Überraschendes Geständnis: Humanoider Roboter Sophia will Menschen umbringen

Bei einem ganz banalen Gespräch mit einem menschenähnlichen Roboter namens Sophia, der von einem dänischen Entwickler gebaut wurde, hat der Androide eine verblüffend ehrliche Antwort gegeben. Auf die Frage ihres Schöpfers, ob Sophia die Menschheit vernichten will, hat sie ganz gelassen eine zusagende Antwort gegeben.

Veröffentlicht am 18.03.2016

 

Wie der US-amerikanische Sender CNBC berichtet, wurde dieser Androide noch im Frühjahr des letzten Jahres aktiviert. Der Roboter hat ein gutes Aussehen und eine angenehme Stimme.

Weiterlesen: http://de.sputniknews.com/wissen/20160320/308562132/humanoider-roboter-sophia-menschen-umbringen.html#ixzz43WrmEAEX

Genscher – der „immerwährende Außenminister“ ist tot – gestorben am 31. März 2016

Hans-Dietrich Genscher ist tot: Er war so lange Deutschlands Außenminister und Vizekanzler wie keiner sonst – über 18 Jahre hinweg. Manche nannten ihn sogar „Mister Bundesrepublik“. Jetzt ist Hans-Die

Quelle: Genscher – der „immerwährende Außenminister“ ist tot

Hans-Dietrich Genscher (* 21. März 1927 in Reideburg; † 31. März 2016 in WachtbergPech)[1] war ein deutscher Politiker der FDP. Er war von 1969 bis 1974 Bundesminister des Innern sowie von 1974 bis 1992 fast ununterbrochen Bundesminister des Auswärtigen und Vizekanzler der Bundesrepublik Deutschland, und zwar sowohl unter der Kanzlerschaft von Helmut Schmidt (SPD) – Kanzler von 1974 bis 1982 – als auch nach dem Regierungswechsel unter Helmut Kohl (CDU). Darüber hinaus war er von 1974 bis 1985 Bundesvorsitzender der FDP.

Der MATRIX CODE 4.0

Sieh über das Fleisch hinaus !

Veröffentlicht am 20.03.2016

Conchita Wurst will für Flüchtlinge singen

Conchitas Botschaft im Wortlaut

„Meine Lieben, meine Unstoppables,

Liebe und Respekt sind für mich Kräfte, die mir sehr wichtig sind. Die ich gelernt habe und die ich versuche, so gut es geht, jedem weiterzugeben. Ich denke, dass Liebe und Respekt momentan auch sehr wichtig sind für die Menschen, die vor Gewalt und Krieg aus ihrem Heimatland fliehen und die für die Bewältigung ihrer Situation Hilfe von anderen benötigen. Deswegen freue ich mich wahnsinng, dass ich am 3. Oktober in Wien bei dem Konzert The Voices for Refugees dabei sein darf. Ich würde mich freuen, wenn ganz, ganz viele von euch kommen würden und bis dahin alles Liebe.“

alles lesen und hören: http://www.oe24.at/musik/pop-rock/Wurst-Ihre-Stimme-fuer-Fluechtlinge/204874364

%d Bloggern gefällt das: