SEK stürmt Staat „UR“ *Ein Menschenleben für „keine“ 4000 Euro? | KS Spezial – bitte überall verbreiten!

Das System der Gewalt schlägt zu!

!Die Bankenmafia holt sich, enteignet für in Wahrheit NULL Euros (die letzten 4000 wurden per Schuldschein getilgt) ein ganzes Haus!

Wo bitte ist eine Menschenschutz-Polizei?
Da es offenbar NOCH keine
Menschen-Schutz-Polizei gibt –
sollte diese dringend gegründet werden!

smilie-aufwachen

Danke Lorinata für den LINK!

Es war offenbar eine stark emotionale Reaktion von Adrian, die man aber verstehen kann, die Nerven liegen blank, wenn bei all dem Missbrauch, nur noch Gewalt spricht, kein Recht, kein Gesetz, kein Menschenrecht, keine Würde, keine Achtung – man  müsste schon ein Übermensch gewesen sein, um im Angesicht der Gewalt eine funktionierende, kalmierende Maßnahme gekonnt zu haben.

Keiner fordere jedoch selber – erschossen werden zu wollen – das ist keine Verteidigungsmaßnahme, sondern die totale Aufgabe die da innerlich so lauten mag: „ich kann nicht mehr, ich will nicht mehr, erschießt mich doch, wenn ihr nichts anderes könnt“! Genau so, war es anscheinend :-/

Anhand der Diskussion kann vernommen werden, dass dies ein strittiger Punkt ist.
Es geht also darum – wie richtig handeln?

EINE Waffe gegen 20 ausgebildete Kämpfer einer Sondereinheit gerichtet, ist mit Sicherheit unvernünftig, ganz egal wie die Sachlage ist. Traurig ist, dass Adrian alleine da stand, wo sind die erwachten Nachbarn, das erwachte Dorf in der Nähe?

Ein Kapitalfehler ist, das Land frei zugeben und zu sagen ALLE dürfen da leben. Das ist zum einen auch limitiert, da das Land ja nicht endlos ist und zum anderen hat die Natur es so eingerichtet, dass immer der das Recht am Land hat, der da geboren wurde. Keiner lasse sich die «Grundrechtsberechtigung durch Geburt und Ahnenfolge» streitig machen, damit erlaubt ihr energetisch auch solche Gewaltmaßnahmen!

Eines muss ich auch sagen, jeder der niemals direkt betroffen war, redet sich leicht dahin, aus eigener Erfahrung darf ich euch aber sagen, dass es eine andere Dimension ist, direkt vom System angegriffen worden zu sein!!!

Wertvoll an diesem Desaster finde ich, die öffentliche Diskussion dazu, wo auch die Handlungsweisen hinterfragt werden. Diese Diskussion mir aber teilweise ein wenig zu weit abschweift und vom aktuell Nötigen ablenkend war. Wir kennen doch die allgemeinen Missstände. Was wir nicht kennen, sind wirklich wirkungsvolle Maßnahmen, wie wir Menschen aus der Freiwild/Sklaven/Nummer schneller raus kommen können.

Boris Lauxtermann spricht toll und laut davon, dass es auch schlaue Wege, Lösungen gäbe, ich habe aber kein einziges Wort von solch einer schlauen Lösung von ihm gehört. Boris, es wäre schön uns alle von den schlauen Wegen in Kenntnis zu setzen, damit wir nicht noch länger um den Brei reden müssen.

Mehr als nur traurig ist, dass ein Mensch wegen 4000 Euro, in Wahrheit wegen NULL Euro erschossen werden sollte, dass seiner Familie auch Gewalt und Zwang angetan wurde. Dies ist mit gar nichts zu rechtfertigen und im höchsten Sinne schändlich!

Das System wird sich wehren, solange es geht, es liegt allerdings einzig an den Menschen, die das System aufrecht erhalten. Wenn diese remonstrieren, sich vom Befehlshaber die Rechtlichkeit mit voller Unterschrift in nasser Tinte bestätigen lassen und selber die Verantwortung dafür ablehnen, daher auch NICHT gegen die Rechtsnorm handeln.

Ja, tatsächlich, wenn die Remonstrations-Kette zuende geführt werden würde, die letzte Remonstration beim Papst landen würde – wie Joe Kreissl sagt. Das diesbezügliche Video poste ich gleich als nächstes.

Der Punkt ist der, dass die SEK etc. (systemische Sondereinheiten) sie kommen ja mit der Absicht, zu enteignen, die Leute in die Knie zu zwingen und zwar mit Brachialgewalt, na klar ist das menschenrechtswidrig, menschenunwürdig – die Menschenwürde GANZ UND GAR missachtend!

Das geht gar nicht – und dennoch passiert es.

Das ist Enteignung auf gottlose, ja satanische Art!
Möchtet ihr, von den Sondereinheiten, von der Polizei, wirklich ALLE weiterhin Satan dienen?

Gegen Ende der Diskussion in dem Video vom Kulturstudio, sagt einer (Michael?) „wir müssen das System erstmal stoppen“ – „zusammen rücken“ – na klar, das sind die dringendsten Erstüberlegungen und Handlungen dazu – man muss das natürlich alles machen.

Meine Empfehlung ist außerdem eine Menschen-Schutz-Polizei zu gründen – so wie es freiwillige Feuerwehr gibt, die ausrückt, wenn es wo brennt!!!!

Ob man Adrian im Spital wird überleben lassen wollen, wäre meine nächste Frage??????
Die guten Geister mögen Adrian schützen!
Dr. Rauni Kilde und Aaron Russo wurde auch im Spital umgebracht!!!!

Wir denken an Adrian – dass er im Sinne seines Seelen-Themas alles erfüllen kann – und für ihn und seine Familie es baldige Erlösung gibt, weil es doch noch ein überraschendes Einsehen geben wird.

AnNijaTbé am 27.8.2016

PS: Für alle, ruft im Geist den Erzengel Jophiel herbei, wenn Gewalt imgange ist, es könnte helfen!

~~~~

Streamed live on Aug 25, 2016

Augenzeugen bei uns LIVE! Alle Infos zum Überfall auf den Staat UR!

Sendung als mp3 herunterladen –http://mp3kulturstudio.whiteops.de/kt…

© kulturstudio 2016

http://www.livestream.kulturstudio.info
http://www.kulturstudio.info
http://kulturstudio.wordpress.com

~~~~

Auch diese Bild vom Erzengel Michael hatte schon Schutz gebracht!

A4-AD-EE-Michael-k

Erzengel Michael -erklärender Text A4-hoch-dazu – download

~~~~

Augenzeugenbericht: Geschehnisse um Adrian Ursache & das SEK.

Streamed live on Aug 25, 2016

Augenzeugen bei uns LIVE! Alle Infos zum Überfall auf den Staat UR!

~~~~

Ist das nun der Beweis für die Korruption der Gerichte | Der Staat Ur bei Dr. Coldwell

~~~~

Bericht von Honigmann dazu:

Update: Eskalation im „Reich Ur“ Schüsse verletzen Polizisten und Mister Germany

Polizeieinsatz in Reuden

Polizeieinsatz in Reuden

Foto:

Torsten Gerbank

Reuden –

Die geplante Zwangsräumung des Hauses von Ex-Mister-Germany Adrian Ursache in Reuden bei Zeitz ist am Donnerstagmorgen eskaliert: Bei der Aktion, bei der rund 200 Polizeibeamte eines Sondereinsatzkommandos (SEK) und der Landesbereitschaftspolizei eingesetzt waren, ist es zu einem Schusswechsel gekommen.

Dabei seien der 41-jährige Adrian Ursache schwer und zwei SEK-Beamte leicht verletzt worden. Ursache ist mit einem Hubschrauber in eine Klinik nach Sachsen geflogen worden.

Statement zu Schusswechsel zwischen Polizei und Ex-Mister Germany
25. August 2016, Reuden (bei Zeitz): Am Donnerstag wollte die Polizei das Haus von Ex-Mister Germany Adrian Ursache, der den Mini-Staat „Ur“ in Reuden gegründet hat, räumen. Dabei kam es zu einem Schusswechsel. Polizeisprecher Ralf Karlstedt fasst das Geschehen zusammen.

Zwangsvollstreckung des Hauses von Adrian Ursache abgewendet

Eigentlich sollte das Haus von Ursache, der den Mini-„Staat Ur“ gegründet hat und sich nicht an deutsche Gesetze gebunden sieht, bereits am Mittwoch geräumt werden. Weil sich aber zahlreiche Ursache-Unterstützer eingefunden hatten, sahen die Behörden davon ab.

Als die Beamten die Räumung am Donnerstag  gegen 8 Uhr durchsetzen wollten, seien sie von Ursache und 15 weiteren Unterstützern mit Steinen beworfen und mit einer Waffe bedroht worden, hieß es am Vormittag. Daraufhin sei es zu dem Schusswechsel gekommen.

Ursache soll das Haus räumen, weil er Verbindlichkeiten für das Grundstück nicht mehr bedient hatte.

Adrian Ursache 1998 Mister Germany

Adrian Ursache war früher mal Mister Germany und hat sich dann als Unternehmer versucht. Mit seiner „Staats“gründung hat er die Beamten schon einmal mit seiner Handykamera in die Flucht geschlagen. Er sei auf seinem „Staats“gebiet, rief er hinterm Gartenzaun hervor, die Polizei könne ihm gar nichts.

Adrian Ursache (M., mit Basecap)

Staatsgründer Adrian Ursache (M., mit Basecap) erläutert vor laufenden Kameras seine selbstgemachten Staatsrechtstheorien.

Foto:

Andreas Stedtler

Adrian Ursache gründete „Staat Ur“ in Reuden

Ursache, der seinen Mini„staat“ das „Reich Ur“ nennt, wurde mit dem Internetvideo seiner Aktion zum Held der bunten Mischung von alten und jungen Männern und einigen Frauen, die sich am Mittwoch auf seinen Aufruf hin vor dem Familiensitz in der Alten Poststraße versammelt haben, um der Staatsmacht Paroli zu bieten. (mz)

http://www.mz-web.de/burgenlandkreis/update–eskalation-im–reich-ur—schuesse-verletzen-polizisten-und-mister-germany-24644132?originalReferrer=

.
Gruß an die Informanten
Der Honigmann
.
Hinterlasse einen Kommentar

Ein Kommentar

  1. Hat dies auf BildDung für deine Meinung rebloggt und kommentierte:

    Meine Meinung:
    Adrian hat die Gewaltbereitschaft und Brutalität total unterschätzt.
    Es ging gegen einen Deutschen, da werden vom SEK keine Schuhe ausgezogen und SamthandSchuhe an.
    ich bin zutiefst geschockt. ich drücke die Daumen für Adrians Genesung.

    PolizeiGewalt gegen FREIE MENSCHEN, welche das §y$t€m entlarven – auch in Österreich.

    Die Einsatzeinheit WEGA ist eine Sondereinheit der österreichischen Polizei in der Bundeshauptstadt Wien.

    Die WEGA wird in erster Linie bei Einsätzen mit erhöhtem Gefährdungsgrad angefordert.
    Gerne auch gegen Blogger, welche sich für Frieden-Frauen-Kinder-MenschenRechte einsetzen und ihr Land
    und Volk gegen die ElitenGlobalisierung schützen.

    https://wissenschaft3000.wordpress.com/2016/01/14/httpwp-mep1nmic-jph/

    Willkürlicher Überfall bei Annijatbe

    Denkt daran ein alleinreisender minderjähriger AsylBetrüger kostet ca. 5000 EUro monatlich,
    bis der dann mit einer Axt losziehen kann um seinem gott zu loben .

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: