Akte X 2016 Enthüllt die Wahrheit ?

Veröffentlicht am 06.08.2016

Hinterlasse einen Kommentar

15 Kommentare

  1. Saheike1

     /  6. August 2016

    Wessen „Wahrheit“ ?

    Gefällt mir

    Antwort
  2. dann hast du aufjedenfall noch ein Grinsen auf dem Gesicht, wenn dich die schwarz angezogenen Männer in dem Kistchen raustragen

    Gefällt mir

    Antwort
  3. Ich lach‘ mir grad ’nen Ast ab – bevor mir das Lachen im Hals stecken bleibt.
    DAS ist genau die Methode, mit der die Eminenzen so gerne arbeiten.
    Sie nehmen unsere Argumente, nehmen unsere Erkenntnisse und bauen dann diese in ihre Filmwerke so ein, dass jeder, der danach von unseren Erkenntnissen nur mitleidig lächelt:
    „Du Nerd hörst dich ja genauso an wie die Typen von Akte X.“
    In Amerika wird das auch gerne als „hiding in plain sight“ bezeichnet.

    Gefällt mir

    Antwort
    • ja sie gehen schon clever vor, nur zum Schluss wird ihnen das auch nichts bringen. Dass letzte Spiel werden sie verlieren !

      LG Bibi

      Gefällt 1 Person

      Antwort
      • Ich bin mir sicher, dass sie das Spiel schon verloren hatten, noch bevor es richtig begann.
        Es gibt unabänderliche Naturgesetze.
        Diese Typen versuchen, diese Gesetze zu ignorieren und umzuinterpretieren.
        Frei nach dem Pipi-Langstrumpf-Motto möchten sie sich die Welt nach ihrem Geschmack umerschaffen, was natürlich völliger Quatsch ist.
        Wir haben die Naturgesetze auf unserer Seite – sie verlieren. So einfach ist das.
        Das kapieren sie seit Jahrhunderten nicht und würden noch viele Jahrhunderte dafür brauchen – wenn ihnen soviel Zeit bliebe.

        Gefällt 1 Person

        Antwort
        • das ist auch meine Meinung. Bevor sie den ersten Stein ihrer NWO gelegt haben, war der Einsturz ihres Lügengebäudes schon besiegelt. Nur traurig, dass die meisten Menschen jetzt noch am schlafen sind. Doch ich bin davon überzeugt, dass zum Schluss jeder wach sein wird und alle erkennen werden, was die wirkliche Realität ist.

          LG Bibi

          Gefällt 1 Person

          Antwort
          • Da gibt es diese Aussage, wonach es in der Entwicklungsgeschichte der Menschheit stets „lediglich“ fünf Prozent einer Bevölkerung brauchte, um eine grundlegende, gesellschaftliche Veränderung herbeizuführen. (Ich staune gerade über meine Fähigkeit, mich diplomatisch auszudrücken: „grundlegende, gesellschaftliche Veränderung“, lol)
            Diese fünf-Prozent-Marke sollten wir mittlerweile erreicht haben; es knirscht schon recht vernehmlich im Gebälk des großen Lügengebäudes.

            Gefällt 1 Person

          • musste grad laut lachen, an manchen Tagen gelingt es mir auch, mich so richtig schön geschwollen auszudrücken 🙂 Vielleicht haben wir die 5% Marke schon überschritten und das ganze System befindet sich bereits im Fall LG Bibi

            Gefällt 1 Person

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: