiter, sie wurden sogar beseelt… 🙂

      Heute; im Hintergrund läuft das Programm und täglich wird an der Verfeinerung gearbeitet – es ist gespenstisch, sich vorzustellen, dass ein Computer, ein reiner HIRNI über Menschen entscheiden könnte, oder das schon tut :-/

      Gefällt 1 Person

      Antwort
  2. Bibi Coment

     /  29. August 2016

    Gefällt mir

    Antwort
  3. Bibi Coment

     /  29. August 2016

    Hebräisch Deutsche Übersetzung

    hal —-> in deutsch bedeutet: Hal, männlicher Vorname (Form von Harold)

    Die Namensbedeutung von Harold ist abgeleitet von dem Namen Harald.

    Die namensgebenden Worte aus dem Althochdeutschen sind heri (Heer) und waltan (walten, herrschen).

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    • WOW – Danke sehr interessant!
      Der Titel wurde bewusst und sinngemäß richtig gewählt!!!
      Das sollte uns doch was sagen.

      Gefällt mir

      Antwort
    • martin

       /  29. August 2016

      Eine Hardwareabstraktionsschicht (englisch Hardware Abstraction Layer, HAL)
      so würe es einer in der computersprache sagen 😉 ohne viel spirit

      ich glaube das program wird in der computertechnik hardwaremäßig eingesetzt um den aus und einbau von hardware besser und selbstständig zu überwachen und softwaretechnisch ein- oder auszugliedern. darum selbstständiges denken. und den bezug zum film. (hab in nicht gesehen)
      es gibt mehrere filme die mit dem thema aufwarten, da kommt mir nur noch ein gähnen aus dem mund als ein staunen wärend man sich diesen alten hut aufsätz, doch wenn ich denke das die neuersten filme schon gecovert weden wundert einen nichts.

      alles liebe
      :martin

      Gefällt mir

      Antwort
      • wohin aufsÄtzt?
        Martin, bitte lerne erst Deutsch, bevor du andere kritisierst!!!
        Du könntest auch inzwischen gelernt haben ein Korrekturprogramm zu verwenden.

        Deine Rechtschreibfehler sind jedenfalls himmelschreiend!!!!

        Danke dennoch für die Aufklärung, die du gut zusammengebracht hast, obwohl du ja gar kein Englisch kannst 😉
        „Hardware Abstraction Layer, HAL“ – dementsprechend ist auch diese Erklärung von dir Bullshit – denn hardware kann sich nicht selbständig weiterentwickeln!!!!!

        https://de.wikipedia.org/wiki/HAL_(Software) – lese hier nach – bei HAL geht es um SOFTWARE!!!!

        Eine Hardwareabstraktionsschicht (englisch Hardware Abstraction Layer, HAL) ist eine Schicht eines Betriebssystems, die den Kernel und alle übrige Software von der Hardware isoliert. https://de.wikipedia.org/wiki/Hardwareabstraktionsschicht

        Deine absolut unangebrachte Überheblichkeit stinkt zum Himmel – Lieber Martin – dass du es überhaupt wagst von liebevollem Umgang zu reden – wo du doch davon selber gar keine Ahnung zu haben scheinst!

        Gefällt 1 Person

        Antwort
  4. Saheike1

     /  29. August 2016

    Die Überwacher von heute und diejenigen, die mehr Überwachung fordern, sind diejenigen Erpressungsopfer von morgen, denn diese Macht kann auch von denen mißbraucht werden, welche an den Monitoren sitzen.

    Gefällt mir

    Antwort
      • Saheike1

         /  29. August 2016

        Und wie wir sehen bei Clinton ist alles hackbar, ja sogar die Herzschrittmacher der alten Geldsäcke, die uns alle überwachen wollen. So auch sämtliche Übertragungswege, wie Kabel, WLans etc. Die schlucken ja auch den Smartdust, den wir einatmen müssen. So dämlich sind die, uns selbst diese Werkzeuge an die Hand zu geben.

        Gefällt 1 Person

        Antwort
        • Saheike1

           /  29. August 2016

          Am Ende sind die Überwacher die Überwachten, weil es 99,9 % gegen 0,1 % steht.

          Gefällt mir

          Antwort
        • Smartdust …. Nanomischmasch
          Smartdust[1] is a system of many tiny microelectromechanical systems (MEMS) such as sensors, robots, or other devices, that can detect, for example, light, temperature, vibration, magnetism, or chemicals. They are usually operated on a computer network wirelessly and are distributed over some area to perform tasks, usually sensing through radio-frequency identification. Without an antenna of much greater size the range of tiny smart dust communication devices is measured in a few millimeters and they may be vulnerable to electromagnetic disablement and destruction by microwave exposure. – https://en.wikipedia.org/wiki/Smartdust

          Gefällt mir

          Antwort

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: