1000 Jahre Christliches Imperium: Byzanz

Veröffentlicht am 03.02.2014

Die Offenbarung Christi durch Johannes spricht in Kap. 19 von einem 1000 Jahre währenden christlichen Reich; nach diesem, sagt Offenbarung 20, wird Satan ( u. seine Dämonen) für „kurze Zeit“ wieder frei gelassen. Der Film zeigt viele erfüllte Prophezeiungen hinsichtlich des 1000 Jahre Reiches, d.h. wir gehen davon aus, dass dieses Reich bereits existierte in der Form des Christlichen Reiches Byzanz. „Prüft alles, – u. das Gute behaltet“. Die „kurze Zeit“ ist selbstverständlich eine kurze Zeit gesehen aus göttlicher Perspektive; für Menschen mag sie länger erscheinen, bzw. einige Generationen dauern. Unsere Schlussfolgerung aus der im Film gezeigten Analyse ist: nur wer blind u. taub den Zustand der Menschheit u. der Erde betrachtet, kann heute angesichts der hergestellten Verwirrung, der Kriege, des Hungers, der Umweltzerstörung, der Krankheiten u. Korruption, dem seelischen u.physischen Leid von Milliarden Menschen, daran zweifeln, dass bösartige, dämonische Kräfte auf der Erde wirksam sind. Wie immer: Sie entscheiden selbst, – u. das hoffentlich auf der Basis geprüfter Tatsachen, also der Wahrheit.

 

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare

  1. Senatssekretär Freistaat Danzig

     /  21. April 2016

    Hat dies auf behindertvertriebentessarzblog rebloggt und kommentierte:

    Dank für die Mühen!

    Gefällt mir

    Antworten
  1. 1000 Jahre Christliches Imperium: Byzanz | Wissenschaft3000 ~ science3000 | website-marketing24dotcom
  2. 1000 Jahre Christliches Imperium: Byzanz | Wissenschaft3000 ~ science3000 | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: