Saheikes Recherche v. 08.05.2016

Project Blue Beam REVEALED! THIS IS HOW THEY PLAN TO UNVEIL THE FALSE MESSIAH! – Video gelöscht

.

The Greatest Hoax

.

Coup in U.S.: Army Has Overthrown Obama! – Double Secret Martial Law Activated

.

Faktencheck Kartoffeln – zu viel chemische und natürliche Giftstoffe und demnächst genmanipuliert auch in Europa

.

Russland rüstet an der Grenze auf

.

TTIP – die »NATO der Wirtschaft«

.

Die Kleber-SWP-Lüge vom Luftangriff auf Flüchtlingslager

.

Universität von Alaska startet Untersuchung der „kontrollierten Sprengung“ am 11. September

.

Von der Leyen will offenbar Personal-Obergrenze abschaffen

.

Putin Offers Disillusioned Britons FREE LAND to Resettle In Russia

.

Obama Issues Executive Order On Transfer of Power, Prepares Emergency Exercises

.

6 Children Murdered in the White House OBAMA ARRESTED

.

 Britain’s Nazi King

.

Wilhelm II of Germany

.

Karen Hudes Text 51

.

Did Obama Sign A Presidential Transition EO Specifically for Gen. Joseph Dunford? 

.

RED ALERT: NUKE ATTACK ON LONDON IMMINENT (MAY 8, 2016): CIA Plotting Nuclear Terror Attack in London by May 31, 2016—Londonistan’s Election of First Muslim Mayor on May 7, 2016 Cover for Islamic Nuke Attack.

.

Cabalist Impeachment Efforts Against Rousseff Faltering?

.

Russia Rises—New World Order and Satanists Falls

.

 

Die bundesweite Schnitzeljagd

.

US-Behörden machen Druck: Bundesstaat versendet illegalen Brief an Eltern

.

Facebookeintrag: Das Maß ist voll

.

Was macht Seine Heiligkeit im unheiligen Club?

.

Der Verfassungsschutz entlarvt Leipzigs politische Lenker als rote Lügenbarone

.

Totale Mediensperre in der größten Krebs-Story des Jahrzehnts: Millionen von Diagnosen waren falsch!

.

Another Intel Brief – Congress Is In Big Sh..

.

The Caliphate Project: Declassified Document Confirms US Supported Creation of Militants – Video gelöscht

.

Thousands Rally Against TTIP, GMO & Wars In Rome – Video gelöscht

.

Aachen: Fotos samt Augenzeugenbericht vom Himmel im Mai 2016

.

Heads Up! DHS to Release Gas In NYC Subways for Bioterrorism Drill

.

Geomagnetic Storm, Pluto, Climate | S0 News May.7.2016

.

 

Die ‚Stimme Gottes’ -Technologie

David Wilcock und Corey Goode im Gespräch

In dieser Episode wird über eine Technologie gesprochen, über die viele Insider und Forscher schon seit Jahren berichten, und die heute aktueller ist denn je. Es geht um bestimmte Methoden von Mind Control, welche die Kabale (oder die Illuminati) offenbar schon seit Jahrtausenden verwendeten, auch unter ihren Mitgliedern und in der eigenen Familie, um zu erreichen, dass bestimmte Operationen zur Durchsetzung der Ziele der Gruppe ohne ein Hinterfragen umgesetzt wurden. Es musste auch gewährleistet werden, dass die künftigen Generationen an den langfristigen Plänen der Kabale festhalten würden. Es handelte sich um sehr drastische Formen von Trauma-basierten Methoden, die zu gewollten Persönlichkeitsspaltungen führten.

Diese Methoden wurden, wie inzwischen gut bekannt ist, auch in Nazi-Programmen verwendet und später von Geheimdienstabteilungen Grossbritanniens und der USA, die unter der Kontrolle der Kabale sind, für eigene Projekte und Programme (MK-Ultra, Monarch, …) übernommen und weiterentwickelt.

Die ‚Stimme Gottes’-Technologie (Voice of God, VOG) verwendet eine Methode der ‚Mitschwingenden Resonanz’ ,um über elektromagnetische oder akustische Frequenzen direkt in das Zentrale Nervensystems einer Zielperson einzugreifen. Goode gibt im Interview eine Beschreibung von ihm bekannten Geräten, die zu diesem Zweck verwendet wurden, meint aber, dass inzwischen weit fortgeschrittenere Technologien verwendet werden, die auch von Drohnen und Erdsatelliten aus erdnahen Umlaufbahnen zum Einsatz gelangen.

Justin Deschamps schreibt dazu:

Die ‚Stimme Gottes’-Technologie hat die Fähigkeit grosse Mengen an Information direkt in das Gehirn einer Person hinunterzuladen. Dies kann zu Kommunikationszwecken verwendet werden, etwa um wichtige Informationen an Personen weiterzugeben, die sich in fremden Gebieten aufhalten. Oder sie kann benutzt werden, um lebendige Halluzinationen oder Visionen und Stimmen im Kopf einer Person zu erzeugen. Es ist sogar möglich Geruchs- und Geschmackseindrücke in das zentrale Nervensystem des betreffenden Menschen zu übermitteln. In solchen Fällen ist die Zielperson praktisch vollkommen nichtsahnend über die falsche Natur der Erfahrung.

Laut Goode kann zwar diese Technologie äusserst lebendige Eindrücke produzieren, man kann aber lernen zwischen Realität und Fiktion zu unterscheiden. Den für die Geheimen Weltraumprogramme neu Rekrutierten werden genaue Standard-Ablaufregeln gegeben, mittels denen sie später im Einsatz feststellen können, ob sie unter dem Einfluss von entsprechenden Technologien sind, und wie sie die Einwirkungen auf den Geist durch solchen Suggestionen abschwächen können.

Ursprünglich war die Technologie nur für Personen in hochrangigen Positionen zugänglich, doch wurde es später möglich, dass jedermann, der die entsprechende geheimdienstliche Freigabe hatte, diese Technik quasi gebrauchsfertig für eigene Zwecke nutzen konnte, zum Beispiel auf den Geliebten der Ehefrau anwenden konnte.

Es gibt viele verschiedene Namen und mutmassliche Funktionen der ‚Stimme Gottes’-Technologie, etwa ‚Voice to Skull’, V2K, LRAD (Long-Range Acoustic Device), und DARPA’s akustische Projektoren.

Goode weist auch darauf hin, dass diese Technologie dazu benutzt wurde und noch benutzt wird, um gefälschte Channeling-Informationen an Personen auf der Erdoberfläche zu übermitteln, oder Leute lebendige Begegnungen mit spirituellen Gestalten ‚erfahren’ zu lassen. Deshalb auch der Name ‚Stimme Gottes’. In solchen Fällen werden die Channeler glauben, dass sie in Kontakt seien mit einer nicht-inkarnierten, spirituellen Intelligenz, während sie tatsächlich Übermittlungen von ‚Stimme Gottes’-Stationen von irgendwo in Erdnähe erhalten.

 

weiterlesen:

http://transinformation.net/die-stimme-gottes-technologie/

Geschützt: Rüdiger Dahlke 2016 in Freiburg – unbedingt sehenswert!

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

US-Forschungsteam hat Lizenz zum Aufwecken von verstorbenen Menschen erhalten

USA: Ein Forschungsteam aus Philadelphia hat nun eine Lizenz zum Auferwecken von verstorbenen Menschen bekommen, berichtet die Zeitung „The Telegraph“.

Kaum zu glauben: Das National Institutes of Health habe dem biotechnologischen Unternehmen „Bioquark Inc.“ aus dem US-Bundesstaat Philadelphia die Erlaubnis erteilt, vorerst im Rahmen des Projektes „ReAnima“ Menschen wieder zum Leben zu erwecken.

„WIR FREUEN UNS SEHR, ÜBER DIE ZULASSUNG UNSERES PROTOKOLLS“ Das Projekt soll mehrere Monate lang dauern und wird im Anupam Krankenhaus in Rudrapur, Uttarakhand in Indien, durchgeführt (sowas will man doch nicht im eigenen Land machen!).

IST DER TOD AB MORGEN REVERSIBLE? Hintergrund: Die 20 Teilnehmer des Experiments sind klinisch tote Menschen, die wegen Hirnverletzungen im Koma liegen und nur künstlich am Leben gehalten werden. Diese Menschen seien bereits offiziell für tot erklärt worden („British Medical Journal“ analysiert Zombie-Epidemien). Die US-Forscher werden nun (erstmal in Indien) versuchen, durch verschiedene Manipulationen, darunter Injektionen von Peptiden und Stammzellen in das Rückenmark und den Hirnstamm der Verstorbenen, die Funktion des Nervensystems der Versuchsteilnehmer wiederherzustellen. Warum? Das zentrale Nervensystem nutzt biologische Stoffe Neurotransmitter, um Signale zu übertragen.

ELEKTRISCHE STIMULATION SOLL DAS AUFWECKEN HERBEIFÜHREN. Elektrische Stimulation führt dabei auch bei Patienten in einem Koma zu Reaktionen, aber nach dem Hirntod sterben die Neuronen langsam ab. (Anm.: Nach der sog. Hirntod-Diagnose können Ärzte den noch lebenden Körper eines Organspenders Organe entnehmen).

Um von einer Reaktivierung sprechen zu können, müssen die Forscher deren Regeneration anregen. Genaue Details darüber, wie die Forscher diese Regeneration erreichen wollen, sind noch nicht bekannt (Ein Geheimnis der Forscher – diemysteriöse Substanz:Devil’s Breath“ eine sehr gefährliche Droge, verwandelt ihre Opfer in willenlose Zombies – siehe Video).

Falls die Wiederbelebungs-Experimente erfolgreich verlaufen, könnten somit lebenswichtige Körperfunktionen wie Atmung und Herzschlag wiederhergestellt werden. Ob das Bewusstsein, der menschliche Geist im vollen Umfang wieder zurückkehrt, ist aber sehr fraglich. Kann nur das sog. Körperbewusstsein wieder aktiv werden so hat man es im wahrsten Sinn mit einem lebenden Toten, im besten Falle mit einem organischen Roboter zu tun. Gelingt die Wiederbelebung kann man schon jetzt massivste Probleme (noch mehr wie bisher) für die „Transplantations-Industrie“ bzw. der Organspenderpraxis kommen sehen. Dann ist der stark umstrittene, diagnostizierte Hirntod als Startschuss für die Organentnahme nicht mehr haltbar. Doch das werden wir 2017 (vielleicht) erfahren.

Die Wiederbelebungsstudie läuft bis zum April 2017.
Bioquark-CEO Ira Pastor hofft jedoch, schon innerhalb der nächsten zwei bis drei Monate erste konkrete Resultate erzielen zu können, wie er gegenüber dem britischen Telegraph erklärte.

GEGENSTIMMEN!

Dr. Dean Burnett

Dr. Dean Burnett, Neurowissenschaftler am Centre for Medical Education der Cardiff University, steht der Wiederbelebungsstudie sehr kritisch gegenüber. Einzelne Teile des Gehirns zu retten, könne sicherlich hilfreich sein. Ein „arg weit hergeholtes Unterfangen“, beim aktuellen Stand der medizinischer Forschung und Technik sollte man die komplette Wiederherstellung eines toten Gehirns nicht in den Raum zu stellen. Burnett: „Es ist noch ein weiter Weg, bis ein ganzes Gehirn in einen funktionellen, unbeschädigten Zustand zurückversetzt werden kann“! Auch einige religiöse Organisationen stehen der Idee und den Treiben von Bioquark Inc, sehr kritisch bis ablehnend gegenüber.

http://eggetsberger-info.blogspot.de/2016/05/us-forschungsteam-hat-lizenz-zum.html#more
%d Bloggern gefällt das: