Dalai Lama: Ihr werdet seit Jahrzehnten manipuliert

Es ist eine Theorie, die oft in den Bereich der Mythen verwiesen wird: Wir Menschen seien über Jahrzehnte einer Gehirnwäsche durch Massenmedien wie Fernsehen, Zeitungen und nicht zuletzt dem Internet unterzogen worden – man habe uns manipuliert und konditioniert und tut das immer weiter. Gefälschte Bilder, manipulierte Bereichte sind nur ein kleiner Teil der modernen Manipulation der Massen.

Ein ungeheuerlicher Vorwurf -wir werden alle manipuliert- kommt jetzt von unerwarteter Stelle: Ausgerechnet der Dalai Lama sagt: „Tatsächlich wurden wir alle einer Gehirnwäsche unterzogen.“ Auf seiner Webseite hat er einen Beitrag veröffentlicht. Sein Titel: Die Realität des Krieges. Er soll uns alle daran erinnern, was Krieg wirklich ist. UND ER HAT RECHT!

Der Dalai Lama: „Seit Armeen legal sind, haben wir das Gefühl, das Krieg akzeptabel ist. Generell hat niemand das Gefühl, dass Krieg ein Verbrechen ist und dass seine Akzeptanz einer kriminellen Einstellung gleichkommt.“ Dadurch wird Krieg von uns allen einfach hingenommen und niemand hätte mehr das Gefühl, dass kriegerische Handlungen eigentlich kriminell sind. „Krieg ist monströs, seine Natur ist Tragödie und Leid“.

Der Artikel des Dalai Lama ist zeitlos – und dennoch besitzt er im Angesicht des Terrors in Brüssel, in Frankreich und des Krieges gegen den Terror im Nahen Osten im Moment mehr Aktualität denn je. Denn wir sind wirklich abgestumpft. Wir nehmen Krieg tatsächlich einfach nur noch hin. Tote Soldaten, vielleicht auch tote Zivilpersonen erscheinen uns als notwendiges Opfer. Und weil wir unser Leben lang abgerichtet werden, Krieg als etwas Nützliches zu sehen, hinterfragen wir laut Dalai Lama später auch nicht, warum wir als Gesellschaft die Unsummen, die jährlich für das Militär ausgegeben werden, auf unseren Schultern tragen müssen. Wir zahlen einfach dafür.Wir müssen uns aus der Starre lösen – in diesem Punkt hat der Dalai Lama auf jeden Fall recht. Der erste Schritt in eine friedliche Welt ist es, wenn wir Krieg nicht mehr einfach hinnehmen. Wenn wir uns aus der „Gehirnwäsche“ befreien und nicht mehr denken, dass der Zweck die Mittel heiligt. Wenn wir uns bewusst sind, dass Millionen Menschen schon auf diese Weise ihr Leben verloren haben.

Quelle: http://eggetsberger-info.blogspot.de/

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare

  1. Saheike1

     /  6. April 2016

    Nicht seit Jahrzehnten, sondern seit Jahrtausenden…genauer seit Beginn der Menschheit.

    Liken

    Antwort
    • Saheike1

       /  6. April 2016

      Hält man/frau ja sonst auch kaum aus auf diesem Planeten…

      Liken

      Antwort
      • Saheike1

         /  6. April 2016

        Grenzen ? Im Geiste gibt es keine Grenzen, die werden nur von anderen gesetzt…und manchmal extrem eng.

        Liken

        Antwort
  2. Andy

     /  6. April 2016

    Hat dies auf Andreas Große rebloggt.

    Liken

    Antwort
  1. Dalai Lama: Ihr werdet seit Jahrzehnten manipuliert | sandrahinterberger

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: