Geist auf totgeglaubtem Server ? Streamer macht unheimliche Begegnung

Der Spieler Vinesauce, der mit bürgerlichem Namen Vinny heißt, hatte eine seltsame Begegnung in einem Online-Rollenspiel. Auf einem totgeglaubten Server des Spiels Active Worlds von 1995 wähnt sich selbiger bei einem gemütlichen Let’s Play in Sicherheit.

Die verlassene Gegend erkundend, laufen ihm höchstens ein paar Computergegner über den Weg. Ansonsten sieht das Spiel aus wie leer gefegt – Hier begegnet ihr schon lange keinen menschlichen Spielern mehr. Doch dann passiert etwas seltsames – In der pixeligen Einöde taucht ein geheimnisvoller Fremder auf.

Veröffentlicht am 02.04.2016

[Vinesauce] Vinny – Active Worlds Exploration (Are You Lost?)

Veröffentlicht am 27.03.2016

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare

  1. C.

     /  6. April 2016

    Hatte 1994-97 3 Jahre lang die Redaktion ener kleinen aber feinen Zeitschrift „Quantensprung“, beteilgt waren die weltbesten Vertreter der „NSTRUMENTELLEN TRANSKOMMUNKATON“. Wir haben da viel über Parallelwelten erfahren und über Telefon, PC, TV… immer wieder Kontakte mit anderen Existenzbereichen (sog. „Jenseits“) gehabt, Verstorbenen we Konrad Lorenz, Olaf Palme und weniger Bekannten. Teilweise erzählten sie uns ihre ersten Nachtod-Erfahrungen etc. Teilweise hatten die talentiertesten von uns eine echte Zweiweg-Kommunikaton… Es war überhaupt ncht gruselg, aber wir kannten Berichte über „Raum-Zeit-Spiele“, wo der Forscher eine Korrespondenz zwischen Jemanden aus der Vergangenheit mit jemanden aus der „Zukunft“ erfuhr… Aber das muss man nicht unbedngt glauben… Wir konnten herausfinden, dass eine solche TECHNISCHE Transkommunkation durchaus möglch und real sein kann, Ich denke, sie wird in Bälde allgemein zugänglch sein, wenn der „Quarantänegürtel“ den die „Archons“ etc. um die Erde gelegt haben, zereisst! Das kann morgen oder in wenigen Jahren geschehen – s. transinformation.net.
    Mein Rat an Dch: Beende SOFORT diese „gruselge“ Kommunikation. Ich halte es für sehr wahrscheinlich, dass Du mit jemanden oder einer Rotte „ergebundener Geister“ dabei verwckelt wirst. Das gerinste, was dabei passeren kann, ist, dass sie von Dir Lebensenergie abzapfen und Du Schwächeanfälle dabe bekommst und mehr und mehr Ängst und Verfolgungswahn…
    Das wichtigste, was Du dabei tun kannst, ist für diese „armen Seelen“ zu BETEN! Verbinde Dch dabei mit Deinem höchsten göttlichen Wesen, mit starken Kräften wie Christus, Michael, Mutter Erde… was auch immer der Inbegriff für das Lichteste, göttlichste, Stärkste für Dich ist! Um- und Begib Dich in einen starken geistigen Schutz! (Gib auf „transinformation.net“ das Suchwort „Schutz“ ein, da findest Du gute Anwendungsmöglichkeiten…). Sende z.B. durch einen schützenden „Bildschirm“ göttliche Liebe und Licht diesen „armen Seelen“ und hohe Wesen, die sie aus ihrem dunklen Loch befreien helfen.
    Viel von Euch haben sich noch kaum mit dem 1×1 des spirituellen Pfades beschäftigt, des Grundes, weshalb wir überhaupt HIER sind… Sie tappen blind und taub herum, dem Materialismus des „Systems“ mehr oder weniger folgend…
    Wacht endlich auf! Lasst die Finger von „dummen Spielen“. Lernt verstehen, wer ihr seid und warum ihr hier seid….
    beste Segenswünsche
    c.

    Liken

    Antworten
  1. Geist auf totgeglaubtem Server ? Streamer macht unheimliche Begegnung | Wissenschaft3000 ~ science3000 | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: